Zum Inhalt
Jetzt buchen
Zur Online-Version

Harz: Wernigerode Sternradtour

Die bunte Stadt am Harz

6 Tage / 5 Nächte
Individuelle Einzelreise
Velociped-Partner-Tour
leicht-mittel
ab
499,00 €
Jetzt buchen Buchen
ab
499,00 €

Entdecken Sie mit dem Rad und auf Schusters Rappen die beliebte Fachwerkstadt Wernigerode am Nordrand des Harzes. Staunen Sie über den historischen Stadtkern mit den aufwendig restaurierten und farbenfrohen Fachwerkhäusern. Gegen Ende des 19. Jh. verlieh Ihr der deutsche Schriftsteller Hermann Löns liebevoll den Beinamen „Bunte Stadt am Harz“.  Das Rathaus auf dem Marktplatz, das schiefe Haus, das kleinste und das älteste Haus sind nur einige Gebäude, die die reiche Fachwerkidylle Wernigerodes ausmachen. Das neugotische Schloss thront markant über der Stadt. Lassen Sie sich viel Wissenswertes über die 800 jährige Geschichte der Grafen und Fürsten in Wernigerode bei einer Führung durch die zum Teil original eingerichteten Wohnräume des deutschen Hochadels vermitteln. Entdecken Sie die reizvolle Umgebung bei einer kleinen Wanderung und den Brocken bei einer Fahrt mit der historischen Dampflokomotive der Harzer Schmalspurbahn. Zwei abwechslungsreiche Radausflüge bringen Sie in die Altstadt von Goslar (UNESCO Weltkulturerbe) sowie in die Welterbestadt Quedlingburg.

Highlights

Wernigerode
Die beliebte Stadt Wernigerode mit dem historischen Stadtkern und den aufwendig restaurierten und farbenfrohen Fachwerkhäusern liegt am Nordrand des Harzes. Den Beinamen „Bunte Stadt am Harz“ prägte der deutsche Schriftsteller Hermann Löns gegen Ende des 19ten Jahrhunderts. Das Rathaus auf dem Marktplatz, das schiefe Haus, das kleinste Haus und das älteste Haus sind nur einige dieser Besonderheiten, die die reiche Fachwerkidylle Wernigerodes ausmachen.

Wernigerode

Goslar
Goslar, die tausendjährige Kaiserstadt am Harz, lädt ein zu einer erlebnisreichen Zeitreise vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Wo einst Kaiser und Könige regierten, finden Besucher heute eine lebhafte Stadt mit malerischen Gassen und Plätzen zum Bummeln, Verweilen, Shoppen, Genießen und Entspannen.

Goslar

Besucherbergwerk Rammelsberg
Das Erzbergwerk Rammelsberg ist als einziges Bergwerk der Welt kontinuierlich über 1000 Jahre in Betrieb gewesen. Zusammen mit der mittelalterlichen Altstadt Goslars und ihrer Kaiserpfalz wurde es 1992 in die Welterbeliste der UNESCO eingetragen.

Besucherbergwerk Rammelsberg

Brocken
Bereits von weitem sichtbar erhebt sich die magische Gebirgslandschaft aus der norddeutschen Ebene. Blickfang dabei ist die markante Brockenkuppe, oft nebelumhüllt, stets sagenumwoben. Der Brocken ist mit 1.141 Metern Höhe der höchste Berg im Harz und in ganz Norddeutschland. Seine exponierte Lage macht ihn zu einem rauen Zeitgenossen. Denn das Klima auf dem waldfreien Gipfel ist vergleichbar mit dem nordischer Breiten. 

Brocken

Quedlinburg

Die über 1000-jährige, am nordöstlichen Rand des Harzes gelegene Stadt Quedlinburg ist ein lebendiger, im Spannungsfeld zwischen Vergangenheit und Zukunft stehender, Ort. Die Bauten der Romanik, 2069 Fachwerkhäuser und Villen der Gründerzeit und des Jugendstils erzählen Geschichte und Kultur vergangener Epochen. 

