Zum Inhalt
Zur Fußzeile
Jetzt buchen
Zur Online-Version

Saar–Mosel: Rad & Schiff Koblenz - Saarburg

Schiff ahoi - auf deutschen Flüssen

Rad & Schiff
8 Tage / 7 Nächte
Individuelle Einzelreise
leicht
ab
1.049,00 €
Jetzt buchen Buchen
ab
1.049,00 €

Schiff ahoi - auf deutschen Flüssen

Erleben Sie die Schönheit der deutschen Flusslandschaften an Mosel und Saar! Bei dieser 8-tägigen Reise haben Sie die Möglichkeit, abwechslungsreiche Radtouren mit dem angenehmen Aufenthalt an Bord der MS OLYMPIA zu kombinieren. Entdecken Sie verschiedene Orte, darunter Saarburg.Doch diese Stadt ist nur eines der zahlreichen Höhepunkte auf dieser Reise für Romantiker und Genussliebhaber. Sie können sich auf wunderschöne Fachwerkhäuser, malerische Weinberge, die beeindruckende Porta Nigra in Trier und den idyllischen Altarm der Saar freuen - sie alle werden zu kleinen Highlights auf Ihrer Reise. Während Sie tagsüber aktiv sind, begleitet Sie das Schiff entlang des Flusses und steht Ihnen am Ende des Tages als Ihr Hotelschiff wieder zur Verfügung. Mosel und Saar präsentieren sich in bestem Licht und laden zu einer unvergesslichen Reise ein.

Diese Reise ist perfekt für:

  • Stadtbegeistere: Saarburg verzaubert mit seinem Charme.
  • Naturfreunde: Nicht nur die Saarschleife lädt zum staunen ein, auch grüne Wälder und die faszinierende Landschaft der Region.
  • Schiffsfans: Entdecken Sie die Saarregion aus einer ganz neuen Perspektive!

Highlights

Saarburg, Altstadt
Saarburg wurde im Jahre 964 von Graf-Siegfried von Luxemburg mit dem Bau der Burg hoch über der Saar gegründet. Heute ist die romantische mittelalterliche Stadt ein staatlich anerkannter Erholungsort. 

Sehenswertes in Saarburg

Die Saarburg
Die einst stolze und mächtige Burg, eine der ersten und schönsten Höhenburgen des Westens, ließ Graf Siegfried von Luxemburg 963 erbauen. 

Die Saarburg

Saarschleife
Vielen Saarland-Besuchern bleibt der Blick auf die Saarschleife für immer unvergesslich. Bestaunen Sie das einzigartige Naturwunder, geschaffen durch die Kraft des Wassers. 

Saarschleife

Trier, Porta Nigra
Die Porta Nigra (lateinisch für Schwarzes Tor) ist ein ehemaliges römisches Stadttor. Es gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist ein bekanntes Wahrzeichen der Stadt. 

Trier, Porta Nigra

Trier, Kaiserthermen
Die Kaiserthermen in Trier sind die Überreste einer großflächigen römischen Badeanlage, die heute noch als eindrucksvolle Ruine besichtigt werden kann. 

Trier, Kaiserthermen

Mehring, Villa Rustica
Die Villa Rustica in Mehring ist ein römischer Gutshof (Villa Rustica) in Mehring an der „Roemischen Weinstrasse“. Zwischen 1983 und 1987 wurde das Herrenhaus freigelegt, konserviert und teilweise rekonstruiert. 

Mehring, Villa Rustica

Bernkastel-Kues, Historische Altstadt & Moselweinmuseum
Bernkastel-Kues ist ein bekanntes weinkulturelles Zentrum an der Mittelmosel. Die Stadt ist staatlich anerkannter Erholungsort. 

Bernkastel-Kues, Historische Altstadt

Moselweinmuseum

Beilstein und Burg Metternich
Die kleine Siedlung hat eines der am besten erhaltenen historischen Ortsbilder an der Mosel und wird daher auch als Miniatur-Rothenburg oder 'Dornröschen der Mosel' bezeichnet. 

