Velociped anrufen
nachOben

Neue Radreisen in der Saison 2021

Neckar: Neckar-Radweg Tübingen - Heidelberg

Anreisetermin

Anreisetermin auf Anfrage

aktuelle Auswahl

nicht buchbar

zurücksetzen
Dauer:
7 Tage
Reiseart:
individuell
Level:
leicht-mittel
Preis ab:
499,00 €
Teilen
Reise-pdf
Buchen
Reisewecker

Zuerst informiert!

Jetzt Reisewecker aktivieren und sich per E-Mail über neu verfügbare Termine benachrichtigen lassen!

  • Tübingen Marktplatz Copyright C.Gonschior
  • Tübingen Marktplatz Copyright C.Gonschior
  • Burgruine Heidelberg
  • Heidelberg
  • Schlosspark Heidelberg
  • Heidelberg
  • Stadtansicht Heidelberg
  • Heidelberg
  • Innenstadt Heidelberg
  • Heidelberg
  • Großes Weinfass in Heidelberg
  • Heidelberg
  • Heidelberg Stadttor
  • Neckar bei Heidelberg
  • Neckarbrücke
  • Copyright Heilbron Marketing GmbH Roland Schweizer
  • Neckar-Radweg Copyright Heilbron Marketing GmbH Roland Schweizer
  • Marbach
  • Schillers Geburtshaus in Marbach
  • Marbach
  • Marbach
  • Neckarfront

Reisebeschreibung

Neckarperlen ohne Ende.

Freuen Sie sich auf den Neckar-Radweg, der zwei so sehenswerte historische Universitätsstädte miteinander verbindet. Ab Tübingen wird aus dem Neckar endgültig ein richtiger Strom, so groß, dass er ab Plochingen sogar Bundeswasserstraße ist. Sie radeln durch das Herz Württembergs, entdecken die Hauptstadt Stuttgart, die prächtige Residenz in Ludwigsburg und Deutschlands wohl schönstem Weinort Besigheim mit seinen verwinkelten Altstadtgassen. Entlang beeindruckender Weinbau-Steillagen radeln Sie am Neckarufer bis nach Bad Wimpfen, die alte Kaiserpfalz der Staufer. Freuen Sie sich auf die Hauptstadt des Württemberger Rotweins, auf Heilbronn, dessen Sehenswürdigkeiten meist zu Fuß in der Innenstadt zu erreichen sind. Zwischen Burgen und Schlössern radeln Sie durch das romantische Neckartal vom schwäbischen ins badische. Es weichen die Weinhänge der Vortage zu Gunsten der hoch aufragenden Buntsandsteinfelsen des Odenwalds. Hier bietet der Neckartal-Radweg noch einmal Hochgenuss. Letztendlich werden Sie vom Odenwald in die Rheinebene entlassen und erreichen Heidelberg, weltweit bewundert und geschätzt.
Die Route verläuft nicht immer direkt in Flussnähe, so dass leichte Anstiege unvermeidlich sind. Der gut beschilderte Radweg führt auf Rad- und Wirtschaftswegen mit nicht immer befestigter Oberfläche und streckenweise auch auf relativ ruhigen Landstraßen. Kurze Abschnitte müssen teilweise auf stärker befahrenen Straßen, vor allem bei Ortsdurchfahrten, zurückgelegt werden.

1. Tag Tübingen Anreise

Freuen Sie sich auf die lebendige schwäbische Universitätsstadt Tübingen und lassen Sie sich von der malerischen Altstadt und den steilen verwinkelten Gassen verzaubern.

