Zum Inhalt
Zur Fußzeile
Jetzt buchen
Zur Online-Version

Etsch-Radweg: Meran - Gardasee

Von der Passerstadt zum Bènaco

Radreise
7 Tage / 6 Nächte
Individuelle Einzelreise
Velociped-Partner-Tour
leicht
ab
949,00 €
Jetzt buchen Buchen
ab
949,00 €

Von der Passerstadt zum Bènaco

Südtirol - in jeder Jahreszeit ein Genuss und immer eine Reise wert. Sie entdecken glitzernde Eiswelten, Bergmassive, weitläufige Obstplantagen und Weingärten. Die Etsch begleitet Sie ein ganzes Stück bevor Sie in ein Seitental abbiegen und über den San Giovanni Pass am Nordufer des Gardasees ankommen. Besichtigen Sie die hübschen Städte Meran, Trient und Bozen. Diese Radtour ist eine Reise für alle Sinne, denn auch die Kulinarik kommt nicht zu kurz. 

Highlights

Meran, Tappeiner Weg
Der wohl bekannteste Spazierweg der Stadt verläuft auf dem Zenoberg auf einer mittleren Meereshöhe von 380 m längs der Ost-West-Achse der Passerstadt. 

Tappeiner Weg

Bozen, Südtiroler Archäologiemuseum
Das Archäologiemuseum ist der neue Aufenthaltsort von „Ötzi“, dem ca. 5300 Jahre alten Mann aus dem Eis, der Mumie vom Similaungletscher. Die Ausstellungsfläche beträgt ungefähr 1.200 m² und umfasst vier Stockwerke.

Südtiroler Archäologiemuseum

Schloss Juval mit Messner Mountain Museum
Das mittelalterliche Schloss Juval befindet sich an einem prähistorischen Kultplatz auf einem Hügel am Eingang des ursprünglichen Schnalstales. 

Schloss Juval mit Messner Mountain Museum

Kalterer See
Er ist der größte natürliche Badesee des an Seen allerdings armen Südtirols und der wärmste Alpensee überhaupt (Badezeit Anfang Mai bis September). Er ist ca. 1,8 km lang und 0,9 km breit, was ca. 155 ha entspricht. Seine Tiefe misst 4 m und er liegt 216 m über der Meereshöhe. 

Kalterer See

Trient, Castello del Buonconsiglio
Die Festungsanlage besteht aus dem im 13. Jahrhundert errichteten "Castelvecchio" und dem im 16. Jahrhundert erbauten "Magno Palazzo".

Castello del Buonconsiglio

Etsch-Radweg: Meran - Gardasee

leicht
Radreise
7 Tage / 6 Nächte
Individuelle Einzelreise
ab
949,00 €
Jetzt buchen Buchen

Reise

Reisen Sie frühzeitig an, denn es lohnt sich. Meran - von mediterranem Klima verwöht - wartet mit blühenden Parkanlagen und Promenaden, malerischen Laubengängen und zahlreichen Jugendstilbauten auf Sie.

Am Morgen steigen Sie zunächst in die Vinschgaubahn, die Sie bis nach Mals bringt. Hier steigen Sie in den Sattel und radeln zunächst nach Glurns mit seiner vollständig erhaltenen mittelalterlichen Stadtmauer. Danach geht es weiter über die Montaniruinen durch Schlanders bis nach Meran. Burgen und Schlösser liegen am Weg oder hoch über dem Weg auf den Bergen. Während der Fahrt eröffnen sich immer wieder schönste Ausblicke auf das eindrucksvolle Ortlermassiv und das Stilfserjoch. 

Die heutige Etappe führt Sie durch zahlreiche Obst- und Weingärten vorbei an vielen wehrhaften Burgen, Schlössern und Ruinen zunächst bis nach Eppan. Das Messner Mountain Museum Firmian liegt in der gut renovierten Ruine Sigmundskron, dass sicher einen Besuch lohnt. Der in Zusammenarbeit mit Reinhold Messner konzipierte Rundparcours bezieht auch die Umgebung von Schloss Sigmundskron mit ein. Die Festung, die über Bozen aufragt, bietet dabei einen fantastischen Blick auf die Texelgruppe und die Ötztaler Alpen. Nach der Besichtigung fahren Sie bis nach Bozen mit seinem Dom und den Laubengängen. Lassen Sie den Tag auf der Piazza Walther ausklingen.

Heute haben Sie die Qual der Wahl, um zum Kalterer See zu gelangen: Folgen Sie der leicht hügeligen Strecke am neuen Radweg über Eppan oder wählen Sie den flachen Radweg am Etschdamm entlang? Wie auch immer Sie sich entscheiden. Die heutige Etappe ist recht kurz und so erreichen Sie geschwind den Weinort Auer. Bummeln Sie hier durch die kleinen Gassen und genießen Sie einen lokalen Wein.

Heute folgen Sie dem Etschdamm zunächst bis nach Salurn, dem größten Weinanbaugebiet Südtirols. Hier endet das deutschsprachige Südtirol und Sie kommen endgültig in den italienischen Raum Ihrer Reise. Sie passieren berühmte Trentiner Weinanbaugebiete und erreichen am Ende der Etappe die alte Bischofsstadt Trient, die Hauptstadt des Trentino. Nehmen Sie sich Zeit für die Besichtigung der Altstadt, des Doms und des Schlosses Buonconsiglio.

