English
Velociped anrufen
nachOben

Rundtour: Eine Region rundum kennenlernen, Start und Ziel am selben Ort

Allgäu Rundtour

Dauer:
8 Tage
Reiseart:
individuell
Level:
mittel
Preis:
ab 549,00 €

nicht buchbar

buchbar

buchbar (mit Saison-Abschlag)

buchbar (mit Saison-Zuschlag)

auf Anfrage möglich

aktuelle Auswahl

zurücksetzen

Reisebeschreibung

Kuhglocken im Alpenpanorama.

Allgäu Rundtour ab Lindau.                                                                                                                                                                                                                                                                                        

Sie haben eine Woche Zeit und Lust auf eine etwas anspruchsvollere Radtour? Dann starten Sie doch von Lindau aus zu einer Rundtour durch das Allgäu! Folgen Sie gut ausgebauten Radwegen durch das Voralpenland und stärken Sie sich bei Spezialitäten der regionalen Küche wie Allgäuer Kässpatzen und Nonnenfürzle für die nächste Etappe.

1. Tag Lindau Anreise

Entdecken Sie das historische Zentrum der ehemaligen Freien Reichsstadt auf der Insel und die berühmte Hafeneinfahrt mit dem Leuchtturm und dem Bayerischen Löwen.

2. Tag Lindau - Oberstaufen 55 km

Nach einem kurzen Stück am Seeufer folgen Sie dem Bodensee-Königssee-Radweg, der Sie hinauf in das Allgäu führt. Bis zu Ihrem Etappenziel, dem Schroth-Heilbad Oberstaufen, radeln Sie vorbei an saftigen Wiesen mit glücklichen Kühen und genießen die traumhafte Aussicht auf die Allgäuer Alpen.

3. Tag Oberstaufen - Nesselwang 55 km

Durch das Tal der Konstanzer Ach radeln Sie zum Großen Alpsee, der eingebettet zwischen sanften Hügeln und der Nagelfluhkette liegt. Der See lockt zu einem erfrischenden Bad, bevor Sie kräftig in die Pedalen treten, denn Sie radeln am Grünten entlang, der wegen seiner markanten Lage auch als Wächter des Allgäus bekannt ist, nach Oy-Mittelberg auf 1000 m ü. N.N., dem höchsten Punkt der gesamten Reise. 

4. Tag Nesselwang - Marktoberdorf 60 km

Freuen Sie sich auf Füssen und Schwangau, das gotische Hohe Schloss, den eindrucksvollen Lechfall und natürlich die weltberühmten Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Am Forggensee radeln Sie über die Dampflokrunde bis Marktoberdorf. Ihren Namen verdankt diese Radroute der Bahnstrecke der Königlich Bayerischen Staats-Eisenbahn, die ab 1899 Marktoberdorf mit Lechbruck verband, aber 1963 eingestellt wurde.

5. Tag Marktoberdorf - Kempten 40 km

Einige Steigungen erwarten Sie heute auf der Strecke durch den Kemptener Wald, doch laden unterwegs Ausflugsgaststätten zur Erholung ein. Ihr Etappenziel Kempten wurde als Cambodunum bereits von den Römern gegründet und zählt zu den ältesten Städten Deutschlands. Sehenswert ist das Fürststift Kempten, deren Prunkräume Sie im Rahmen einer Führung besichtigen können.

6. Tag Kempten - Wangen im Allgäu 65 km

Von Kempten aus radeln Sie in den württembergischen Teil des Allgäus. Die Route folgt dem Verlauf einer inzwischen stillgelegten Bahnstrecke, wodurch die Steigung hinauf zur Europäischen Wasserscheide zwischen Rhein und Donau angenehm zu radeln ist. Von Isny, einem der Hauptorte an der Oberschwäbischen Barockstraße, führt Sie der Donau-Bodensee-Radweg weiter nach Wangen.

