Velociped anrufen
nachOben

Sternradtour: Von einem Standort aus täglich neue Ziele entdecken

Sternradtour Emsland

Dauer:
7 Tage
Reiseart:
individuell
Level:
leicht
Preis:
ab 465,00 €

nicht buchbar

buchbar

buchbar (mit Saison-Abschlag)

buchbar (mit Saison-Zuschlag)

auf Anfrage möglich

aktuelle Auswahl

zurücksetzen

Reisebeschreibung

Emsland-Sternradtour

 

Das Emsland erstreckt sich über 2.880 km² von der nordrhein-westfälischen Landesgrenze bei Rheine bis zur Grenze Ostfrieslands bei Papenburg und bietet ein vielfältiges Kultur- und Aktivangebot für seine Gäste.

Das Emsland ist flächenmäßig größer als das Bundesland Saarland und somit der größte Landkreis Niedersachsens und einer der größten Deutschlands. Nachbarn im Westen sind die Niederlande, zu denen über eine rund 60 km lange, gemeinsame Staatsgrenze hinweg vielseitige Beziehungen bestehen. Im Osten grenzen die Landkreise Cloppenburg und Osnabrück, im Südwesten der Landkreis Grafschaft Bentheim an das Emsland.

Die alte Festungsstadt Meppen liegt an drei Flüssen im Herzen des Emslands zwischen Papenburg und Lingen am westlichen Rand Niedersachsens, nur knapp 20 km von der niederländischen Grenze entfernt. Der Name Meppen bedeutet "an den Mündungen" und weist auf die abwechslungsreichen Wasselandschaften hin. Die ländlich reizvolle Umgebung mit 373 km ausgezeichneten Radwegen ist wie geschaffen zum Radfahren. Freuen Sie sich auf schöne Radtouren und auf die kleine emsländische Stadt Meppen. Das Historische Rathaus aus dem Jahr 1408 ist im Untergeschoss aus mächtigen Findlingen gebaut und gilt als Wahrzeichen der Stadt. Damit Sie sich hier richtig erholen können, haben wir ein schönes Hotel ausgesucht. Sie übernachten im Parkhotel Meppen. Hier finden Sie jeweils Ruhe und das passende Ambiente, um sich zu Entspannen.

 

 

Parkhotel Meppen

 

 

Reizvoll am Wald und doch nur wenige Minuten von der Innenstadt entfernt gelegen, sind Sie eingeladen, dem Alltagsstress zu entkommen und abzutauchen in die Welt der Entspannung und Erholung. Sie wohnen in einem privat geführten Hotel in ruhigen, komfortable eingerichteten Zimmern mit Terrasse oder Balkon. Relaxen Sie in der finnischen Tonnensauna mit Tauchbecken, Außendusche und Außenterrasse oder in der Kräutersauna mit Farblichttherapie, Erlebnisduschen, Ruheraum und herrlicher Dachterrasse. Sie können aber auch einfach nur auf der Liegewiese entspannen oder das Kosmetikstudio mit Massageabteilung besuchen. Hier haben Sie die Auswahl zwischen vielen verschiedenen Anwendungen. Über Kosmetikbehandlungen zur Fußpflege, bis hin zu Massagen für Körper und Geist. Gemütlichkeit am Abend verspricht das Kaminzimmer, die Hotelbar und das gute Restaurant, wo köstliche Spezialitäten raffiniert zubereitet werden. Der Küchenchef verwöhnt Sie gerne mit regionalen und überregionalen Spezialitäten. Lassen Sie sich persönlich am Tisch beraten und genießen Sie bei sanftem Kerzenschein ein frisch zubereitetes Menü. Für Ihren Radurlaub garantiert Ihnen das Parkhotel Meppen einen aufmerksamen Service in einer persönlichen Atmosphäre.  

1. Tag Meppen Anreise

Freuen Sie sich auf Ihr schönes Hotel in Meppen. Hier werden Sie mit einem netten Getränk empfangen und beziehen in Ruhe Ihr Zimmer.

2. Tag Genießertour durch die Bauernschaften 42 km

Heute radeln Sie durch die südlichen Ortsteile und Bauernschaften von Meppen. Viel Zeit haben Sie heute, nutzen Sie diese und kehren Sie ein in verschiedene Gasthöfe mit regionstypischen Spezialitäten und einer gemütlichen, zum Teil „urigen“ Atmosphäre. Freuen Sie sich auf die 1000jährige Kirche St. Vitus in Bokeloh und auf den spannenden Wassererlebnispfad. Anfassen und Mitmachen sind ausdrücklich erwünscht. Lassen Sie sich überraschen. Am Nachmittag entspannen Sie in einem typischen Waldgasthof bei Kaffee und Kuchen ehe Sie wieder Richtung Parkhotel radeln.