2. Tag Tübingen - Esslingen, ca. 54 km

Durch reizvolle Landschaft radeln Sie genüsslich neckarabwärts. Legen Sie an einen der zahlreichen Badeseen eine erfrischende Pause ein, ehe Sie das pittoreske Städtchen Nürtingen erreichen. Entdecken Sie bei einem Bummel durch die historische Altstadt, viele malerische Winkel und Ecken und staunen Sie über den Turm der Stadtkirche. Der Neckar-Radweg führt Sie anschließend nach Plochingen, wo Sie unbedingt den Regenturm von Friedensreich Hundertwasser bestaunen sollten. Freuen Sie sich auf Esslingen, denn es gibt nicht viele Städte in Deutschland, in denen Geschichte so anschaulich erlebbar ist: gotische Kirchen, mittelalterliche Fachwerkzeilen, barocke Adelspalais, alles durchzogen von verwinkelten Kopfsteinpflaster-Gassen und kleinen Wasserkanälen.

3. Tag Esslingen - Marbach/Freiberg, ca. 39-44 km

Heute führt Sie Ihre Radtour in die Landeshauptstadt Baden-Württembergs, nach Stuttgart. Radeln Sie bis zum sehenswerten Schlossplatz und staunen Sie über das alte und neue Schloss. Von hier aus sind Sie sofort in der Innenstadt mit all den schwäbischen Spezialitäten. Probieren Sie eine ofenfrische Bretzel auf die Hand, lassen Sie sich in einer gemütlichen Weinstube verwöhnen oder besuchen Sie die Markthalle im historischen Jugendstil-Gebäude, in der exotische Gewürze, frische Backwaren und duftende Spezialitäten angeboten werden. Vorbei an der Barockstadt Ludwigsburg radeln Sie anschließend nach Marbach, dem Geburtsort des berühmten Dichters Friedrich Schiller. Genießen Sie den Abend in dieser kleinen hübschen Stadt am Neckar.

4. Tag Marbach/Freiberg - Heilbronn, ca. 40-46 km

Über Wiesen und Felder radeln Sie nach Besigheim und immer in Ufernähe weiter bis in den Weinort Lauffen. Legen Sie eine Pause ein und spazieren Sie durch die historische Altstadt und staunen Sie über die Rathausburg, das alte Heilbronner Tor und den alten Kelter. Anschließend radeln Sie durch eine herrliche Weinlandschaft bis in die Käthchenstadt Heilbronn. Bummeln Sie am Nachmittag durch die Altstadt und besichtigen Sie die zahlreichen Denkmäler wie zum Beispiel die gotische Kilianskirche, das Käthchenhaus oder das Rathaus, das zu den schönsten in Deutschland zählt.

5. Tag Heilbronn - Eberbach/ Umgebung 35 - 56 km

Heute folgen Sie der Burgenstraße und kommen nach Neckarsulm mit dem Deutschen Zweiradmuseum im ehemaligen Deutschordensschloss. Es bietet die größte historische Sammlung dieser Art. Der hübsche Marktplatz mit Markplatzbrunnen, die alte Stadtmauer, das Deutschordenschloss, die Schlosskapelle, das 1782 erbaute Rathaus und die barocke Stadtpfarrkirche warten auf Ihren Besuch. Vorbei an üppigen Weinterrassen und bewaldeten Bergrücken passieren Sie anschließend die Burg Hornberg und Schloss Zwingenberg. Freuen Sie sich auf einen Abend in der alten Stauferstadt Eberbach mit seinen historischen Stadtkern, den vielen Fachwerkhäusern, dem Rosenturm und Haspelturm.

6. Tag Eberbach - Heidelberg 34 - 55 km

Zwischen Eberbach und Heidelberg windet sich der Neckar durch die Höhenzüge des Odenwaldes. Idyllische radeln Sie dabei gemütlich über den Neckar-Radweg. Sie erreichen Hirschhorn, welches von seiner Ritterburg überragt wird. Legen Sie eine lohnenswerte Pause ein im Vier-Burgen-Städtchen Neckarsteinach, gelegen in einem der schönsten Teile des Neckartals umgeben von 4 Burgen und der Bergfeste Dilsberg. Die 5 Kilometer lange Uferpromenade und der Nibelungengarten laden zum Verweilen ein, die Burgen rundherum können Sie  zu Fuß über beschilderte Wanderwege erobern. In Neckargemünd überqueren Sie erneut den Fluss und gelangen so in die Universitätsstadt Heidelberg.

