Zum Inhalt
Zur Fußzeile
Jetzt buchen
Zur Online-Version

Kykladen & Saronischer Golf: Rad & Schiff Deluxe, Erato

Kykladen - das Herz Griechenlands

Rad & Schiff
8 Tage / 7 Nächte
Geführte Gruppenreise
mittel
ab
2.590,00 €
Jetzt buchen Buchen
ab
2.590,00 €

Kykladen - das Herz Griechenlands

Auf dem Archipel der Kykladen, das mehr als dreißig Inseln umfasst, zeigt sich Griechenland von seiner ursprünglichsten Seite: Strahlend weiße würfelförmige Häuser mit blauen Fensterläden und labyrinthartige Gässchen bestimmen den architektonischen Charakter der Inselorte. Die zumeist zerklüfteten Küsten zeichnen sich durch beeindruckende geologische Formationen, türkisblaues Meer und einzigartige Sandstrände aus. Auf den Saronischen Inseln zwischen dem griechischen Festland und der Peloponnes erleben Sie Griechenland von seiner grünen Seite und tauchen ein in das Geschehen des griechischen Befreiungskampfes von 1821 – 1830. Erleben Sie mit dem Dreimast-Motorsegler Thalassa und per Fahrrad die faszinierende Mischung aus Antike und Gegenwart Griechenlands.

Die Radetappen erfordern eine gewisse Grundkondition, denn die Tagesetappen führen teilweise durch hügeliges und bergiges Gelände. Auch längere Steigungen werden gefahren. Getreu dem Motto "wer sein Radel liebt, der schiebt" werden Sie auch diese sicherlich meistern. Da die Straßen überwiegend asphaltiert sind, rollt das Rad mit entsprechender Muskelkraft flott dahin. Wer möchte kann selbstverständlich jederzeit einen halben oder ganzen Tag gemütlich auf dem Schiff verbringen.

Diese Reise ist perfekt für:

  • Ebenso kommen Kulturliebhaber auf ihre Kosten, die Strecke führt an tollen Städten mit besonderen Sehenswürdigkeiten entlang.
  • Genussliebhaber, die gerne im Biergarten oder im Restaurant sitzen mit einem guten Wein in der Hand.
  • Geschichtsbegeisterte: Dies historischen Städten an sind zahlreich.

Highlights

Die Akropolis in Athen
Die Akropolis (Dion. Areopagitou), ist sicherlich die bekannteste Vertreterin der als Akropolis bezeichneten Stadtfestungen des antiken Griechenland, weshalb man meist, wenn man von „der Akropolis“ spricht, die Athener Akropolis und ihre bemerkenswerten Gebäude meint. 

Die Akropolis in Athen

Athen

Insel Poros
Die Insel Poros verzaubert mit seinem meditteranen flair. Östlich des Ortes Galata liegt ein märchenhaft anmutender Zitronenwald. Zehntausende Zitronenbäume bedecken das gesamte Gebiet bis hinunter zum Meer, dazwischen plätschern die typisch griechischen Wassermühlen. 

Insel Poros

Porto Heli
Porto Heli ist eine kosmopolitische kleine Stadt auf der Ostseite des Peloponnes und in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Es hat einen großen Hafen, der Porto Heli mit den berühmten Inseln Hydra und Poros verbindet. Die Lage von Porto Heli ist ideal wegen der vielen Plätze zum Schwimmen und um Zeit am Meer zu verbringen. 

Porto Heli

Insel Spetses
Eine der kleinsten Saronischen Inseln ist die Insel Spetses. Auf der Insel Spetses können sich Feriengäste in Ruhe entspannen, interessante Orte erkunden oder auch das Nachtleben genießen. Binnen vier bis fünf Stunden kann die kleine griechische Insel mit dem Fahrrad durchquert werden. Da sich auf den Straßen nur wenige Fahrzeuge befinden, steht einem erholsamen Urlaub auf der Insel Spetses nichts im Wege.

Insel Spetses

Insel Methana
Die Vulkanlandschaft von Methana zählt zu den eindrucksvollsten am Mittelmeer. Methana bietet das ganze Jahr über reizvolle Landschaften mit einer besonders im Winter üppigen Vegetation. 

