Zum Inhalt
Zur Fußzeile
Jetzt buchen
Zur Online-Version

Bodensee: Klassiker mit Charme

Wunderschön paradiesisch

Radreise
7 Tage / 6 Nächte
Individuelle Einzelreise
Charme-Reise
Velociped-Partner-Tour
leicht
ab
1.099,00 €
Jetzt buchen Buchen
ab
1.099,00 €

Wunderschön paradiesisch empfängt Sie der Bodensee! Einer der beliebtesten und schönsten Radweg Europas erwartet Sie. Sie rollen auf flachen, asphaltierten und sehr gut beschilderten Radwegen bequem durch drei Länder (Deutschland, Österreich, Schweiz). Sie genießen die traumhaften Ausblicke auf den Bodensee und auf die schweizer und österreichischen Alpen. Neben der wunderschönen Natur warten auch sehenswerte Städte, Museen und historische Bauten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Im Sommer bieten sich eine Vielzahl an Möglichkeiten für einen kurzen, erfrischenden Sprung in den Bodensee.

Highlights

Konstanz
Konstanz ist mit über 82.000 Einwohnern die größte Stadt am Bodensee und hat ihre lange Tradition als Stadt des Handels und der Kultur bis in die heutige Zeit bewahrt. Die Kulturstadt zeichnet sich durch viele historische Gebäude aus, wie z. B.  das "Münster Unserer Lieben Frau", das für zwölf Jahrhunderte die Kathedrale der Bischöfe von Konstanz war und als Sitzungssaal des Konzils von Konstanz (1414–1418) diente. 

Konstanz

Sea-Life Center Konstanz
Im SEA LIFE Konstanz entdecken Sie eine Vielzahl an Meerestieren: von neugierigen und schützenswerten bis hin zu seltenen und rätselhaften Tieren. Viele dieser Tiere sind auf der roten Liste gefährdeter Tiere. Sie wurden gerettet und können nicht in den natürlichen Lebensraum zurückgeführt werden oder sind als Teil der SEA LIFE Schutzprojekte in den Aquarien geboren und aufgewachsen.

Sea-Life Center

Insel Reichenau
Die Reichenau ist die größte Insel im Bodensee und seit 2000 UNESCO-Weltkulturerbe. Im Jahr 724 gründete der Wanderbischof Pirmin auf der Insel ein Benediktinerkloster, das sich vom 8. bis 11. Jahrhundert zu einem geistigen Zentrum des Abendlandes entwickelte. Zeugen der großen Vergangenheit sind die drei romanischen Kirchen mit ihren berühmten Wandmalereien. Über einen Damm mit einer wunderschönen Pappellallee gelangt man auf die Insel.

Insel Reichenau

Pfahlbaumuseum Unteruhldingen
Das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen ist ein am Bodensee gelegenes archäologisches Freilichtmuseum mit angeschlossenem Museumsbau. Es ist das älteste Freilichtmuseum in Deutschland. Das Freilichtmuseum umfasst mehrere Rekonstruktions-Abschnitte und wurde seit der Museumseröffnung 1922 mehrfach umgebaut und erweitert. Seit 1922 haben über 10 Millionen Besucher die Pfahlbauhäuser besucht.

Pfahlbaumuseum Unteruhldingen

Burg Meersburg
Die Burg Meersburg, auch Alte Burg oder Altes Schloss in Meersburg am Bodensee gilt durch ihre Erbauung im 7. Jahrhundert als älteste bewohnte Burg Deutschlands. Ein Rundgang durch das Burgmuseum gibt Einblick in mehr als 30 eingerichtete Räume.

Burg Meersburg

Bregenz
Die Landeshauptstadt am Bodensee hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, so können Sie sich von historische Bauten, traditionelle Wahrzeichen und moderne Architektur begeistern lassen. Ein ganz besonderes Highlight ist das Festspielhaus und die weltberühmten Festspiele auf der größten Seebühne der Welt. 

Bregenz

Seebühne Bregenz
Insbesondere das Spiel auf dem See auf der weltgrößten Seebühne im Bodensee ist ein Anziehungspunkt für eine große Anzahl von Besuchern. Es ist bekannt für die Schönheit der natürlichen Kulisse des Bodensees, überdimensionale Bühnenbilder, technische Kabinettstückchen und eine durch die Technik des Bregenzer Richtungshörens erreichte einzigartige Akustik.

