Zum Inhalt
Jetzt buchen
Zur Online-Version

Südroute Holland: Rad & Schiff mit der MS De Amsterdam

Grandiose Grachtenpracht

Rad & Schiff
8 Tage / 7 Nächte
Individuelle Einzelreise
Velociped-Partner-Tour
leicht
ab
799,00 €
Jetzt buchen Buchen
ab
799,00 €

Grandiose Grachtenpracht

Große Städtenamen prägen diese Radtour: Gouda, Utrecht, Rotterdam, Delft, Den Haag, Leiden. Abwechslungsreich, interessant und oft von malerischer Schönheit gehört diese Radreise zu den attraktivsten Routen in den Niederlanden. Erleben Sie die "typische Mitte Hollands" und genießen Sie die holländische Lansdschaft. Seit 2018 fährt auf dieser Strecke die MS De Amsterdam, ein komfortables und hervorragend ausgestattetes Kreuzfahrtschiff. 

Highlights

Altstadt Amsterdam
Amsterdam ist einzigartig unter den europäischen Metropolen. Im Vergleich zu anderen Weltstädten ist Amsterdam recht klein, doch bürgt es alle Vorteile einer Metropole – eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten, weltberühmte Museen und ein ausgeprägtes Nachtleben. Doch alles in überschaubar und im kleinen Rahmen. Amsterdam ist vielmehr als Grachten, Coffee-Shops und das Rot-Licht-Viertel.

Altstadt Amsterdam

Amsterdam Rijksmuseum
Planen Sie auf jeden Fall einen Besuch des Reichsmuseums in Ihrem Amsterdam-Aufenthalt ein. 

Amsterdam Rijksmuseum

Amsterdam, Oude Kerk
In mitten des Rot-Licht-Viertels vermutet kaum jemand die älteste und wohl auch interessanteste Kirche Amsterdams. 

Oude Kerk – Alte Kirche

Altstadt Utrecht
In der Mitte der Niederlande in der Provinz Utrecht liegt die gleichnamige Metropole, die viel historischen Charme und eine Menge an kulturellen Sehenswürdigkeiten bietet. 

Utrecht

Delft
Die Stadt Delft genießt einen weltweiten Ruf dank ihrer Beziehung zu Johannes Vermeer, zur Delfter Keramik (Delfter Blau) sowie zum Königshaus.

Delft

Rotterdam
Rotterdam ist eine Stadt mit vielen Gesichtern: coole Hafenstadt, ‚trendy‘ Ausgehstadt, schicke Einkaufsstadt und hippe Künstlerstadt. 

Rotterdam

Südroute Holland: Rad & Schiff mit der MS De Amsterdam

leicht
Rad & Schiff
8 Tage / 7 Nächte
Individuelle Einzelreise
ab
799,00 €
Jetzt buchen Buchen

Die MS De Amsterdam ist 95 m lang und 11 m breit. Sie ist modern und sehr großzügig ausgestattet. Das Schiff bietet Platz für maximal 112 Gäste in 56 schönen Außenkabinen. Auf dem Unterdeck befinden sich 10 Zweibettkabinen und 20 Superior-Twin-Kabinen, die alle ca. 11 m² groß sind. Die Ausstattung: individuell regulierbare Klimaanlage, Digital-TV, Liege-/Hängeschrank, Mini-Safe, Föhn, 230-Volt- und 115-Volt-Stromanschlüsse, 2 separate, nebeneinander aufgestellte Einzelbetten (80 x 200 cm), Badezimmer mit Waschbecken, Dusche, WC und Hygieneartikeln. Alle Kabinen haben ein teilweise zu öffnendes Fenster (140 x 90 cm).  Auf dem Oberdeck befinden sich 18 identisch ausgestattete, ebenfalls 11 m² große