Insel Methana

Insel Ägina
Ägina, das am Wochenende gerne von Athenern besucht wird und auch kulturell einiges zu bieten hat, ist kosmopolitisch und naturnah zugleich. Am Hafen ankommend, findet man sich gleich im Zentrum des Insellebens wieder und hat doch auch ein bisschen das Gefühl, in der Athener Altstadt, der Plaka, zu sein. 

Insel Ägina

Aphaiatempel
Der Aphaia-Tempel auf Ägina ist eine der wichtigsten archäologischen Stätten Griechenlands. Um 500/490 v. Chr. errichtet war er für seine Zeit sehr fortschrittlich konzipiert. In seiner harmonisch ausgewogenen Proportionierung gilt er heute als eines der Meisterwerke der griechischen Architektur.

Aphaiatempel

Kykladen & Saronischer Golf: Rad & Schiff Deluxe, Erato

mittel
Rad & Schiff
8 Tage / 7 Nächte
Geführte Gruppenreise
ab
2.590,00 €
Jetzt buchen Buchen

Der elegante, in Bordeauxrot gestrichene Motorsegler Erato bietet mit seiner komfortablen und luxuriösen Ausstattung eine ideale Ausgangsbasis für Ihre Reise per Rad und Schiff in Griechenland. Die 6 mit Teakholz ausgekleideten Kabinen mit ebenerdigen Betten sind 10-12m² groß und befinden sich unter Deck. Sie sind mit Dusche/WC, Klimananlange

und Föhn ausgestattet. Im Außenbereich des Schiffes finden Sie genügend Sitz- und Liegeplätze, um den Tag gemütlich und entspannt ausklingen zu lassen. Oder vielleicht möchten sie lieber den Abend im Salon beginnen, bevor die freundliche Crew Sie mit landestypischem griechischem Essen verwöhnt? 

Reise

Individuelle Anreise nach Athen und Transfer zum Yachthafen Marina Alimnos, der ein Teil von Piräus und ca. 25 km vom Flughafen entfernt ist. Einchecken ab 14:00 Uhr. Abendessen an Bord und Übernachtung in Athen.

Kythnos war schon in der Antike für seinen sehr guten Käse und Honig bekannt. Auf der ersten Radtour über die Kykladen, die am Hafen in Merichas beginnt und zunächst zum Hauptort Chora führt, bieten sich immer wieder spektakuläre Blicke auf die buchtenreiche Küste und das strahlend blaue Meer. Die Chora ist ein reizvolles, auf einem Hochplateau gelegenes Dorf, dessen verwinkelte Gassen und Wege mit gemalten Blumen und geometrischen Ornamenten geschmückt sind. Weiter geht Ihre Rundtour nach Driopida, einem malerischen Dorf im Inland und schließlich zurück nach Merichas, wo Sie im Meer baden gehen und den Abend in einer der gemütlichen Tavernen bei Wein und deftigem Essen ausklingen lassen können. 

Am Morgen bringt Sie die Thalassa nach Seriphos, einer kleinen Insel mit tiefen Tälern, zahlreichen Buchten und vielen Sandstränden. Vom Hafenort Livadi radeln Sie auf einer Serpentinstraße zum Hauptort Seriphos, dessen würfelförmige Häuser an einem hoch über dem Meer gelegenen Bergkamm hinaufklettern. Durch unberührte Landstriche gelangen Sie zu dem Kloster des Erzengels Michael. Auf einer an der Ostküste entlang führenden Panaromastraße kehren Sie nach Livadi zurück und setzen auf die Insel Syros über. Genießen Sie den Abend bei einem Bummel durch die malerischen Altstadtgässchen und an der Hafenpromenade oder in einem der zahlreichen Cafés.

Ermoupolis ist die Hauptstadt der Kykladen und bietet einen atemberaubenden Anblick. Die Stadt wurde auf zwei Hügeln erbaut, die pastellfarbenen Häuser mit klassizistischen Fassaden sind sehr sehenswert. Sie radeln entlang der buchtenreichen Küsten durch den Süden der Insel. Nach einem Besuch des Klosters der Heiligen Barbara erreichen Sie schließlich wieder Ihren Ausgangspunkt Ermoulpolis. Am Nachmittag bringt Sie das Schiff nach Kea. 