7. Tag Wangen im Allgäu - Lindau 45 km

Heute radeln Sie in die Hügellandschaft Oberschwabens. Hinter Neukirch beginnt eines der wichtigsten Hopfenanbaugebiete Deutschlands, dann bestimmen Apfelbäume und Obstplantagen das Landschaftsbild. In Kressbronn erreichen Sie den Bodensee, dessen Ufer Sie bis zur Inselstadt Lindau folgen.

8. Tag Lindau Abreise

Nach dem Frühstück endet Ihre Radtour durch das Allgäu. Gerne verlängern wir Ihren Aufenthalt in Lindau.

Preise & Leistung

Reise
Allgäu Rundtour
Reise-Nr:
00346
Reiseart:
Info

Individuelle Touren: Hier legen Sie selbst fest, wann und mit wem Sie fahren möchten. Sie erhalten von uns detaillierte Reiseunterlagen sowie praktische Tipps für Ihre Planung und genießen unterwegs unseren Rundum-Sorglos-Service mit separatem Gepäcktransport.

Geführte Touren: Hier können Sie sich einfach aufs Rad setzen und Ihren Urlaub in der Gruppe genießen (8–20 Teilnehmer). Um alles andere kümmert sich Ihr Reiseleiter und auch Ihr Gepäck wird separat transportiert.

individuell
Dauer:
8 Tage
Anreisetermine:
Level:
Info

Diese Übersicht zeigt Ihnen die Schwierigkeitsgrade unserer Touren:

+
leicht: ganz entspanntes Radeln in meist ebenem Gelände
++
leicht-mittel: leichtes Fahren, ab und zu eine Schiebestrecke
+++
mittel: für Menschen mit normaler Kondition, einzelne Etappen mit schwierigeren Wegeverhältnissen oder Schiebestrecken
++++
schwer: für aktive Radfahrer, mehrere Etappen in hügeligem Gelände
mittel
Info

Bei unseren original Velociped-Touren sind wir Reiseveranstalter. Diese Reisen organisieren und begleiten wir persönlich.

Damit Sie aus einem noch größeren Angebot wählen können, erschließen wir zusätzliche Routen in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern. Bei diesen Velociped-Partner-Touren sind wir Reisevermittler.

Velociped-Partner-Tour Velociped-Tour
Preise (Pro Person)
im DZ:
Info

Kat.A: komfortable Mittelklassehotels

Kat.B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Kat.A:
549,00 €
im EZ:
Kat.A:
699,00 €
Tourenrad:
70,00 €
Elektrorad:
160,00 €
 
Saison-Zuschlag:
07.05.2017 – 19.05.2017
Kat.A:
100,00 €
Saison-Zuschlag:
20.05.2017 – 17.06.2017
Kat.A:
130,00 €
Saison-Zuschlag:
18.06.2017 – 30.06.2017
Kat.A:
100,00 €
Saison-Zuschlag:
01.07.2017 – 26.08.2017
Kat.A:
130,00 €
Saison-Zuschlag:
27.08.2017 – 24.09.2016
Kat.A:
100,00 €
Buchbare Zusatznächte (Pro Person)
Zusatznacht Lindau im DZ Kategorie A
60,00 €
Zusatznacht Lindau im EZ Kategorie A
80,00 €
Reiseleistungen
  • Übernachtung in sehr guten Gasthöfen und Hotels auf nationalem 3***-Niveau

 

 

Rundum-Sorglos-Service:
  • Übernachtung mit Frühstück
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 7-Tage-Hotline-Service
Kinderermäßigungen
Ermäßigung für Kinder (im Zimmer mit mind. 2 Vollzahlern) bis einschließlich 5 Jahre Kategorie A
100,00 %
Ermäßigung für Kinder (im Zimmer mit mind. 2 Vollzahlern) 6 bis 13 Jahre Kategorie A
50,00 %
Ermäßigung für Kinder (im Zimmer mit mind. 2 Vollzahlern) 14 bis 17 Jahre Kategorie A
25,00 %

Karte

Wissenswertes

Wissenswertes zur Allgäu Rundtour

Nachfolgend finden Sie konkrete Informationen zur Allgäu Rundtour. Sollten Sie weitere Fragen zu dieser Reise haben, so rufen Sie uns ganz einfach an.: 06421 - 886890. 

