English
Velociped anrufen
nachOben

Corona-Virus und Urlaubsplanung

„Radeln gegen Corona“ – das ist unser Motto für 2020 – und wie es aussieht auch für 2021!


Die Radsaison 2020 hat uns mehr Überraschungen bereitet, als wir erwartet haben. Nach den Stornierungen aller Reisen aufgrund des Corona-Lockdowns zu Beginn des Jahres, haben wir uns umso mehr gefreut, dass wir im Sommer doch noch viele schöne Fahrradreisen sorgenfreier als gedacht durchführen konnten.

Viele Gäste haben Deutschland durch Ihre Radreise von einer Seite kennengelernt, die Ihnen vor Corona so noch gar nicht präsent war. Das Schöne im eigenen Land zu genießen, Bewegung an der frischen Luft und auch mal Glück mit dem Wetter haben dem Urlaub auf dem Fahrrad eine größere Bedeutung beschert.

Wir müssen damit rechnen, dass uns Corona auch im nächsten Jahr noch begleiten wird. Und damit Ihre Urlaubsplanung für 2021 keine unsichere Sache sein muss, bieten wir neu für original Velociped Reisen eine kostengünstige „40 Tage Storno-Option“ an.

Weiterhin gilt natürlich auch für 2021: Sollte ein Reiseziel vom Robert Koch Institut als Risikogebiet eingestuft werden, werden wir jede dorthin gebuchte Radreise kostenlos stornieren.

Nachfolgend haben wir für Sie unsere Antworten auf die gegenwärtig aktuellsten Fragen zusammengestellt.

Antworten auf die wichtigsten Fragen

(Stand 26.10.2020)

Ist die Arbeit bei Velociped zurzeit eingeschränkt?

Nein! Wir arbeiten mit dem gesamten Team und stehen Ihnen zu unseren eingeschränkten Nebensaison-Bürozeiten von Montag bis Freitag von 09:00 – 15:00 Uhr persönlich zur Verfügung. In dringenden Fällen per Telefon, in allen anderen Fällen bitte vorzugsweise per E-Mail. 

Kann ich schon Fahrradreisen für das nächste Jahr buchen?

Die Radreisesaison 2021 ist zwar aktuell noch in weiter Ferne, doch viele Radfreunde wollen sich jetzt schon eine Portion Vorfreude gönnen und ihren Lieblingstermin für ihre nächste Lieblingsreise buchen. Alle Fahrradreisen 2021 aus unserem Angebot können Sie aktuell schon buchen.

Wird meine Fahrradreise 2021 durchgeführt?

Die Durchführung jeder einzelnen Fahrradreise im Inland und Ausland wird jeweils individuell geprüft. Sollte eine Durchführung nicht möglich sein oder sollten sich kurzfristig Änderungen ergeben, so werden Sie automatisch von uns informiert.

Kann ich meine schon gebuchte Reise später ggf. noch kostenlos stornieren?

Gemäß den gesetzlichen Regelungen können Sie eine Pauschalreise kostenfrei stornieren, wenn am Urlaubsort oder in dessen unmittelbarer Nähe „unvermeidbare und außergewöhnliche Umstände“ (früher „höhere Gewalt“) auftreten, die die Durchführung der Pauschalreise oder die Beförderung von Personen an den Zielort erheblich beeinträchtigen. Maßgeblich ist dabei, dass dies von behördlicher Seite festgestellt worden ist.

Übertragen heißt dies: Ist Ihr Reiseziel zu Ihrem Reisetermin vom Robert Koch Institut als Risikogebiet eingestuft, können Sie kostenlos von der Reise zurücktreten und Sie bekommen innerhalb von 14 Tagen Ihre bereits getätigte Zahlung komplett von uns zurück überwiesen. 

Kann ich eine Reiserücktritts-/Abbruch-Versicherung abschließen, die auch Erkrankungen durch Covid-19 mit abdeckt?

Es gibt Reiserücktritts-/Abbruch-Versicherungen, die eine Ergänzungsversicherung anbieten, mit der man sich zusätzlich absichern kann. Wir bieten eine solche Möglichkeit an und arbeiten hierfür mit der ERGO Reiseversicherung zusammen. Sie können eine solche Versicherung für jede Velociped-Fahrradreise über einen Link auf unserer Homepage abschließen.
Hier geht es zur Reiserücktrittsversicherung inklusive Ergänzungsversicherung Covid-19 >

Unter folgendem Link finden Sie übersichtlich viele Informationen zu dieser Ergänzungsversicherung:
https://www.reiseversicherung.de/de/service/corona-virus.html.

Bekomme ich bei einer Reisestornierung durch Velociped nur einen Gutschein oder bekomme ich mein Geld zurück?

Sie haben uneingeschränkt das Recht darauf, Ihr gesamtes Geld innerhalb von 14 Tagen zurückzubekommen. An diese Vorgabe halten wir uns strikt!

Eine wichtige Ergänzung dazu: Ihre Zahlungen an Velociped sind zu 100 % abgesichert durch die „Insolvenzversicherung“, die Velociped als Reiseveranstalter bei der TourVers abgeschlossen hat. Sie bekommen dazu von uns beim Buchungsabschluss einen entsprechenden „Sicherungsschein“, der dies belegt. Also, selbst wenn Velociped Konkurs gehen sollte, so ist Ihre Zahlung niemals verloren!

Für weitere Fragen und Antworten steht Ihnen das gesamte Velociped-Team gern zur Verfügung.

Claudia Möllers
Christian Rhode
(Geschäftsführung Velociped)

 

Auswahl enthält 296 Reisen
Detailsuche