Zum Inhalt
Jetzt buchen
Zur Online-Version

Elbe-Radweg bis Prag

Elbträume in Tschechien

Radreise
7 Tage / 8 Nächte
Individuelle Einzelreise
Velociped-Partner-Tour
leicht-mittel
ab
979,00 €
Jetzt buchen Buchen
ab
979,00 €

Elbträume in Tschechien

Im Riesengebirge in über 1300 Metern Höhe entspringt ein kleiner Bach, der bald zum Strom wird: Die Elbe ("Labe“). In jedem Jahr besuchen viele Gäste den unscheinbaren Betonring, aus dessen Mitte der Ursprung des großen Stromes heraus sickert. Zwischen Quelle und Mündung liegen ca. 1095 Kilometer, etwa ein Drittel davon in Tschechien. Von Hohenelbe (Vrchlabi), dem Tor zum Riesengebirge, führt Sie diese Radreise ohne größere Steigungen an der Elbe entlang bis nach Prag. Der junge Flusslauf durchschneidet dabei träge strömend das Böhmische Becken, in welchem jahrhundertealte Städte liegen. Ihr Radweg führt über ruhige Nebenstraßen, Feld- und Uferwege.

Highlights

Vrchlabí
Die malerische Gebirgsstadt Vrchlabi liegt 450 m ü. M. Vrchlabi wird auch „das Riesengebirgstor“ genannt. Es ist ein idealer Ausgangspunkt ins Riesengebirge. Die Stadtdominante bildet ein Schloss. 

Vrchlabí

Kolin
Außer des malerischen Karlsplatzes mit dem Rathaus und der gotischen Kirche des hl. Bartholomäus mit dem Glockenturm sind in Kolín auch ein Teil der erhaltenen Festungswerke mit der Bastei Práchovna und einige Kirchen sehenswert. Im historischen Stadtkern ist auch der wesentliche Teil des Jüdischen Ghettos erhalten geblieben.

 Kolin

Pardubitz
Genießen Sie eine gemütliche Sonnenpause auf dem autofreien Platz im Zentrum der denkmalgeschützten historischen Altstadt von Pardubitz, oder unternehmen Sie einen Spaziergang zum Schloss. In dieser imposanten Anlage finden Sie u.a. das ostböhmische Museum.

Pardubitz

Kladruby, Nationalgestüt
Das Nationalgestüt in Kladrub an der Elbe (Kladruby nad Labem) ist vermutlich das älteste große Gestüt der Welt, heutzutage beschäftigt es sich mit der Zucht der Altkladruber Pferde. Es wurde 1579 gegründet, damals erhob Kaiser Rudolf II. das ursprüngliche Pferdegehege zum kaiserlichen Hofgestüt. 

Kladruby, Nationalgestüt

Festung Josefov (Josephstadt)
Die Garnisonsstadt Josefov wurde auf Befehl von Josef II. errichtet, denn ihre massiven Burgwälle und unterirdischen Gänge sollten die österreichische Monarchie vor einem Überfall durch die Preußen schützen. 

Festung Josefov (Josephstadt)

Hradec Králové
Hradec Králové (Königgrätz) liegt am Zusammenfluss der Flüsse Elbe (Labe) und Adler (Orlice). Die reiche Stadtgeschichte reicht tief in die Vergangenheit. Das beweist die erste schriftliche Erwähnung aus dem Jahre 1225. 

Hradec Králové

Elbe-Radweg bis Prag

leicht-mittel
Radreise
7 Tage / 8 Nächte
Individuelle Einzelreise
ab
979,00 €
Jetzt buchen Buchen

Reise

Reisen Sie frühzeitig an und nutzen Sie die Zeit, um Prag ausführlich zu besichtigen, erkunden Sie die vielen Sehenswürdigkeiten und beginnen Sie Ihre Reise entspannt in Tschechiens Hauptstadt.

