Zum Inhalt

Berge, Seen und Kaiserschmarrn

Fahrradurlaub in Österreich

Auch wenn Österreich ein kulturell sehr vielseitiges und reiches Land ist, kommen doch die meisten Urlauber wegen der Landschaft, der Berge und der Seen. Aber auch die Städte mit ihrer opulenten Architektur sind typisch für dieses Land.  Bauten wie das frühere kaiserliche Schloss Schönbrunn und die Wiener Hofburg zeugen von der einstigen Größe der Donaumonarchie, deren Reich sich über den größten Teil des Einzugsgebietes der Donau erstreckte. Die Österreicher schafften zwar 1918 die Monarchie ab, aber in manchen Traditionen haben sich Reste davon erhalten, nicht zuletzt in kulinarischen Bezeichnungen wie dem "Kaiserschmarrn".  Apropos Kaiserschmarrn: Wer auf seine Linie achten möchte, muss in Österreich besonders widerstandsfähig sein. Die leckeren Mehl- und Süßspeisen sind weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und jedes einzelne Urlaubspfund wert. Also nichts wie hin, buchen Sie eine unserer schönen Radreisen.

Unsere Radreisen in Österreich

So schön ist es in Österreich

Servus, die Radln!
Auf gut ausgebauten, asphaltierten und bestens beschilderten Radwegen radeln Sie durch Österreich, beispielsweise entlang von Flussrouten auf dem zurecht beliebtesten Radweg Europas an der Donau, an Enns oder Drau, um zehn Seen im Salzkammergut oder um den Neusiedler See, durch Kärnten oder auf dem Tauern-Radweg und, und, und.

Monumental und modern
Einige der beeindruckendsten Bauwerke, wie das kaiserliche Schloss Schönbrunn und die Hofburg, befinden sich in Wien. Die monumentale, opulente Architektur und zeugt von der einstigen Donaumonarchie. Das Wiener Rathaus ist im Stile der Neogotik errichtet. An der Wiener Ringstraße befindet sich ein weiterer, herausragendes Gebäude: Das Kunsthistorische Museum, ein 1891 eröffneter, von Gottfried Semper und Carl von Hasenauer geplanter Prachtbau. Jugendstil bzw. Secession war hier stark vertreten. Lassen Sie sich diesbezüglich die spannenden bauten Otto Wagners nicht entgehen! Romanische Kirchen und barocke Schlösser finden Sie im ganzen Land verstreut, aber auch moderne Bauten: In Graz z. B. das beachtenswerte Kunsthaus mit seinen 15 abstehenden Rüsseln, Spitzname „Friendly Alien“, oder den Hangar 7 in Salzburg, dessen Fassade aus 380 Tonnen Spezialglas erbaut wurde.

Theater und Musik
Theaterfreunde werden begeistert sein. Das wiederholt zum Theater des Jahres gewählte Burgtheater, befindet sich in Wien genauso wie weitere traditionsreiche Bühnen: das Volkstheater, das Theater an der Wien, das Theater in der Josefstadt usw. - In Bezug auf Musik gibt es neben Austropop z. B. auch das Wiener Lied, in dem Schon mal Schmäh erzählt wird, und jede Menge Klassik. Um die großen Komponisten Mozart, Liszt, Schubert und Beethoven werden Sie nicht herum kommen. Tanzliebhabern fällt wahrscheinlich als erstes der Wiener Walzer ein. Abgesehen von den vielen Bällen lohnt der Besuch einer Aufführung des Staatsballetts und des Tanzquartiers im MuseumsQuartier, wo es eher um den modernen Tanz, zeitgenössische Choreographien und Performance geht.

Sachertorte und Serviettenknödel
Wiener Schnitzel gilt als Nationalgericht und ist nur echt, wenn vom Kalb. Gulasch oder Backhendl sind weitere Spezialitäten der Alpenrepublik. In allen möglichen Formen und Farben gibt es die Knödel als Beilage dazu: Wiener Semmelknödel, Serviettenknödel, Tiroler Knödel mit Selchfleisch, Speck oder fein geschnittener Hart- oder Räucherwurst, Grießknödel oder sogar Obstknödel.

In der Steiermark sollte man unbedingt das Kürbiskernöl auf die Käferbohnen oder den Erdäpfelsalat geben. Zur Jause gehört auch ein Kanten Brot mit Käse und Wurst. Oder lieber was Süßes? Die Sachertorte ist eine feine Schokoladentorte, mit pikanter Marillenmarmelade gefüllt und glasiert mit einer Creme, die aus drei exquisiten Schokoladensorten besteht. Mehl- und Süßspeisen wie Kaiserschmarrn und Apfelstrudel sind hier weit verbreitet und müssen probiert werden. Sie können die Kilos ja wieder abstrampeln!

Der Kaffee schließlich hat in Österreich eine lange Tradition, und ist eine Wissenschaft für sich: Probieren Sie sich durch Einspänner, Melange, Franziskaner und großen Braunen.

Noch ein uriger Tipp: Die Würstelstände. Auch hier ist die Vielfält groß: Eine Käsekrainer oder eine Bosna?

Natur
Berge und Seen, Flüsse und Hügel? Was immer Sie möchten, hier werden Sie es finden. Radeln Sie durch zauberhafte Flusslandschaften mit bewaldeten Hängen und Weinbergen links und rechts oder vorbei an Obstplantagen oder Kürbisfeldern. Bewundern Sie die alpinen Regionen im Gebirge oder Steppenlandschaften in der pannonischen Tiefebene um den Neusiedler See, tosende Wasserfälle und gigantische Schluchten oder das Naturwunder der Schlögener Schlinge an der Donau. In Österreich finden Sie all das.

Ihre Österreich-Expertin

Gerne helfe ich Ihnen bei Ihrer Reiseplanung

Steffi Groß

Kundenberatung

Das könnte Sie auch interessieren

Bei Buchung einer Reise erhalten Sie jetzt spezielle Konditionen.