7. Tag Heidelberg Abreise

Sie möchten noch länger bleiben, weil Heidelberg so viel zu bieten hat? Kein Problem, gerne buchen wir Ihnen eine Zusatznacht.

Preise & Leistung

Reise
Neckar: Neckar-Radweg Tübingen - Heidelberg
Reise-Nr:
00488
Reiseart:
Info

Individuelle Touren: Hier legen Sie selbst fest, wann und mit wem Sie fahren möchten. Sie erhalten von uns detaillierte Reiseunterlagen sowie praktische Tipps für Ihre Planung und genießen unterwegs unseren Rundum-Sorglos-Service mit separatem Gepäcktransport.

Geführte Touren: Hier können Sie sich einfach aufs Rad setzen und Ihren Urlaub in der Gruppe genießen (8–20 Teilnehmer). Um alles andere kümmert sich Ihr Reiseleiter und auch Ihr Gepäck wird separat transportiert.

individuell
Dauer:
7 Tage
Anreisetermine:
Level:
Info

Diese Übersicht zeigt Ihnen die Schwierigkeitsgrade unserer Touren:

+
leicht: ganz entspanntes Radeln in meist ebenem Gelände
++
leicht-mittel: leichtes Fahren, ab und zu eine Schiebestrecke
+++
mittel: für Menschen mit normaler Kondition, einzelne Etappen mit schwierigeren Wegeverhältnissen oder Schiebestrecken
++++
schwer: für aktive Radfahrer, mehrere Etappen in hügeligem Gelände
leicht-mittel
Info

Bei unseren original Velociped-Touren sind wir Reiseveranstalter. Diese Reisen organisieren und begleiten wir persönlich.

Damit Sie aus einem noch größeren Angebot wählen können, erschließen wir zusätzliche Routen in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern. Bei diesen Velociped-Partner-Touren sind wir Reisevermittler.

Velociped-Partner-Tour Velociped-Tour
Mind. Teilnehmer:
Info

Hinweis zur Mindestteilnehmerzahl
Velociped kann von der Reise bis zum einundzwanzigsten Tag vor Reisebeginn zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung konkret angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Sie werden im Falle einer Absage sofort informiert. Den eingezahlten Reisepreis erstattet Velociped Ihnen selbstverständlich unverzüglich zurück. Bitte beachten Sie dazu auch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2
Preise 2021

Preisangaben gelten pro Person.

Saison 1

26.04.2021

Info

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Kat. B
DZ 499,00 €
EZ 699,00 €
 
Kat. A
DZ 619,00 €
EZ 869,00 €
 

Saison 2

01.05. – 10.07.2021

01.09. – 05.10.2021

Info

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Kat. B
DZ 658,00 €
EZ 858,00 €
 
Kat. A
DZ 798,00 €
EZ 1.048,00 €
 

Saison 3

11.07. – 31.08.2021

Info

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Kat. B
DZ 688,00 €
EZ 888,00 €
 
Kat. A
DZ 828,00 €
EZ 1.078,00 €
 

Fahrräder

Tourenrad
75,00 €
 
Elektrorad
180,00 €
 

Buchbare Zusatznächte

Tübingen Kat. B
DZ 72,00 €
EZ 106,00 €
 
Heidelberg Kat. B
DZ 60,00 €
EZ 90,00 €
 
Tübingen Kat. A
DZ 94,00 €
EZ 150,00 €
 
Heidelberg Kat. A
DZ 75,00 €
EZ 115,00 €
 

Buchbare Zusatzleistungen

Rücktransfer jeden So 9 Uhr (ab 4 Personen)
92,00 €
Reiseleistungen
  • Kategorie B: gute bis sehr gute Gasthöfe und Komforthotels im 3***/ 4**** - Niveau
  • Kategorie A: komfortable, sehr gute Hotels im 4**** - Niveau
  • Eintritt in Schillers Geburtshaus in Marbach
  • ab 4 Personen täglicher Beginn möglich
Rundum-Sorglos-Service:
  • Übernachtung mit Frühstück
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 7-Tage-Hotline-Service