Am Vormittag haben Sie noch Zeit, sich weiter den Sehenswürdigkeiten Prags zu widmen oder einfach noch einmal durch die Stadt zu schlendern zur Karlsbrücke oder der Prager Burg. Um 14.00 Uhr bringt Sie ein Sammeltransfer von Prag aus nach Spindlermühle, von wo aus Ihre Radreise startet.
Sie wollen direkt bis zur Elbquelle? Dann haben Sie die Möglichkeit, das Zusatzpaket zur Elbquelle zu buchen (inkl. einer Zusatznacht in Spindlermühle).

Sie fahren mal auf dieser, mal auf jener Seite am Oberlauf der hier noch recht bescheidenen Elbe entlang. In Arnau (Hostinne) warten am Rathausturm die Riesen auf Sie! Nach einem gemächlichen Anstieg von ca. 3 km (dem längsten der ganzen Radtour) erreichen Sie den in waldreiche Höhen eingebetteten Elbestausee mit seiner wunderschön gestalteten Dammkrone aus dem Jahre 1916. Über einen schmalen Pfad führt der Radweg bis in die hübsche Kleinstadt Dvur Kralove an der Elbe. 

Durch die abwechslungsreiche Landschaft führt die Radetappe nach Kuks, wo mit 34 prächtigen Skulpturen die Tugenden sowie die Untugenden dargestellt werden. Staunen Sie auf Ihrer Radtour über die Garnisonsstadt Josefov, die um 1785 erbaut wurde. Sie können dort heute Bastionen und Kasematten besichtigen. Hier lassen Sie auch den letzten kleinen Hügel hinter sich und erreichen – entlang der zum stattlichen Fluß angeschwollenen Elbe – die schöne Stadt Hradec Kralove.

Durch die östlich von Hradec Kralove gelegenen ausgedehnten Wälder führt Ihr Radweg in einem Bogen vorbei am Schloss Raby zu der bekannten Stadt Pardubitz. Geniessen Sie eine gemütliche Mittagspause auf dem autofreien Platz im Zentrum der denkmalgeschützten historischen Altstadt, entspannen Sie in aller Ruhe oder unternehmen Sie einen Spaziergang zum Schloss. In dieser imposanten Anlage finden Sie u.a. das ostböhmische Museum. Nach der Mittagspause an Seen vorbei weiter nach Brehy, hier zweigen Sie vom Radweg ab und kommen in Ihr heutiges Ziel nach Prelouc.

An der ruhig dahinfließenden Elbe und an rauschenden Pappeln entlang führt der Radweg vorbei an einigen der bekanntesten Gestüten des Landes. Um Tynec bis Kolin erwarten Sie teilweise etwas holprigere Abschnitte, die dafür Mittags mit der Ankunft in Kolin belohnt werden. Auch hier steht die Altstadt mit dem Karlsplatz, dem ehemaligen jüdischen Ghetto und dem Dom aus dem 13. Jahrhundert unter Denkmalschutz. Anschlißend geht es auf dem wieder gut asphaltiertem Radweg nach Nymburk.

Sie folgen der Elbe nach Westen durch das flache böhmische Becken. Dabei führt Ihre Radtour über Feldwege und kleine Straßen am Fluss entlang bis nach Celakovice. Hier wechseln Sie vom elbraweg auf die gut befahrbahre Radroute 241, welche Sie die letzten ca. 30 km direk in das Zentrum Prags führt.

Läßt man die Beschreibungen Revue passieren, die Prag in den letzten Jahrhunderten zuteil wurden, so begegnet man wahren Lobeshymnen. Vom Glanz der "Goldenen Stadt" ist da die Rede, von der "Mutter der Städte", vom "hunderttürmigen Prag". Prag steht für vieles: Musik und Mittelalter, Kafka und Kisch, Bier und Knödel mit Schweinebraten. Die zahlreichen Cafés und Restaurants an den Plätzen der Stadt verlocken zu einer Pause. Kaum ein Tourist, der nicht angetan ist vom Flair der Altstadt und der Mala Strana, von der Schönheit des Veitsdoms, kaum ein Besucher, der nicht plant wiederzukommen.