Quedlinburg

Harz: Wernigerode Sternradtour

leicht-mittel
6 Tage / 5 Nächte
Individuelle Einzelreise
ab
499,00 €
Jetzt buchen Buchen

Reise

Die bunte Stadt am Harz lädt zu einem gemütlichen Bummel durch die von Fachwerkhäusern gesäumten Gassen ein. Ein Highlight ist dabei der Marktplatz mit dem historischen Rathaus. Wer den kurzen Anstieg zum Schloss Wernigerode meistert, wird mit einem schönen Ausblick über die Stadt belohnt.

Ihr heutiger Ausflug bringt Sie nach Goslar in eine bunte, lebendige und doch tausendjährige Kaiserstadt, deren Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Wo einst Kaiser und Könige regierten, finden Sie malerische Gassen und Plätze zum Verweilen, Shoppen, Genießen und Entspannen. Entdecken Sie Fachwerkromantik, kaiserliche Bauten, verborgene Winkel und faszinierende Details. Besuchen Sie das ebenso zum Welterbe gehörende Besucherbergwerk Rammelsberg, welches den Herrschern vergangener Zeiten wertvolle Erze beschaffte und heute Zeugnis für die bedeutungsvolle Tradition des Bergbaus in Goslar ist. Wann immer Sie wollen fahren Sie anschließend entspannt mit der Bahn zurück nach Wernigerode (in eigener Regie).

Was für ein Erlebnis! Mit der Brockenbahn (inkl.) fahren Sie heute hoch hinauf auf 1.141 Meter. Vom höchsten Berg Norddeutschlands, bei den Hexen auch als „Blocksberg“ bekannt, haben Sie einen phantastischen Ausblick über den Nationalpark Harz. Freuen Sie sich auf eine wunderbare Wanderung bergab über das Örtchen Schierke zurück nach Wernigerode.

Heute radeln Sie von Domstadt zu Domstadt! Dem Bächlein Bode folgen Sie geschwind zur UNESCO-Welterbestadt Quedlingburg. Schon von weitem sichtbar auf einem Sandsteinfelsen ragt die mehr als tausendjährige romanische Stiftskirche wie ein Wahrzeichen über der Stadt empor. Bummeln Sie durch die historische Altstadt mit ihren kopfsteingepflasterten Straßen, verwinkelten Gassen, kleinen Plätzen und gut 2000 Fachwerkhäusern aus acht Jahrhunderten. Staunen Sie am Markt über das Renaissance-Rathaus mit der Roland-Statue, besuchen Sie die romanische Stiftskirche mit Domschatz am Schlossberg, die romanischen Klosterkirche St. Marien, die romanische St. Wiperti und den anschließenden Abteigarten im Brühl-Park. Zurück geht es mit der Bahn (in eigener Regie).

Heute ist Wandertag! Auf Schusters Rappen wandern Sie zunächst hoch zum Schloss Wernigerode. Das Schloss ist mit den drei zugehörigen Garten- und Parkanlagen (Lustgarten, Tiergarten, Terrassengärten) seit 1999 nationales Kulturdenkmal, Terrassengarten und Lustgarten gehören zum Landesprojekt Gartenträume. Ihr Wanderweg quert das Mühlental und führt zum Armeleuteberg und dem Bismarckturm. Steigen Sie empor und genießen Sie die herrliche Weitsicht übers Land. Ein von der Turmwand hängendes Tau erinnert an das Grimm‘sche Märchen „Rapunzel“. Anschließend wandern Sie vorbei an einem idyllischen Waldgasthof zurück nach Wernigerode. Wer lieber mehr Zeit für Wernigerode möchte, lässt die Wanderung ausfallen und erfährt viel Spannendes im Luftfahrtmuseum, in der Krellschen Schmiede anno 1678, im Harzplanetarium und im Feuerwehrmuseum. Eines ist gewiss: Langeweile gibt es nicht!

Der Harz und seine Umgebung ist wirklich eine Reise wert. Heute nach dem Frühstück endet Ihre Radreise im Hotel. Gerne buchen wir Ihnen weitere Zusatznächte.