Superior-Twin-Kabinen sowie 8 sehr komfortable, ca. 15 m² große Suiten mit Mini-Bar und einem französischen Balkon (bodentiefe verglaste Schiebetüren). Die Suiten sind mit einem Doppelbett (160 x 200 cm) ausgestattet, das auf Wunsch (bitte bei Anmeldung angeben) auch in zwei separate Einzelbetten (80 x 200 cm) geteilt werden kann. Das Restaurant befindet sich auf dem Unterdeck, die gemütliche Lounge/Bar mit kleiner Tanzfläche und großem Panoramafenster auf dem Oberdeck. In der Lounge/Bar ist für alle Gäste WLAN (Wi-Fi) verfügbar. Das teils überdachte Sonnendeck mit Stühlen und Liegen lädt zum Verweilen ein. Die Fahrräder sind auf einem separaten Teil des Decks untergebracht.

reise

Einschiffung und Check-in zwischen 14:00 und 16:30 Uhr in Amsterdam. Nutzen Sie die Gelegenheit, um die Innenstadt zu erkunden, eine Shoppingtour zu unternehmen, eine Grachtenrundfahrt zu machen oder eines der vielen Museen zu besuchen. Abends erwartet Sie ein erstes Dinner und die Tourenbesprechung (17:00 Uhr) an Bord. Das Schiff bleibt über Nacht in Amsterdam.

Das Schiff bringt Sie zunächst nach Breukelen wo dann die erste Radtour startet. Sie radeln am  gewundenen Flüsschen Vecht entlang, dessen Ufer von eindrucksvollen Schlössern, herrschaftlichen Villen und Teehäusern gesäumt ist. Sie folgen der Vecht bis in das Zentrum von Utrecht, wo Sie die schöne Stadtmitte dieser alten Stadt besuchen können: die Domkathedrale mit ihrem hohen Turm, Grachten, besondere Läden und urige Kneipen. Am Nachmittag bringt Sie das Schiff von Utrecht nach Rotterdam.

Heute radeln Sie genüsslich über die "Genever-Stadt" Schiedam und durch das flache Delfland. Ihr erstes Tagesziel Delft haben Sie so schnell erreicht. Hier sollten Sie sich die Zeit nehmen, die berühmten Porzellanmanufakturen ("Delfter Blau Porzellan") zu besichtigen. Ein Stadtbummel ist in Delft ein Muß! Über schöne Radwege geht es zurück nach Rotterdam. Auch hier steht abends ein kurzer Stadtbummel mit Ihrem Reiseleiter auf dem Programm.

Zunächst haben Sie die Wahl, ob Sie per "Waterbus" oder mit dem Rad Ablasserdam ansteuern möchten. Höhepunkt des heutigen Tages ist sicherlich Kinderdijk, wo 19 Windmühlen in einer Reihe zu bestaunen sind (Unesco Weltkulturerbe). Von dort aus können Sie wahlweise eine kürzere Tour durch den Polder Alblasserwaard oder eine längere Tour über Gouda zur "Silberstadt" Schoonhoven am Leek machen. Hier können Sie noch einen Silberschmied besuchen.

Heute geht es mit dem Rad von Schoonhoven durch das “Grüne Herz” der Niederlande entlang kleiner Dörfer und über ruhige Wege und Landstraßen nach Utrecht. Unterwegs können Sie einen traditionellen Käsebauernhof und in Oudewater das Hexenwaage-Haus besuchen. Am späten Nachmittag wird das Schiff von Utrecht nach Haarlem fahren.

Heute stehen wieder zwei Radtouren zur Wahl. Beide Touren führen durch die zauberhaften Kennemerdünen, einem Naturschutzgebiet mit vielen Vögeln, schottischen Hochland-Rindern und Shetland-Ponys. Nach dem Besuch der Badeorte Bloemendaal aan Zee und Zandvoort fahren Sie durch Wälder und das Zentrum von Haarlem zurück zum Schiff.  Bei der längeren Tour führt Sie die Strecke bei DeCruquius an der größten Dampfmaschine der Welt (Pumpanlage) entlang. Während des Abendessens fährt die De Amsterdam nach Zaandam.

An Ihrem letzten Radeltag fahren Sie von Zaandam aus zum Freilichtmuseum “Zaanse Schans”, (freier Eintritt), einem alten, traditionellen Dorf mit urigen Holzhäusern, einer Käserei, einem traditionellen Holzschuhmacher und verschiedenen Windmühlen. Dann radeln Sie durch das Naherholungsgebiet Twiske zurück nach Amsterdam. Hier haben Sie den ganzen Nachmittag und Abend Zeit, um sich in der Stadt umzuschauen. Wenn Sie am ersten Tag noch keine Grachtenrundfahrt unternommen haben, sollten Sie dies jetzt nachholen.