3. Tag Moortour 40 - 70 km

Ein spannender Tag liegt vor Ihnen, denn Sie radeln mitten durch das zauberhafte emsländische Moor. Entdecken Sie die einmalige Landschaft und Geschichte des Emslandes im Torfwerk, Moor- und Erdölmuseum. Staunen Sie im Moormuseum Groß Hesepe über den größten Pflug der Welt und nehmen Sie teil an einer unvergesslichen Rundfahrt mit der historischen Feldbahn. Stärken Sie sich am Mittag mit einem typischen Buchweizenpfannekuchen im Cafe Moormuseum und entscheiden Sie dann ganz entspannt wie viel Kilometer Sie am Nachmittag noch zurücklegen möchten.

4. Tag Rundtour Haselünne 40 km

Auf flachen Radwegen radeln Sie heute in die älteste Stadt des Emslandes: Haselünne. Hier erkunden Sie auf eigene Faust die alte Hansestadt mit ihrem historischen Stadtbild und dem sehenswerten Freilicht- und Heimatmuseum. Genießen Sie die schöne Atmosphäre sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag auf dem Rückweg.

5. Tag Mühlentour 69 km

Heute radeln Sie auf den Hümmling durch die einzige hügelige Region des ansonsten flachen Emslandes. Mächtige rund 4000 Jahre alte Steingräber mit interessanter Geschichte säumen Ihren Weg. Staunen Sie über diese sehenswerten Hünengräber und über die Hüvener Mühle, eine kombinierte Wind- und Wassermühle, die als eine der schönsten Mühlen Nordwestdeutschlands gilt. Zur Mittagszeit stärken Sie sich im Schlosskeller, wo Ihnen Hümmlinger Brot mit Schinken serviert wird. Freuen Sie sich anschließend auf die Schlossanlage Clemenswerth, ein besonderes Kleinod barocker Kunst. Am Nachmittag radeln Sie über Klein Berßen zurück nach Meppen.

6. Tag Ems-Paradies-Tour 30 km

Ihre Ems-Paradies-Tour führt Sie heute über Borken, Hemsen und Hüntel nach Versen. Freuen Sie sich auf eine herrliche Radstrecke durch reizvolle Emslandschaft vorbei am Naturschutzgebiet Borkener Paradies. Diese über Jahrhunderte gewachsene Naturlandschaft mit ihren knorrigen Baumriesen ist ein Rückzugsgebiet für seltene Tier- und Pflanzenarten. Freuen Sie sich auch auf die interessante Schiffsschleusenanlage in Hüntel, wobei die alte Schleuse in Böschungsbauweise in den Jahren 1894 bis 1896 erbaut wurde. Bevor Sie zurückradeln stärken Sie sich bei Kaffee und Kuchen in Versen.  

7. Tag Meppen Abreise

Viel zu schnell verging die Zeit, doch viel haben Sie in einer Woche vom schönen Emsland gesehen und gelernt.

Preise & Leistung

Reise
Sternradtour Emsland
Reise-Nr:
00282
Reiseart:
Info

Individuelle Touren: Hier legen Sie selbst fest, wann und mit wem Sie fahren möchten. Sie erhalten von uns detaillierte Reiseunterlagen sowie praktische Tipps für Ihre Planung und genießen unterwegs unseren Rundum-Sorglos-Service mit separatem Gepäcktransport.

Geführte Touren: Hier können Sie sich einfach aufs Rad setzen und Ihren Urlaub in der Gruppe genießen (8–20 Teilnehmer). Um alles andere kümmert sich Ihr Reiseleiter und auch Ihr Gepäck wird separat transportiert.

individuell
Dauer:
7 Tage
Anreisetermine:
Level:
Info

Diese Übersicht zeigt Ihnen die Schwierigkeitsgrade unserer Touren:

+
leicht: ganz entspanntes Radeln in meist ebenem Gelände
++
leicht-mittel: leichtes Fahren, ab und zu eine Schiebestrecke
+++
mittel: für Menschen mit normaler Kondition, einzelne Etappen mit schwierigeren Wegeverhältnissen oder Schiebestrecken
++++
schwer: für aktive Radfahrer, mehrere Etappen in hügeligem Gelände
leicht
Info

Bei unseren original Velociped-Touren sind wir Reiseveranstalter. Diese Reisen organisieren und begleiten wir persönlich.