Karte

Wissenswertes

Wissenswertes zum Neckar-Radweg Tübingen - Heidelberg

Nachfolgend finden Sie konkrete Informationen zur Fahrradreise Neckar-Radweg. Sollten Sie weitere Fragen zu dieser Reise haben, so rufen Sie uns ganz einfach an: Tel.: 06421 - 886890.

Anreisemöglichkeit per Bahn

Tübingen ist von allen größeren Städten in Deutschland gut mit der Bahn zu erreichen. Unser Partnerhotel erreichen Sie vom Bahnhof aus am besten mit einer kurzen Taxifahrt . Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie ganz praktisch unter www.bahn.de. bzw. unter www.hvv.de

Bahninformation

Auskunft HVV

Beschaffenheit der Radwege

Die Radroute verläuft nicht immer direkt in Flussnähe, so dass leichte Anstiege unvermeidlich sind. Stärkere kurze Anstiege gibt es jedoch nur vereinzelt. Die Route verläuft über gut ausgeschilderte Radwege und teils auf ruhigen Nebenstraßen. Kurze Abschnitte verlaufen vor allem bei Ortsdurchfahrten auch auf etwas stärker befahrenen Straßen.

Verfügbare Leihräder

Wünschen Sie ein Leihrad für die Tour, so bringen wir es zu Ihrem Starthotel und holen es an Ihrem Reiseziel selbst wieder ab. Zur Auswahl stehen Ihnen Damen- und Herrenräder entweder mit 7-Gang-Nabenschaltung und Rücktrittbremse oder 21/24-Gang-Kettenschaltung und Freilauf. Ihren Radwunsch geben Sie ganz einfach bei der Buchung bekannt.

Elektroräder

Die Elektroräder sind Unisexräder und mit der 8-Gang Nabenschaltung ausgestattet. Es gibt sowohl Elektroräder mit Freilauf als auch mit der Rücktrittbremse (je nach Verfügbarkeit).

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Pass- und Visumerfordernisse, Gesundheitsvorschriften

Für EU-Bürger sind für diese Reise keine speziellen Pass- bzw. Visumerfordernisse und gesundheitspolizeilichen Formalitäten zu beachten.

Reiseversicherung

Im Reisepreis ist die gesetzlich vorgeschriebene Insolvenzversicherung bereits enthalten. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Reisebestätigung den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um sich vor finanziellen Nachteilen bei Reiserücktritt, Reiseabbruch, Krankheit oder Unfall zu schützen.

Reiserücktrittsversicherung: Weitere Infos und Online-Versicherungsabschluss

Pass- und Visumerfordernisse, Gesundheitsvorschriften

Für EU-Bürger sind für diese Reise keine speziellen Pass- bzw. Visumerfordernisse und gesundheitspolizeilichen Formalitäten zu beachten.

Reiseversicherung

Im Reisepreis ist die gesetzlich vorgeschriebene Insolvenzversicherung bereits enthalten. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Reisebestätigung den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um sich vor finanziellen Nachteilen bei Reiserücktritt, Reiseabbruch, Krankheit oder Unfall zu schützen.