Nach dem Frühstück (bis ca. 9.30 Uhr) endet Ihre Reise in Amsterdam mit der Ausschiffung.

Karte

Preise / Termine

Preise pro Person in EUR

Leistungen/Infos

  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kabine (mit DU/WC)
  • klimatisierte Kabine
  • Bettwäsche und Handtücher
  • tägliche Kabinenreinigung
  • Vollverpflegung (Frühstück, Lunchpaket, 3-Gang Abendessen)
  • Begrüßungsgetränk und Informationsgespräch am 1. Abend
  • Kaffee und Tee am Nachmittag bis 16:00 Uhr
  • Musikabend an Bord
  • tägliche Tourenbesprechung
  • einige kurze Stadtrundgänge
  • erfahrene & ortskundige Reiseleitung (tagsüber auf dem Fahrrad unterwegs und jederzeit per Handy erreichbar)
  • Kartenmaterial und Informationspaket
  • alle Hafen-, Schleusen- und Brückensteuern
  • 7-Tage-Hotline-Service
  • Ermäßigungen auf Eintrittspreise und Ausflugsmöglichkeiten
Wissenswertes zur Rad & Schiff Fahrradreise

Nachfolgend finden Sie konkrete Informationen zur Rad & Schiff Fahrradreise in Holland. Sollten Sie weitere Fragen zu dieser Reise haben, so rufen Sie uns ganz einfach an:

Tel.: 06421 - 886890.

Anreise per PKW

Die Anlegestelle des Schiffs ist in der Regel die Sumatrakade am Azartplein auf der Java-Insel (ca. 4 km vom Bahnhof entfernt). Endgültige Informationen zur Lage des Schiffs erhalten Sie mit den ausführlichen Reiseunterlagen vor Reisebeginn.

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, so empfehlen wir, zuerst zum Schiffsanleger zu fahren und dort Ihr Gepäck und ggf. ihre Fahrräder abzugeben. Anschließend empfehlen wir die Nutzung der unten angegebenen Parkmöglichkeit.

Parken in Amsterdam

Wenn Sie mit dem Auto nach Amsterdam kommen, empfehlen wir Ihnen, den Parkservice von Amsterpark.nl zu nutzen, den wir mit Hol- und Bringservice („Valet Parking“) anbieten. Ein Anmeldeformular erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Valet Parking:

Beim Valet Parking fahren Sie mit Ihrem eigenen Auto bis zum Schiff, von wo Ihr Auto von einem Fahrer zu einem überwachten Parkgelände gefahren wird. Vor dem Schiff wartet ein Fahrer auf Sie, der Ihnen mit dem Gepäck behilflich sein wird. Der Orts- und Fahrzeugkundige Fahrer bringt Ihr Auto zu einem Parkplatz, wo Ihr Auto ständig kameraüberwacht abgestellt wird; Wenn Sie von der Reise zurückkehren, steht Ihr Auto nach Ihrem Anruf innerhalb ca. 30 Minuten vor dem Schiff, sodass Sie direkt einsteigen und losfahren können.

Vorteile des Amsterpark Parkservice

Keine Wartezeiten, kein Zeitverlust, keine Busfahrt Ein-/Aus-/Umsteigen, Tragen des Gepäcks entfällt.
Da Sie vorher reservieren, haben Sie die Sicherheit, das ein Parkplatz vorhanden ist.
Sie sind sofort am Bestimmungsort, ohne Taxi oder öffentlichen Nahverkehr nehmen zu müssen.
Ihr Auto ist sicher und bewacht abgestellt.
Zuverlässige und verantwortungsvolle Fahrer mit mit den entsprechenden Papieren kümmern sich um Ihr Fahrzeug.
Amsterpark Parkservice ist günstiger als viele öffentliche Parkplätze in Amsterdam und ist rund um die Uhr erreichbar.

