Zum Inhalt
Zur Fußzeile
Jetzt buchen
Zur Online-Version

Lissabon - Sagres

Faszinierende Atlantikküste

Radreise
7 Tage / 6 Nächte
Individuelle Einzelreise
Velociped-Partner-Tour
mittel
ab
879,00 €
Jetzt buchen Buchen
ab
879,00 €

Diese abwechslungsreiche Radtour entlang der Atlantikküste Portugals führt Sie von der pulsierenden Hauptstadt Lissabon bis an den südwestlichsten Punkt Europas – dem Cabo des Sao Vicente. Erleben Sie eine unvergessliche Reise zu historischen sowie kulturellen Stätten und durch Naturreservate voller Lebendigkeit und Artenvielfalt. Schon die frühen Entdecker rund um Christoph Kolumbus starteten ihre Erkundungen über den Atlantik an der portugiesischen Küste. Gehen auch Sie auf Entdeckungstour und lernen Sie wunderschöne Strände, typische Dörfer, idyllische Hafenstädte, exzellente Küche und ausgedehnte Naturschutzgebiete auf dieser Tour entlang der Atlantikküste kennen.

Highlights

Lissabon
Lissabon, Portugals atemberaubende Hauptstadt. Die Stadt ist auf sieben Hügeln (kleinere Anhöhen nicht mitgerechnet) errichtet und gilt als eine der charismatischsten und lebhaftesten Metropolen in Europa.

Lissabon

Setúbal
Schlendern Sie durch die Altstadt und statten Sie den tollen Stränden einen Besuch ab. Sehenswert sind auch das Museu de Detúbal und die Quinta de Bacalhoa.

Setúbal

Sines
Das mittelalterliche Kastell trohnt hoch über dem Ort, genießen Sie von dort oben den Ausblick auf die Stadt und das Meer. Besuchen Sie auch die Altstadt und das Archäologische Museum.

Sines

Aljezur
Die weiße Stadt an der Costa Vicentina hat allerhand zu bieten: die Ruinen des Castelo Mourisco, vier kleine Museen und großartige Strände.

Aljezur

Sagres
In Sagres, dem Ziel Ihrer Radreise sind der Besuch des Cabo de São Vicente und der Fortaleza de Sagres Pflicht. Ein Besuch am Strand und ein Bummel durch die Altstadt sind ebenfalls lohnenswert.

Sagres

Lissabon - Sagres

mittel
Radreise
7 Tage / 6 Nächte
Individuelle Einzelreise
ab
879,00 €
Jetzt buchen Buchen

Reise

Erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt, schlendern Sie entlang des belebten Tejo-Ufers und genießen Sie die portugiesische Gastfreundschaft.

Ein schöner Radweg bringt Sie entlang des Tejo bis zum Hafen. Nach einer kurzen Fährfahrt über den breiten Fluss erreichen Sie Seixal. Von hier durchqueren Sie die Halbinsel Richtung Süden und bestaunen im Naturpark Arrábida die ersten beeindruckenden Felsformationen. Atemberaubende Ausblicke auf die Küste wechseln sich mit schönen Badebuchten ab. Ihr heutiges Ziel ist Setúbal, indem sich bereits im 16. Jhd. der Lissabonner Adel seine Paläste und Landhäuser bauen ließ.

Morgens fahren Sie mit einer Fähre durch das Naturschutzgebiet an der Sado-Mündung. Mit etwas Glück können Sie bei der Überfahrt sogar Delfine beobachten. Die Tagesetappe beginnt auf der Troia-Halbinsel mit seinen schönen Stränden und speziellen Landschaften. So wundern Sie sich  wahrscheinlich über die Reisfelder, die man in dieser Region nicht erwarten würde – bestimmt ein besonderer Anblick. Sie radeln weiter vorbei an großartigen Sandstränden mit kristallklarem Wasser, an üppigen Blumenfeldern und saftig grünen Weinkulturen. Typisch und besonders charmant sind hier auch die Dörfer mit kalkgetünchten Häusern. In Sines spazieren Sie entlang der Promenade, besichtigen die Burg oder genießen einfach das gemächliche Treiben in der Stadt.

Einer der natürlichsten Küstenabschnitte Europas, der Costa Vicentina Naturpark, wird Sie mit vielen Eindrücken begeistern. Atemberaubende Aussichten über den Atlantischen Ozean, wundervolle Strände, kleine Häfen und authentische Fischerdörfer locken immer wieder zu einer kurzen Pause. Am Abend genießen Sie das Flair der Küstenstadt Vila Nova de Mil Fontes. Auch hier liegt ein fantastischer Sandstrand direkt zu Ihren Füßen.