Ausgangspunkt für die Entdeckung der nordwestlichsten bewohnten Kykladeninsel ist der wunderbare Naturhafen Korissia. Von dort führt Sie die Radtour zunächst zu dem in den Bergen gelegenen, pittoresken Hauptort Ioulis und später weiter zum weißen Strand von Otzias, wo das Mittelmeer zu einem erfrischenden Bad lockt. Anschließend kehren Sie zurück nach Korissia. Am Nachmittag setzen nach Poros in den Saronischen Golf über. Im bezaubernden Hafen von Poros Stadt, dessen Wahrzeichen ein alle anderen Bauten überragender Uhrturm ist, können Sie einen erlebnisreichen Tag in typisch griechischer Atmosphäre ausklingen lassen.

Von Poros-Stadt radeln Sie heute Vormittag zunächst zum Kloster Zoodochos Pigis, das aus dem 18. Jh. stammt. Anschließend umrunden Sie das Eiland fast komplett, das in der Antike dem Meeresgott Poseidon geweiht war. Kurz vor Ende der Tour erreichen Sie die Russian Bay, deren Sandstrand mit seinem türkisblauen Wasser zu einem Sprung ins kühle Nass einlädt. Zurück in Poros-Stadt erwartet Sie das Schiff mit einem leckeren Mittagessen an Bord zur Weiterfahrt nach Ägina.

Die Insel Ägina ist über die Grenzen Griechenlands hinaus für ihre hervorragenden Pistazien berühmt. Die heutige Radtour führt Sie hinauf zum Heiligtum der Göttin Aphaia. Der wunderbar erhaltene Tempel thront hoch über dem Blau des Meeres an der einzigen Stelle der Insel Ägina, von der aus man zu beiden Seiten die Ägäis sehen kann. Auf dem Rückweg radeln Sie durch die Inselmitte vorbei am großen Kloster des Heiligen Nektarios bis nach Ägina-Stadt, wo Sie das Schiff zur letzten Überfahrt nach Piräus erwartet. Mit einem gemütlichen Abschlussabend an Bord klingt eine spannende Griechenland-Kreuzfahrt aus.

Nach dem Frühstück endet Ihre schöne Rad und Schiff Reise mit der Ausschiffung um 9:00 Uhr.

Eventuelle, notwendige Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund von Wind-, Wetter- und nautischen Besonderheiten bleiben dem Skipper als Kapitän des Schiffes vorbehalten!

Karte

Preise/Termine

Preise pro Person in EUR

Leistungen/Infos

  • 8-tägige Fahrt auf dem Motorsegler mit Besatzung
  • 7 Übernachtungen auf dem Motorsegler in Doppelkabinen unter Deck mit Du/WC
  • 2 x Vollpension und 5 x Halbpension
  • geführte Radtouren lt. Programm
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Eintritte für gemeinsam besuchte Museen und archäologischen Stätten
  • Trinkwasser in Flaschen an Bord sowie bei allen Aktivitäten an Land 
  • Übersichtskarten zu den einzelnen Radetappen an Bord
  • Deutsch- und Englischsprachige Reiseleitung
Wissenswertes zur Reise Kykladen & Saronischer Golf per Rad & Schiff

Nachfolgend finden Sie konkrete Informationen zur Fahrradreise Kykladen per Rad & Schiff. Sollten Sie weitere Fragen zu dieser Reise haben, so rufen Sie uns ganz einfach an: Tel.: 06421 - 886890.

Anreise per Flug

Die Anreise per Flug ist die schnellste und bequemste Art nach Griechenland zu reisen. Von vielen Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es gute Flugverbindungen nach Athen. Der Athener Flughafen (ATH) ist ca. 25 km vom Hafen Piräus entfernt. Bitte wählen Sie nach Möglichkeit einen Rückflug, dessen Abflugszeit erst in die Mittags- oder Nachmittagsstunden fällt, um eine stressfreie Rückreise zu gewährleisten. Die Einschiffung am Anreisetag ist ab 14:00 Uhr, bitte bedenken Sie dies bei der Flugbuchung. Um eine unproblematische An- und Abreise zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, den angebotenen Transfer vom und zum Flughafen zu nutzen.

Flugsuche mit z.B. fluege.de

Anreise mit dem Auto

Gerne können Sie mit Ihrem Auto anreisen. Der Einschiffungshafen ist der Yachthafen Marina Zeas, der ein Teil des Athener Hafens Piräus ist. In der Regel liegt Ihr Schiff hier im Pasa Limani genannten Teil der Marina. Hier gibt es auch Parkmöglichkeiten. Die Einschiffung an Bord erfolgt ab 14 Uhr.