Was kostet der Parkservice von Amsterpark?
Valet Parking: Für nur ca. € 175,- parken Sie Ihr Fahrzeug (PKW) eine Woche lang sicher und bewacht inkl. 2 x Transferservice Ihres Autos.

Anreisemöglichkeit per Bahn

Der Liegeplatz des Schiffes ist in der Regel die Sumatrakade am Azartplein auf der Java-Insel (ca. 4 km vom Bahnhof entfernt). Dorthin fährt der Bus der Linie 42 (Endstation KNSM Eiland, ca. 2,40, pro Ticket, kann beim Fahrer gelöst werden, ca. 15 min Fahrzeit). Sonst: Taxi vom Bahnhofsvorplatz. Aktuelle DB-Fahrplanauskünfte finden Sie ganz praktisch unter www.bahn.de.

www.bahn.de

Gepäck

Aus Platzgründen möchten wir Sie bitten, auf Gepäckstücke mit Hartschale zu verzichten, der Stauraum in der Kabine ist sehr begrenzt!

Verfügbare Leihräder

Als Leihräder stehen sogenannte Unisex-Räder bereit (für Herren und Damen geeignet). Sie haben alle die 7-Gang-Nabenschaltung mit Rücktrittbremse und sind in verschiedenen Rahmenhöhen verfügbar. Bitte geben Sie daher bei Buchung Ihre Körpergröße bekannt. Auf Anfrage können auch  Elektroräder zur Verfügung gestellt werden.

Mitnahme eigener Fahrräder

Die Mitnahme Ihres eigenen Fahrrades ist in begrenztem Umfang möglich. Es stehen hierfür geringe Platzkapazitäten auf dem Schiff "MS De Amsterdam" gegen einen Aufpreis zur Verfügung: 10,00 € pro regulärem Fahrrad bzw. 25,00 € pro Elektrorad. Eine Voranmeldung für die Mitnahme Ihres eigenen Fahrrades ist erforderlich.

Wichtige Hinweise

Eventuelle, notwendige Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund von Wind-, Wetter- und nautischen Besonderheiten bleiben dem Skipper als Kapitän des Schiffes jederzeit vorbehalten!

Extrakosten, die nicht im Reisepreis enthalten sind

Ein Treibstoffzuschlag, der aufgrund der stark gestiegenen Treibstoffpreise anfällt, ist nicht im Reisepreis enthalten und bei Anreise an Bord des Schiffes in bar zu begleichen. Die Höhe des Zuschlags, falls er anfällt, teilen wir Ihnen in den Reiseunterlagen ca. 3-4 Wochen vor Anreise mit.

Kabinentypen

Das Schiff "De Amsterdam" verfügt über insgesamt 56 komfortabel eingerichtete Außenkabinen für max. 112 Gäste. Folgende Kabinentypen sind buchbar:

Unterdeck: 10 x Twin-Kabinen (11m² - im hinteren Teil des Schiffes) + 20 x Superior Twin-Kabinen (11m²)

Oberdeck: 18 x Superior Twin-Kabinen (11m²) + 8 x Suiten (15 m²)

Einzelkabinen können in begrenzter Anzahl als Doppelkabine zur Einzelnutzung gebucht werden. Hierfür stehen die Twin - Kabinen auf dem Unterdeck sowie die Superior Twin - Kabinen auf dem Oberdeck zur Verfügung.

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Pass- und Visumerfordernisse

Für EU-Bürger sind für diese Reise keine speziellen Pass- bzw. Visumserfordernisse zu beachten.

Reiseversicherung

Im Reisepreis ist die gesetzlich vorgeschriebene Insolvenzversicherung bereits enthalten. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Reisebestätigung den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um sich vor finanziellen Nachteilen bei Reiserücktritt, Reiseabbruch, Krankheit oder Unfall zu schützen.

Reiserücktrittsversicherung: Weitere Infos und Online-Versicherungsabschluss

Ihre Kundenberaterin für diese Reise

Ich stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Seite

Silja Pohland

Kundenberatung

Das könnte Sie auch interessieren

ab
799,00 €
Jetzt buchen Buchen
Bei Buchung einer Reise erhalten Sie jetzt spezielle Konditionen.