Seebühne Bregenz

Diese Reise ist perfekt für:

  • Romantiker: die kleinen süßen Unterkunfte auf der Charmehotel-Tour sorgen für ein romantisches Flair.
  • Unentschlossene: Diese Tour führt Sie gleich durch drei verschiedene Länder: Deutschland, Österreich und die Schweiz. So müssen Sie sich gar nicht für ein Land entscheiden, welches Sie bereisen möchten.
  • Wandersleute und Schwimmer: Am Bodensee haben Sie die Möglichkeit auch mal vom Rad zu steigen und eine Wanderung zu unternehmen oder sich auch im Bodensee eine nasse Abkühlung zu holen.

Bodensee: Klassiker mit Charme

leicht
Radreise
7 Tage / 6 Nächte
Individuelle Einzelreise
ab
1.099,00 €
Jetzt buchen Buchen

Reise

Planen Sie bei Ihrer Anreise ausreichend Zeit ein, um die historische Altstadt von Konstanz zu besichtigen. Sie werden es nicht bereuen, die Stadt präsentiert sich auch heute noch mittelalterlich. 1414 fand das einzige Kirchenkonzl nördlich der Alpen in Konstanz statt. Ein Denkmal aus der Zeit des Konzils ist heute eines der Wahrzeichen der Stadt: die Imperia. Die Statue setzt den Prositituierten der Konzilzeit ein Denkmal und steht direkt an der Hafeneinfahrt in Konstanz. Genießen Sie von dort aus die wunderbare Aussicht auf den Bodensee und die schweizer Alpen.

Heute geht es für Sie das erste Mal auf das Fahrrad! Immer an Untersee entlang, radeln Sie vorbei an der Insel Reichenau, gemütlich durch pittoreske Schweizer Fischerdörfer bis ins wunderschöne Stein am Rhein mit seiner malersichen Altstadt und ihren freskengeschmückten, mittelalterlichen Häusern und von dort weiter bis nach Wangen oder Hemmenhofen, wo Sie heute übernachten.

Mit dem Frühstück im Hotel starten Sie entspannt in den Tag und schwingen sich anschließen auf die Fahrräder. Sie radeln um die malerische Halbinsel Höri und erreichen den Kurort Radolfzell. Dort sollten Sie sich das Radolfzeller Münster besichtigen. Außerdem sollten Sie der Halbinsel Mettnau, eines der größten und schönsten Naturschutzgebiete am Bodensee einen Besuch abstatten. Nach Radolfzell geht es für Sie über den Bodanrück, vorbei an Streuobstwiesen weiter über Bodman und Ludwigshafen bis nach Überlingen. Dort warten das Münster St. Nikolaus, eine herrliche Uferpromenade und wunderschöne Ausblicke auf Sie.

Bisher sind Sie um den Untersee und den Überlinger See geradelt, heute geht es an Obersee (alles Teile des Bodensees), Sie radeln vorbei an der barocken Wallfahrtskirche Birnau, von der Sie einen traumhaften Ausblick über den See haben. Weiter geht es nach Unteruhldingen mit dem Pfahlbaumuseum, das älteste archäologische Freilichtmuseum Deutschlands. In Meersburg erwarten Sie viele romantische Winkel und kleine Gassen unddie historische Burg und genießen Sie den Flair dieser lebendigen Stadt. Danach geht es für Sie weiter nach Friedrichshafen mit seinem Zeppelinmuseum und dann weiter nach Lindau. Dort lassen Sie den Abend entspannt am Hafen mit Blick auf Lindaus berühmte Wahrzeichen dem Bayerischen Löwen und dem Leuchtturm ausklingen.

Nach nur wenigen Radkilometern erreichen Sie Österreich, dort empfängt Sie die Festspielstadt Bregenz mit ihrer einmaligen Seebühne. Nutzen Sie die Chance und fahren Sie mit der Seilbahn auf den Pfänder, dem Hausberg der Festspielstadt. Genießen Sie von dort den fantastischen Ausblick auf dem Bodensee und auf über 200 Alpengipfel. Kurz darauf passieren Sie schon die schweizer Grenze und überqueren die Bregenzer Ach und den Alpenrhein mit seinem traumhaften Naturschutzgebiet des Rheindeltas und rollen flach bis nach Horn, Ihrem heutigen Übernachtungsort.