Reiserücktrittsversicherung: Weitere Infos und Online-Versicherungsabschluss

Reisehighlights

Tübingen

Die schöne Universitätsstadt Tübingen am Neckar im geographischen Mittelpunkt des Landes Baden-Württemberg ist eine Dichter- und Denkerschmiede, in der seit über 530 Jahren gelehrt und geforscht wird. Tübingen ist lebendige Kulturstadt und moderner Wissenschaftsstandort, der weltweit eine Spitzenposition einnimmt. Tübingen ist zweifellos eine der schönsten Städte Deutschlands. Die mittelalterlich geprägte Altstadt mit ihren steilen und engen Gässchen, dem markanten Marktplatz und der malerischen Neckarfront verzaubert Besucher von nah und fern. Mit 90.000 Einwohnern und über 27.000 Studierenden ist Tübingen außerdem eine junge und weltoffene Stadt, der vor allem im Sommer ein mediterranes Flair nachgesagt wird.

Tübingen Sehenswürdigkeiten

Esslingen

Entdecken Sie die romantische Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern, bummeln Sie durch verwinkelte Gassen und genießen Sie das Flair einer Stadt am Fluss:
Nur wenige Kilometer von Stuttgart entfernt liegt Esslingen am Neckar. Ein Rundgang durch die historische Altstadt gleicht einer Reise durch zwölf Jahrhunderte. Gotische Kirchen, mittelalterliche Fachwerkbauten, barocke Adelspalais… Der noch geschlossen erhaltene Altstadtkern Esslingens ist nur eine der sehenswerten Attraktionen. Allen voran ist das prachtvolle Schmuckstück der Stadt, das Alte Rathaus mit der Renaissance-Fassade von Heinrich Schickhardt sowie die älteste, zusammenhängende Fachwerkhäuserzeile Deutschlands zu nennen. Sie zeugen von Esslingens Blütezeit im Mittelalter. Die ehemalige Reichsstadt schaut immerhin auf eine 1200-jährige Geschichte zurück. Lohnenswert ist unbedingt ein Aufstieg über die 314 Treppenstufen der mittelalterlichen Burgstaffel zum Dicken Turm der Esslinger „Burg“. Dort lädt eine beeindruckende Aussicht zum Verweilen ein. Teile der alten Stadtbefestigung, Stadttore und Türme aber auch imposante Kirchen sowie zahlreiche Pfleghöfe sind ein äußerst eindrucksvolles, kulturelles Erbe.

Esslingen

Heidelberg

Das Wahrzeichen der Stadt liegt etwa 70 Meter über dem Neckar am Hang ihres Hausbergs, des Königstuhls. Die Ruinen des kurfürstlichen Schlosses gehören zum Eindrucksvollsten, was man auf einer Deutschlandreise bestaunen kann. Im fürstlichen Weinkeller liegt das weltgrößte Fass mit einem Fassungsvermögen von 221.726 Litern. Als Fasswächter setzte der Kurfürst den Hofzwerg Perkeo aus Italien ein. Sein Name soll sich von seiner Trinkfestigkeit ableiten lassen. Immer wenn man ihn fragte, ob er noch ein Glas Wein trinken möchte, antwortete er "perché no?" (warum nicht?).

Im schönsten Bau des Schlosses, dem Ottheinrichsbau, ist das Deutsche Apothekenmuseum untergebracht. Diese europaweit umfangreichste Sammlung pharmaziehistorischer Exponate ist nur eines von über 30 Museen und Sammlungen. Das Spektrum reicht vom berühmten Riemenschneider-Altar des Kurpfälzischen Museums bis zur Prinzhorn Sammlung mit Werken von Psychatrie-Patienten, von den Mumien des Ägyptologischen Museums bis zur Original-Zigarettenschachtel von der "Titanic" im Deutschen Verpackungsmuseum. Auf den Zellenwänden des Studentenkarzers wird die Burschenherrlichkeit des 19. Jahrhunderts lebendig. Kirchen und Klöster, Botanischer Garten, der Zoo, sowie ein wahrhaftiger Brückenaffe warten darauf entdeckt zu werden. Und niemand, der einen Spaziergang auf dem Philosophenweg gemacht hat, wird den Anblick vergessen, den Fluss, Stadt und Schloss von dort aus bieten.

Heidelberg

Heidelberg, Stadtführungen

Auswahl enthält 296 Reisen
Detailsuche