Beilstein

Burg Metternich

Reichsburg Cochem
Die Reichsburg ist das Wahrzeichen der Stadt Cochem. Sie steht auf einem weithin sichtbaren Bergkegel mehr als 100 Meter oberhalb der Stadt.

Reichsburg Cochem

Koblenz, Festung Ehrenbreitstein
Die Festung Ehrenbreitstein ist eine seit dem 16. Jahrhundert bestehende, ursprünglich kurtrierische, später preußische Befestigungsanlage gegenüber der Moselmündung. 

Koblenz, Festung Ehrenbreitstein

Saar–Mosel: Rad & Schiff Koblenz - Saarburg

leicht
Rad & Schiff
8 Tage / 7 Nächte
Individuelle Einzelreise
ab
1.049,00 €
Jetzt buchen Buchen

Die MS Olympia ist ein komfortables und gemütliches Flussschiff mit familiärer Atmosphäre. Das Schiff wurde 2015/ 2016 renoviert. Der im englischen Club-Stil eingerichtete Panoramasalon mit Bar und das helle und freundliche Restaurant laden zu entspannten Stunden an Bord ein. Freuen Sie sich auf das großzügige, teilweise überdachte Sonnendeck mit Sitzplätzen, das auch als Abstellplatz für die Fahrräder dient. Insgesamt bietet die MS Olympia 49 komfortable Außenkabinen für max. 96 Gäste. Auf dem Hauptdeck befinden sich 21 Zweibett-Kabinen mit einer Größe von ca. 11 qm.

Auf dem Oberdeck 22 Zweibett-Kabinen, die ebenfalls ca. 11 qm groß sind sowie 4 größere Kabinen im hinteren Schiffsbereich (12 qm). 3 davon sind mit einem Doppelbett ausgestattet. In diesen Kabinen sind während der Fahrt verstärkt Geräusche wahrnehmbar. Hier befinden sich auch die 2 Einzelkabinen, die ca. 9 qm groß sind. Alle Kabinen haben Dusche/ WC, Föhn, Telefon, TV, eine individuell regulierbare Klimaanlage/ Heizung, Kühlschrank, Safe und ein Panoramafenster. Die Fenster auf dem Oberdeck lassen sich öffnen, alle anderen Fenster nicht.

Reise

Individuelle Anreise und Einschiffung ab 16:00 Uhr.

Ihr heutiger Weg führt Sie mit dem Schiff nach Alken. Von dort aus setzen Sie Ihre Reise mit dem Fahrrad fort, zunächst nach Moselkern und dann weiter nach Cochem. In Cochem erwarten Sie historische Fachwerkhäuser in der Altstadt, das imposante Rathaus und der alte Marktplatz mit dem Martinsbrunnen. Über allem erhebt sich majestätisch wie aus einem Märchen die Reichsburg.

Für weniger erfahrene Radfahrer empfehlen wir, den Tag an Bord des Schiffes zu verbringen und den freien Nachmittag in Cochem zu genießen. Dies ermöglicht Ihnen, die charmante Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten zu erkunden, ohne sich auf eine längere Radtour begeben zu müssen.

Nachdem Sie gefrühstückt haben, setzen Sie Ihre Radtour entlang der malerischen Windungen der Mosel fort, zunächst in Richtung des charmanten Städtchens Beilstein. Als "Rothenburg an der Mosel" ist Beilstein sogar in die Filmgeschichte eingegangen. Nach einem kurzen Rundgang in dieser reizvollen Stadt führt Ihre Route vorbei am steilsten Weinberg Europas, dem Bremmer Calmont, nach Zell an der Mosel. Nutzen Sie die Gelegenheit, um die köstlichen Weine der Moselregion kennenzulernen und zu probieren.