Nach dem Frühstück endet Ihre schöne Radreise in Prag oder Sie radeln weiter die Elbe entlang Richtung Dresden.

Wenn Sie von Spindlermühle aus gerne noch direkt an die Elbquelle gelangen möchten, können Sie den Ausflug inkl. Zusatznacht in Spindlermühle noch dazu buchen und erwandern dann die Elbquelle (ca. 15 km, Gehzeit ca. 5 bis 6 Stunden): Los geht es mit einer Sesselbahnfahrt (nicht im Preis inkludiert) auf den Medvedin (1235 m). Der Weg führt weiter vorbei an ehemaligen Besfestigungsanlagen und dem Elbwasserfall, hin zur Elbquelle. Genießen Sie hier den Ausblick über das Riesengebirge und die schön gestaltete Quellanlage. An der ganz jungen Elbe entlang geht es wieder bergab nach Spindlermühle.

Karte

Preise / Termine

Preise pro Person in EUR

Leistungen / Infos

  • Übernachtung mit Frühstück
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Sammeltransfer von Prag nach Spindlermühle 
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 7-Tage-Hotline-Service
Wissenswertes zur Fahrradreise an der jungen Elbe

Nachfolgend finden Sie konkrete Informationen zur Fahrradreise an der jungen Elbe. Sollten Sie weitere Fragen zu dieser Reise haben, so rufen Sie uns ganz einfach an: Tel.: 06421 - 886890.

Anreise

Mit dem Auto:

Bitte vergessen Sie nicht, dass Sie in Tschechien für Ihr Auto eine digitale Vignette brauchen, wenn Sie Autobahnen benutzen möchten. Um Zeitverluste zu vermeiden sollte diese am Besten vorab online erworben werden.

Digitale Vignette kaufen

Mit der Bahn:

Prag ist von Deutschland aus gut mit der Bahn erreichbar.

www.bahn.de

Parkmöglichkeiten

Je nach gebuchtem Hotel gibt es Parkmöglichkeiten direkt am Hotel oder in Hotelnähe, keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort.

Beschaffenheit der Strecke

Die Fahrradroute verläuft meist parallel zum Fluss, Manchmal weicht der Weg ein wenig ab, um Ihnen auch andere schöne Orte zu zeigen. Meistens fahren Sie auf ruhigen Nebenstraßen, manchmal auch auf Feld- und Uferwegen. Nur in und um die größeren Orte ist mit stärkerem Verkehr zu rechnen. Die Route verläuft insgesamt sehr flach.

Verfügbare Mieträder

Es stehen 21/24/27- Gang Trekking- Räder (Damen- und Herren) mit Kettenschaltung und Handbremse oder 8-Gang E-Räder zur Verfügung. Die Leihräder sind voll ausgestattet mit Schloss, Packtaschen, Kartenhalter und Reparaturset. Bitte den Radwunsch bei Buchung mitteilen.

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Pass- und Visumerfordernisse

Für EU-Bürger sind für diese Reise keine speziellen Pass- bzw. Visumserfordernisse zu beachten.

Reiseversicherung

Im Reisepreis ist die gesetzlich vorgeschriebene Insolvenzversicherung bereits enthalten. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Reisebestätigung den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um sich vor finanziellen Nachteilen bei Reiserücktritt, Reiseabbruch, Krankheit oder Unfall zu schützen.

Reiserücktrittsversicherung: Weitere Infos und Online-Versicherungsabschluss

Ihre Kundenberaterin für diese Reise

Ich stehe Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite

Steffi Groß

Kundenberatung

das könnte sie auch interessieren

ab
979,00 €
Jetzt buchen Buchen
Bei Buchung einer Reise erhalten Sie jetzt spezielle Konditionen.