Damit Sie aus einem noch größeren Angebot wählen können, erschließen wir zusätzliche Routen in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern. Bei diesen Velociped-Partner-Touren sind wir Reisevermittler.

Velociped-Tour Velociped-Tour
Preise (Pro Person)
im DZ:
Info

Kat.A: komfortable Mittelklassehotels

Kat.B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Kat.A:
465,00 €
im EZ:
Kat.A:
565,00 €
Tourenrad:
60,00 €
Elektrorad:
120,00 €
 
Buchbare Zusatzleistungen (Pro Person)
Halbpensionszuschlag
120,00 €
Reiseleistungen
  • 6 x Übernachtung mit Frühstück
  • Begrüßungsgetränk
  • 2 x Kaffee und Kuchen unterwegs
  • 1 x Hümmlinger Brotzeit
  • 1 x Salatteller
  • 1 x Buchweizenpfannekuchen
  • Eintritt Schloss Clemenswerth
  • Eintritt Moormuseum
  • Info- und Kartenmaterial
  • kostenfreier Parkplatz
Kinderermäßigungen
  • 25% Ermäßigung für Kinder unter 14 Jahren im Zimmer zweier Vollzahler
  • 15% Ermäßigung für Kinder unter 14 Jahren im eigenen Zimmer

Karte

Wissenswertes

Anreise per Bahn

Meppen ist von allen größeren Städten in Deutschland mit der Bahn zu erreichen. Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie ganz praktisch unter www.bahn.de

Bahnauskunft

Parken

Sicherer Hotelparkplatz mit begrenztem Platzangebot kostenlos zu nutzen. Kostenpflichtige Garagenstellplätze zahlbar vor Ort. Vorreservierung ist nicht möglich.

Beschaffenheit der Radwege

Sie radeln überwiegende auf Radwegen mit gutem Belag und nur wenig auf gut befahrbare Wander- und Feldwege. Weitestgehend abseits von Straßen mit starkem Verkehr. Feld-, Wald- und Wirtschaftswegen.

Leihräder

Es stehen Leihräder mit 7-Gang-Nabenschaltung und Rücktritt zur Verfügung. Die Räder haben einen Gelsattel und sind vorn gefedert.

Elektroräder ohne Rücktritt. Es können einige Elektroräder mit Rücktritt angefragt werden.

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Reisehighlights

Rathaus in Meppen

Rathaus

Das Wahrzeichen der Stadt ist das Historische Rathaus, dessen Untergeschoss aus mächtigen Findlingen im Jahr 1408 errichtet wurde.

Rathaus in Meppen

Alte Schule Bokeloh

Am Steilhang der Hase gelegen, im Schatten der über 1000-jährigen Kirche, mit der sie ein einmaliges Ensemble bildet, war sie auch für Otto Pankok ein Motiv, die alte Schule Bokeloh, die mehr als 50 Jahre im Abseits stand.

Alte Schule Bokeloh

Alte Schule Bokeloh

Moormuseum Groß Hesepe

Brenntorf wurde im Emsland bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts im Handtorfstich gewonnen. Obgleich schon 1894 der erste Torfbagger patentiert wurde, dominierte bei der Gewinnung des bäuerlichen Hausbrandes weiter die Handarbeit.

Moormuseum Groß Hesepe

Alte Posthalterei in Lingen

Die alte Posthalterei am Markt ist eines der geschichtsträchtigen Häuser von Lingen.

Alte Posthalterei in Lingen

Hüvener Mühle

Urkundlich wurde die Hüvener Mühle schon im Jahre 1534 erwähnt, wie der Eintrag “Erffkotter tho Hüven de Moller”im Register des Amtes Meppen beweist. Wahrscheinlich dürfte sie jedoch weitaus älter sein. Nach einem Brand 1801 wurde sie sofort wieder aufgebaut und 1802 dann wieder ihrer Bestimmung übergeben.

Hüvener Mühle

Borken

Borken mit seiner 780jährigen Geschichte bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, aber nicht nur im kunsthistorischen Bereich, sondern auch in der Landschaft mit im Ursprung erhaltenen Moor- und Heidegebieten, der typischen Parklandschaft des Münsterlandes, den Wild- und Vogelgehegen und einem Forellenhof.

Borken

Auswahl enthält 255 Reisen
Detailsuche