Heute setzen Sie Ihre Radtour fort und fahren zuerst durch das malerische Traben-Trarbach, eine Stadt des Jugendstils an der Mittelmosel. Anschließend führt Ihre Route durch den weltbekannten Weinort Kröv bis nach Bernkastel-Kues. In dieser zauberhaften Stadt säumen eindrucksvolle Fachwerkhäuser den mittelalterlichen Marktplatz, der förmlich zum Verweilen einlädt. Genießen Sie die Atmosphäre und die Möglichkeit, sich eine wohlverdiente Auszeit zu gönnen.

Ihre Reise führt am fünften Tag der Tour nach Piesport, der größten weinbaubetreibenden Gemeinde an der Mosel. Hier finden Sie auch die größte jemals entdeckte römische Kelteranlage nördlich der Alpen. In Neumagen-Dhron, dem ältesten Weinort Deutschlands, haben Sie die Möglichkeit, den Nachbau eines römischen Weinschiffes zu besichtigen. Anschließend setzen Sie Ihre Tour am frühen Nachmittag fort und erreichen Mehring.

Sie setzen Ihre Radtour fort und radeln über Pfalzel nach Trier. Diese eine der ältesten Städte Deutschlands verdient einen ausführlichen Rundgang: Ihre römischen Ursprünge spiegeln sich in imposanten Bauwerken wie der Porta Nigra, einem Stadttor von beeindruckender Größe, und der Konstantinbasilika wider, die bis heute erhalten geblieben sind. Nehmen Sie sich Zeit, diese historischen Schätze zu erkunden.

An diesem Tag führt Ihre Radtour entlang des Flusses von Trier über Wasserbillig in Luxemburg nach Saarburg. Die Stadt Saarburg zeichnet sich durch ihre engen Gassen, Fachwerkhäuser, barocken Gebäude und die malerischen Fischer- und Schifferhäuser aus. Dieses reizvolle Stadtbild trägt zur besonderen Atmosphäre von Saarburg bei und lädt dazu ein, die Schönheit der Stadt zu entdecken.

Ausschiffung nach dem Frühstück um 09:00 Uhr und individuelle Heimreise.

*Ausschließlich Abfahrt 04.05.2024: Einschiffung in Bonn statt Koblenz, Abfahrt Bonn 17:00 Uhr Ankunft in Andernach am 04.05.2023 um 22:00 Uhr. Abfahrt an Tag 2 aus Andernach um 07:00 Uhr. Ankunft in Alken um 10:00 Uhr. Der weitere Verlauf laut Fahrplan.

Karte

Preise/Termine

Preise pro Person in EUR

Leistungen/Infos

  • 7 Nächte in Außenkabinen der gebuchten Kategorie mit Dusche/ WC
  • Programm gemäß Reiseverlauf
  • Begrüßungsgetränk
  • Vollpension mit 7 x Frühstück, 6 x Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack, 6 x Nachmittagskaffee und Kuchen und 7 x 3-Gang-Abendessen
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • tägliche Radtourenbesprechung
  • Bordreiseleitung
  • alle Passagier - und Hafengebühren
  • 1 x Karten und Informationsmaterial pro Kabine
  • GPS-Daten
Wissenswertes zur Radreise Saar & Mosel per Rad und Schiff

Nachfolgend finden Sie konkrete Informationen zur Fahrradreise Saar & Mosel per Rad und Schiff. Sollten Sie weitere Fragen zu der Tour haben, so rufen Sie uns ganz einfach an: Tel.: 06421 - 886890.

Anreise Koblenz

Falls Sie die Reise in umgekehrter Richtung ab Koblenz fahren: Der Hauptbahnhof Koblenz ist ca. 3 km vom Anleger (Peter-Altmeier-Ufer) entfernt. Genaue Informationen zur Lage des Schiffs erhalten Sie mit den ausführlichen Reiseunterlagen spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn.

Parkmöglichkeiten Koblenz

Das Parken in einem öffentlichem Parkhaus in der Nähe des Anlegers kostet ca. 125,- € pro Woche. Kostenlose Park & Ride Parkplätze gibt es außerhalb von Koblenz. Von dort können Sie mit Bus / Bahn in die Stadt fahren. Keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort. 