Sie radeln weiter durch den wunderschönen Costa Vicentina Naturpark mit seiner vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. Beeindruckend hohe Klippen prägen die heutige Radtour und der erfrischende Atlantikwind weht Ihnen um die Nase. Sie übernachten im Ort Aljezur, wenige Kilometer von der Küste  entfernt und entdecken so auch die bäuerliche Architektur dieser für die Gegend typischen Dörfer. Über dem Ort thront die historische kleine Burg mit schönem Ausblick über das fruchtbare Land.

Ein einzigartiges Highlight erleben Sie auf Ihrer letzten Etappe. Durch die spezielle Küstenlandschaft radeln Sie zum Kap St. Vincent, dem südwestlichsten Zipfel Europas mit seinem berühmten Leuchtturm und der „Letzten Bratwurst vor Amerika“. Es ist schon ein besonderes Erlebnis, hier mit dem Rad für ein Selfie zu posieren. Nach Sagres sind es jetzt nur noch wenige Kilometer. Die Stadt ist mit ihrem reichen Kulturerbe eine der bedeutendsten an der Algarve. Besonders spektakulär sind hier die hoch  aufragenden Klippen, welche die idyllischen Sandstrände einrahmen.

Nach dem Frühstück endet Ihre abwechslungsreiche Fahrradreise von Lissabon nach Sagres, gerne buchen wir Ihnen Verlängerungsnächte, damit Sie die wunderschöne Landschaft weiter erkunden können.

Karte

Preise / Termine

Preise pro Person in EUR

Leistungen / Infos

Rundum-Sorglos-Service
  • Übernachtung mit Frühstück
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Digitale Routenführung per Smartphone App
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 7-Tage-Hotline-Service
weitere inkludierte Leistungen
  • persönliche Toureninformation
  • Fährfahrt Lissabon - Seixal inkl. Rad
  • Fährfahrt Setúbal - Tróia inkl. Rad
Wissenswertes zur Fahrradreise Lissabon - Sagres

Nachfolgend finden Sie konkrete Informationen zur Fahrradreise von Lissabon nach Sagres. Sollten Sie weitere Fragen zu dieser Reise haben, so rufen Sie uns ganz einfach an.: 06421 - 886890.

Anreisemöglichkeiten per Flugzeug

Der Internationale Flughafen von Lissabon (Aeroporto Internactional de Losboa) wird von den großen internationalen Fluggesellschaften angeflogen. Vom Flughafen kommen Sie am besten mit der Metro oder einer kurzen Taxifahrt.

Beschaffenheit der Radwege

Sie radeln auf Wirtschaftswegen und wenig befahrenen Nebenstraßen, nur auf kurzen Abschnitten auf stärker befahrenen Straßen. Längere Abschnitte sind auch auf Schotterwegen zu radeln. Insgesamt ist die Tour sanft hügelig täglich mit Anstiegen, aber nur wenige steile Anstiege.

Verfügbare Leihräder

Zur Auswahl stehen Ihnen Unisex- und Herren.Tourenräder 21-Gang-Kettenschaltung und Freilauf. 8-Gang Unisex Elektroräder stehen auf Anfrage ebenfalls zur Verfügung. Radwunsch geben Sie ganz einfach bei der Buchung bekannt.

Extrakosten, die nicht im Reisepreis inbegriffen sind

Eine möglicherweise anfallende Kurtaxe ist nicht Bestandteil des Reisepreises und daher im Hotel vor Ort zu zahlen.

Pass- und Visumerfordernisse

Für EU-Bürger sind für diese Reise keine speziellen Pass- bzw. Visumserfordernisse zu beachten.

Reiseversicherung

Im Reisepreis ist die gesetzlich vorgeschriebene Insolvenzversicherung bereits enthalten. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Reisebestätigung den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um sich vor finanziellen Nachteilen bei Reiserücktritt, Reiseabbruch, Krankheit oder Unfall zu schützen.

Reiserücktrittsversicherung: Weitere Infos und Online-Versicherungsabschluss

Ihre Kundenberaterin für diese Reise

Ich stehe Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite

Siriphon Nuphim

Kundenberatung

Das könnte Sie auch interessieren

ab
879,00 €
Jetzt buchen Buchen
Bei Buchung einer Reise erhalten Sie jetzt spezielle Konditionen.