Beschaffenheit der Radwege

Die Radetappen erfordern vom Teilnehmer eine gewisse Grundkondition, die man sich durch regelmäßiges Fahrradfahren angeeignet haben sollte. Die Tagesetappen von 20 bis zu 60 km führen teilweise durch hügeliges und bergiges Gelände. Auch längere Steigungen werden gefahren, bei denen Schieben aber durchaus erlaubt ist. Die Straßen sind überwiegend asphaltiert. Entscheiden Sie jeden Tag selbst, ob Sie individuell (allein nach Info- und Kartenmaterial) radeln wollen oder ob Sie sich einem Ihrer Reiseleiter anschließen. Es kann jederzeit ein halber oder ganzer Tag auf dem Schiff verbracht werden. Bitte beachten Sie: Auf den Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringe Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Reservierung erforderlich).

Verfügbare Leihräder

Es stehen Elektroräder zur Verfügung. Diese sind für Personen mit einer Körpergröße unter 150 cm und über 190 cm nicht geeignet. Die Mitnahme eines eigenen E-Bikes ist aufgrund von Sicherheitsvorschriften auf den Schiffen sowie zum Schutz der Gesundheit der Reiseleiter nicht möglich. Wenn Sie ein E-Bike fahren möchten, bieten wir Ihnen dieses gern zur Buchung an.

Verpflegung

Der Koch ist Mitglied der vierköpfigen Crew und bereitet Ihnen täglich das Frühstück und eine bis zwei warme Mahlzeiten zu. Die Verpflegung beginnt am Anreisetag mit dem Abendessen und endet am Ausschiffungstag mit dem Frühstück. 

Kinder

Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass nur Kinder mit einer guten Ausdauer und einem Mindestalter von 10 Jahren die Radtouren aus eigener Kraft bewältigen können. Bitte beachten Sie, dass wir erst ab einer Köpergröße von 1,40 m Räder zur Verfügung stellen können.

Änderungen

Die Kykladen sind eine relativ windanfällige Gegend. In der Regel kommt es dadurch nur zu geringfügigen Änderungen des Tourverlaufs. Bei sehr ungünstigen Windverhältnissen kann es jedoch sein, dass die Reiseroute vom geplanten Tourverlauf deutlich abweichen wird. Unsere Ausweichtour führt Sie in den Argosaronischen Golf, eine der geschichtsträchtigsten Regionen Griechenlands: Sie kreuzen zwischen griechischem Mutterland und der Peloponnes und lernen die Inseln Ägina, Poros, Hydra, Spetses und die Halbinsel Methana kennen. Ein Höhepunkt der Reise ist der Besuch des antiken Epidauros mit dem am besten erhaltenen Theater Griechenlands.

Extrakosten, die nicht im Reisepreis enthalten sind

  • Anreise nach Athen bzw. Abreise aus Athen
  • Mahlzeiten und Getränke an Land
  • Getränke an Bord (Strichliste beim Kapitän)
  • Eintritte für individuell besuchte Sehenswürdigkeiten
  • Strandtuch bei Bedarf bitte selbst mitbringen
  • Trinkgeld für Crew und Reiseleiter

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Pass- und Visumerfordernisse

Für EU-Bürger sind für diese Reise keine speziellen Pass- bzw. Visumserfordernisse zu beachten.

Reiseversicherung

Im Reisepreis ist die gesetzlich vorgeschriebene Insolvenzversicherung bereits enthalten. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Reisebestätigung den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um sich vor finanziellen Nachteilen bei Reiserücktritt, Reiseabbruch, Krankheit oder Unfall zu schützen.

Reiserücktrittsversicherung: Weitere Infos und Online-Versicherungsabschluss

Velociped kann von der Reise bis zum einundzwanzigsten Tag vor Reisebeginn zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung konkret angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Sie werden im Falle einer Absage sofort informiert. Den eingezahlten Reisepreis erstattet Velociped Ihnen selbstverständlich unverzüglich zurück. Bitte beachten Sie dazu auch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Ihre Kundenberaterin für diese Reise

Ich stehe Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite

Siriphon Nuphim

Kundenberatung

Das könnte sie auch interessieren

ab
2.590,00 €
Jetzt buchen Buchen
Bei Buchung einer Reise erhalten Sie jetzt spezielle Konditionen.