Stand: Mai 2023

Einschiffung

Die Einschffung auf der MS Olympia in Koblenz ist zwischen 15:00 Uhr und 17:00 Uhr möglich.

Laktosefreie und glutenfreie Ernährung

Benötigen Sie laktosefreie oder glutenfreie Kost, ist das an Board möglich, allerdings fällt hierfür ein Aufpreis an, der vor Ort zu bezahlen ist. Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung oder spätestens bis 14 Tage vor Anreise an, wenn Sie laktose- oder glutenfreie Ernährung benötigen.

Gepäck

Wir empfehlen gute Regenkleidung, Fahrradhelm, Sonnenhut sowie Sportschuhe. Aus Platzgründen möchten wir Sie bitten, auf Gepäck mit Hartschale zu verzichten, der Stauraum in der Kabine ist sehr begrenzt!

Fakultative Ausflüge

Wenn es die Radetappen und Liegezeiten ermöglichen wird ein Ausflugsprogramm zusammengestellt, welches ausschließlich an Bord buchbar und zahlbar ist. Je nach Teilnehmerzusammensetzung werden die Ausflüge ggf. bilingual Deutsch-Englisch angeboten.

Beschaffenheit der Radwege

Die Qualität der Radwege ist bestens. Der Mosel-Radweg verläuft meist auf befestigten bzw. asphaltierten Straßen ohne nennenswerte Steigungen. Daher ist diese Reise auch für ungeübte Radler gut geeignet

Verfügbare Leihräder

Leichtgängige 7-Gang-Unisex-Tourenräder und 8-Gang E-Bikes der Firma Velo de Ville (Sonderanfertigung für SE-Tours), jeweils mit Handbremse, Freilauf oder Rücktrittbremse (begrenzt verfügbar, bitte bei Buchung als unverbindlichen Kundenwunsch angeben) und Gepäckträgertasche.

Eigene Fahrräder

Aufgrund des begrenzten Platzangebotes auf dem Sonnendeck ist die Mitnahme des eigenen Rades nur auf Anfrage und nur begrenzt möglich.

Rückfahrt zum Ausgangsort

Mit dem Zug kommen Sie in gut 2 Stunden für ca. 25,- € nach Koblenz.

Deckplan MS Olympia

Zweibettkabine

Restaurant

Sonnendeck

Änderungen

Änderungen vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser oder schlechtem Wetter eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern. Dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund.

Extrakosten, die nicht im Reisepreis inbegriffen sind

An- und Abreise, Transfers, Leihrad, fakultative Ausflüge, Eintritts- und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Versicherungen, Trinkgelder und persönliche Ausgaben.

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Pass- und Visumerfordernisse

Für EU-Bürger sind für diese Reise keine speziellen Pass- bzw. Visumserfordernisse zu beachten.

Reiseversicherung

Im Reisepreis ist die gesetzlich vorgeschriebene Insolvenzversicherung bereits enthalten. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Reisebestätigung den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um sich vor finanziellen Nachteilen bei Reiserücktritt, Reiseabbruch, Krankheit oder Unfall zu schützen.

Reiserücktrittsversicherung: Weitere Infos und Online-Versicherungsabschluss

Velociped kann von der Reise bis zum einundzwanzigsten Tag vor Reisebeginn zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung konkret angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Sie werden im Falle einer Absage sofort informiert. Den eingezahlten Reisepreis erstattet Velociped Ihnen selbstverständlich unverzüglich zurück. Bitte beachten Sie dazu auch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Sie wünschen eine persönliche Beratung?

Ich stehe Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite

Silja Pohland

Kundenberatung

Das könnte Sie auch interessieren

ab
1.049,00 €
Jetzt buchen Buchen
Bei Buchung einer Reise erhalten Sie jetzt spezielle Konditionen.