Karte

Preise / Termine

Preise pro Person in EUR

Leistungen / Infos

  • Übernachtung mit Frühstück
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Bahnfahrt Brockenbahn von Wernigerode - Brocken, einfache Fahrt (ohne Rad)
  • Eintritt Quedlinburger Dom mit Domschatz und Krypta (Montag geschlossen)
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 7-Tage-Hotline-Service
Wissenswertes zur Harz: Wernigerode Sternradtour

Nachfolgend finden Sie konkrete Informationen zur Wernigerode Sternradtour im Harz. Sollten Sie weitere Fragen zu dieser Reise haben, so rufen Sie uns ganz einfach an: Tel.: 06421 - 886890.

Anreise per Bahn

Wernigerode ist von allen größeren Städten in Deutschland gut mit der Bahn zu erreichen. Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie ganz praktisch unter:

Bahnauskunft

Parkmöglichkeiten am Hotel

Kostenlose Hotelparkplätze, nach Verfügbarkeit.

Alternativ befindet sich in Hotelnähe ein öffentliches Parkhaus. Die Kosten betragen ca. 6,00 € pro Tag.

Beschaffenheit der Radwege

Sie radeln zum Teil auf separaten Radwegen und kleinen Nebenstraßen. Kurze Passagen müssen auch auf größeren Straßen zurück gelegt werden. Bei den Ausflügen nach Goslar und Quedlinburg sind kurze Anstiege zu bewältigen, die Strecken folgen dem "Europa-Radweg R 1" und verlaufen auch auf befestigten Waldwegen.

Verfügbare Leihräder

Sie haben die Auswahl zwischen Damen- und Herren-Tourenräder mit Rücktritt oder mit Freilauf (beides mit Nabenschaltung). 

Die Tourenräder mit Rücktritt verfügen über 7 oder 8 Gänge (je nach Verfügbarkeit).

Die Tourenräder mit Freilauf verfügen über 7 Gänge. Auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit können wir auch 24-Gang-Tourenräder mit Freilauf anfragen. Der Wunsch nach 24 Gängen wird dann vermerkt, kann aber nicht garantiert werden.

Außerdem bieten wir noch 7-/8-Gang Elektroräder (alles Damenräder) mit Freilauf oder Rücktritt (nach Verfügbarkeit) an.

 Alle Räder haben eine wasserdichte Gepäcktasche und eine Lenkertasche.

Bitte geben Sie uns Ihren Radwunsch bei Ihrer Buchung an.

Extrakosten, die nicht im Reisepreis inbegriffen sind

Eine möglicherweise anfallende Kurtaxe ist nicht Bestandteil des Reisepreises und daher im Hotel vor Ort zu zahlen. Zudem sind die Bahnfahrt Goslar - Wernigerode (ca. 11,00 €), die Bahnfahrt Quedlinburg – Wernigerode (ca. 11,00 €) sowie der Eintritt Schloss Wernigerode (ca. 7,00 €) vor Ort zu entrichten.

Die Nutzung der Leihräder während Zusatznächten ist gegen Aufpreis möglich. Bitte geben Sie diesen Wunsch bei Buchung bekannt.

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Pass- und Visumerfordernisse

Für EU-Bürger sind für diese Reise keine speziellen Pass- bzw. Visumserfordernisse zu beachten.

Reiseversicherung

Im Reisepreis ist die gesetzlich vorgeschriebene Insolvenzversicherung bereits enthalten. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Reisebestätigung den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um sich vor finanziellen Nachteilen bei Reiserücktritt, Reiseabbruch, Krankheit oder Unfall zu schützen.

Reiserücktrittsversicherung: Weitere Infos und Online-Versicherungsabschluss

Ihre Kundenberaterin für diese Reise

Ich stehe Ihnen germe mit Rat und Tat zur Seite

Steffi Groß

Kundenberatung

Das könnte Sie auch interessieren

ab
499,00 €
Jetzt buchen Buchen
Bei Buchung einer Reise erhalten Sie jetzt spezielle Konditionen.