Am letzten Radtag Ihrer Reise radeln Sie am Morgen nach Rovereto. Nach einer kurzen Pause, um auf der Piazza einen Cappuccino zu genießen, verlassen Sie das Etschtal. In Mori verkosten Sie das weitum bekannte Pistazieneis oder einen frischgepressten Obstsaft. Gut gestärkt erreichen Sie die einzige nennenswerte Steigung (ca. 150 m) der Strecke - den San Giovanni Pass. Oben angekommen erwartet Sie ein wunderbarer Ausblick auf den Gardasee. Nach einer rasanten Abfahrt kommen Sie schnell in Ihrem Übernachtungsort an. Lassen Sie die Reise bei einem Aperitivo am See ausklingen.

Ihre Reise endet nach dem Frühstück im Hotel. Für alle, die zurück nach Meran fahren möchten, empfehlen wir unseren Rücktransfer-Service (Samstag bis Dienstag).

Karte

Preise / Termine

Preise pro Person in EUR

Leistungen/Infos

Rundum-Sorglos-Service:
  • Übernachtung mit Frühstück
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Digitale Routenführung per Smartphone App 
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 7-Tage-Hotline-Service
weitere inkludierte Leistungen
  • 1 Fahrt mit der Vinschgaubahn bis Mals inkl. Rad
  • 1 Pistazieneis oder 1 frisch gepresster Obstsaft am Weg zum Gardasee
Wissenswertes zur Fahrradreise entlang der Etsch von Meran zum Gardasee

Nachfolgend finden Sie konkrete Informationen zur Fahrradreise auf dem Etsch-Radweg von Meran zum Gardasee. Sollten Sie weitere Fragen zu dieser Reise haben, so rufen Sie uns ganz einfach an: Tel.: 06421 - 886890.

Anreisemöglichkeit per Bahn

Meran ist gut per Bahn zu erreichen. Ihr Hotel erreichen Sie am besten mit einer kurzen Taxifahrt. Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie ganz praktisch unter: www.bahn.de.

Bahnverbindungen

Parkmöglichkeiten am Anreisehotel

Sie können Ihr Fahrzeug in Meran abstellen, dies kostet ca. 40,00 € bis 80,00 € pro Woche/Fahrzeug. Detaillierte Informationen zu den Parkmöglichkeiten an dem für Sie gebuchten Hotel erhalten Sie mit den ausführlichen Reiseunterlagen zwei Wochen vor Reisebeginn.

Beschaffenheit der Radwege

Sie radeln auf herrlich angelegten Radwegen größtenteils entlang der Etsch, fast durchgehend auf Radwegen oder asphaptierten Wirtschaftswegen. Auf nur sehr kurzen Streckenabschnitten, insbesondere nahe bzw. in Städten auf verkehrsreichen Straßen. Lediglich auf dem Weg zum Kalterer See und zum Gardasee müssen Sie kleinere Steigungen überwinden.

Verfügbare Leihräder

Für diese Reise stehen Ihnen 7-Gang Unisex Tourenräder mit Rücktritt und 21-Gang Unisex Tourenräder mit Freilauf in verschiedenen Rahmenhöhen sowie Unisex Elektroräder mit Rücktritt zur Auswahl. Für Personen ab 1,85m können 21-Gang Herren-Tourenräder mit Freilauf zur Verfügung gestellt werden. Ihren Radwunsch geben Sie ganz einfach bei der Buchung bekannt.

Rücktransfer zum Ausgangspunkt der Reise

Jeden Samstag, Sonntag, Montag und Dienstag Vormittag besteht die Möglichkeit per Transfer mit einem Kleinbus nach Meran zurück zu fahren. Der Fahrer kommt zu Ihrem Hotel und hat Platz für Sie, Ihr Gepäck und Ihr privates Rad (falls Sie ein Mietrad gebucht haben, lassen Sie dies einfach im Hotel). Er fährt Sie zurück bis zu Ihrem Starthotel und sorgt so für einen perfekten Rückreiseservice ohne lästiges Umsteigen. Eine Reservierung und Zahlung über Velociped ist vorab erforderlich.

Extrakosten, die nicht im Reisepreis inbegriffen sind

Eine möglicherweise anfallende Kurtaxe ist nicht Bestandteil des Reisepreises und daher vor Ort zu zahlen. 

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Pass- und Visumerfordernisse

Für EU-Bürger sind für diese Reise keine speziellen Pass- bzw. Visumerfordernisse und gesundheitspolizeilichen Formalitäten zu beachten.

Reiseversicherung

Im Reisepreis ist die gesetzlich vorgeschriebene Insolvenzversicherung bereits enthalten. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Reisebestätigung den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um sich vor finanziellen Nachteilen bei Reiserücktritt, Reiseabbruch, Krankheit oder Unfall zu schützen.

Reiserücktrittsversicherung: Weitere Infos und Online-Versicherungsabschluss

Ihre Kundenberaterin für diese Reise

Ich stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Seite

Siriphon Nuphim

Kundenberatung

Das könnte Sie auch interessieren

ab
949,00 €
Jetzt buchen Buchen
Bei Buchung einer Reise erhalten Sie jetzt spezielle Konditionen.