Ein letztes Mal machen Sie sich mit dem Rad auf entlang des wunderschönen Bodensees, huete durch den Kanton Thurgau. Hier erwartet Sie eine Mischung aus malerischen, kleinen Dördern und riesigen Obstplantagen. Genießen Sie die traumhaften Ausblicke, die sich Ihnen immer wieder bieten. Bis nach Konstanz werden Sie auf dem Bodensee-Radweg von den beeindruckenden Gipfeln der Alpen und von den Voralpen begleitet. In Konstanz angekommen, nutzen Sie die Zeit für weiter Besichtigungen in der größten Stadt am Bodensee und lassen Sie den Abend entspannt ausklingen in einem der vielen Restaurants.

Nach dem Frühstück endet Ihre traumhafte Rundreise um den Bodensee. Gern buchen wir Zusatznächte für Sie, denn der Bodensee ist wirklich eine Fahrradreise wert!

Karte

Preise / Termine

Preise pro Person in EUR

Leistungen / Infos

  • Übernachtung mit Frühstück in komfortablen, sehr guten Hotels im 4-Sterne-Niveau
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Eintritt Rosgartenmuseum Konstanz inkl. 1 Tasse Kaffee
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 7-Tage-Hotline-Service
Wissenswertes zur Fahrradreise Bodensee: Der Klassiker mit Charme

Nachfolgend finden Sie konkrete Informationen zur Fahrradreise Bodensee: Der Klassiker mit Charme. Sollten Sie weitere Fragen zu der Tour haben, so rufen Sie uns ganz einfach an: Tel.: 06421 - 886890.

Anreisemöglichkeit per Bahn

Konstanz ist von allen größeren Städten in Deutschland mit der Bahn zu erreichen. Unsere Partnerhotels in Konstanz erreichen Sie vom Bahnhof aus am besten mit einer kurzen Taxifahrt.

Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie ganz praktisch unter www.bahn.de.

Bahnauskunft

Parkmöglichkeiten am Anreisehotel

Am Starthotel stehen vereinzelt Parkplätze zur Verfügung (kostenpflichtig).
Außerdem besteht die Möglichkeit kostenlose Parkplätze auf öffentlichen Straßen oder öffentliche Parkplätze/Parkhäuser zu nutzen.
Parkhäuser (Fischmarkt, Dammgasse, Altstadt, Benediktinerplatz), Kosten ca. 25,00 € pro Tag/PKW.
Des Weiteren besteht die Möglichkeit das Auto auf einem eingezäunten Parkplatz für die Dauer der Radreise zu parken (Kosten: 49,00 € pro Reise/ pro PKW). Eine Reservierung über Velociped ist erforderlich.

Beschaffenheit der Radwege

Der Bodensee Radweg verläuft zum Großteil auf Radwegen oder auf ruhigen Nebenstraßen, die meist asphaltiert sind. Der größte Teil der Strecke führt Sie in unmittelbarer Nähe des Seeufers entlang und ist durchgehend beschildert. Im Bereich Friedrichshafen führt der Radweg entlang der Bundesstraße. Das Seeufer ist weitgehend öffentlich zugänglich.

Verfügbare Leihräder

Es stehen 8-Gang-Tourenräder mit Nabenschaltung und 27-Gang-Tourenräder Kettenschaltung (Unisex) zur Verfügung, ab 1,75 m Körpergröße können Herrenräder gebucht werden. Alle Räder sind mit Tachos und Lenkertasche ausgestattet. 8-Gang Elektroräder mit Freilauf sind ebenfalls buchbar.

Zahlungsmittel in der Schweiz

Für die Schweiz empfiehlt sich der Umtausch in Franken, obwohl in Euro bezahlt werden kann. Franken können bequem per EC- oder Kreditkarte am Geldautomaten abgehoben werden.

Extrakosten, die nicht im Reisepreis enthalten sind

Eine möglicherweise anfallende Kurtaxe ist nicht Bestandteil des Reisepreises und daher im Hotel vor Ort zu zahlen.

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Pass- und Visumerfordernisse

Für EU-Bürger sind für diese Reise keine speziellen Pass- bzw. Visumserfordernisse zu beachten.

Reiseversicherung

Im Reisepreis ist die gesetzlich vorgeschriebene Insolvenzversicherung bereits enthalten. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Reisebestätigung den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um sich vor finanziellen Nachteilen bei Reiserücktritt, Reiseabbruch, Krankheit oder Unfall zu schützen.

Reiserücktrittsversicherung: Weitere Infos und Online-Versicherungsabschluss

Sie wünschen eine persönliche Beratung?

Ich stehe Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite

Steffi Groß

Kundenberatung

Das könnte Sie auch interessieren

ab
1.099,00 €
Jetzt buchen Buchen
Bei Buchung einer Reise erhalten Sie jetzt spezielle Konditionen.