Anreisemöglichkeit per Bahn

Lindau ist von allen größeren Städten in Deutschland gut mit der Bahn zu erreichen. Unsere Partnerhotels erreichen Sie vom Bahnhof aus am besten mit einer kurzen Taxifahrt.

Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie ganz praktisch unter www.bahn.de.

Bahnanreise

Parkmöglichkeiten

Unsere Partnerhotels in Lindau bieten immer eine Parkmöglichkeit am Hotel bzw. in näherer Umgebung die gesamte Dauer Ihrer Fahrradreise. Eine Vorreservierung ist nicht notwendig. Desweiteren stehen Ihnen zwei zentrale kostenpflichtige Langzeitparkplätze auf der Insel und an der Seebrücke zur Verfügung. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Beschaffenheit der Radwege

Die Route führt größtenteils über ruhige Landstraßen, teils auch über unbefestigte Rad- und Landwirtschaftswege. Da die Strecke durch das hügelige Voralpenland führt, wechseln sich ebene Abschnitte mit leichten und starken Steigungen und Gefällen ab.

Verfügbare Leihräder

Es stehen 7-Gang-Tourenräder Nabenschaltung (Unisex) mit Rücktrittbremse oder 24-Gang-Tourenräder Kettenschaltung (Unisex) zur Verfügung. Herrenräder können ab 1,75 m Körpergröße gebucht werden. Alle Räder sind mit Tachos ausgestattet.

Elekroräder (Marke Flyer) sind ebenfalls buchbar.

Die Leihräder stehen bei Ankunft im Starthotel für Sie bereit.

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Reisehighlights

Lindau

Die historische Altstadt von Lindau liegt auf der gleichnamigen Insel im Bodensee. Die Insel ist durch einen Eisenbahndamm und eine Straßenbrücke mit dem Festland verbunden.

Die Einfahrt zum Hafen wird begrenzt vom neuen Leuchtturm von 1856 auf der Westseite und vom Bayrischen Löwen auf der Ostseite. Der sechs Meter hohe, bewehrte Löwe sitzt, auf die Vorderpranken gestützt, auf einem dreistufigen Podest aus Nagelfluh und blickt zum Schweizer Ufer.

Lindau

Oberstaufen

Mit der Verleihung des Prädikats „Schrothkurort“ im November 1959 wurde Oberstaufen offiziell als einziger Schrothkurort der Bundesrepublik anerkannt. Im Dezember 1969 erfolgte die Anerkennung Oberstaufens als Heilklimatischer Kurort.

Oberstaufen

Großer Alpsee

Der Große Alpsee ist der größte Natursee des Allgäus in mitten von Wiesen, Wälder und Berge. Neben ausgezeichneten Sportmöglichkeiten bietet der große Alpsee auch tolle Bademöglichkeiten rund um den See.

Großer Alpsee

Schloss Neuschwanstein

Die idyllische Lage von Neuschwanstein ist einmalig. Der menschenscheue König Ludwig II. hatte die Burg erbaut, um sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. Neuschwanstein gehört heute zu den meistbesuchten Schlössern und Burgen Europas. Rund 1,3 Millionen Menschen jährlich besichtigen "die Burg des Märchenkönigs". Im Sommer drängen sich im Durchschnitt täglich mehr als 6.000 Besucher durch Räume, die für einen einzigen Bewohner bestimmt waren.

Schloss Neuschwanstein

Schloss Hohenschwangau

Das Schloss Hohenschwangau liegt direkt gegenüber von Schloss Neuschwanstein in Hohenschwangau bei Füssen. Kronprinz Maximilian von Bayern entdeckte als 18jähriger auf einer Wanderung die landschaftlich reizvoll gelegene Burgruine Hohenschwangau, damals »Schwanstein« genannt. Spontan beschloss er Kauf und Wiederaufbau. In den Jahren 1833 bis 1837 ließ er die Reste der mittelalterlichen Burg zu einem romantischen Wohnschloss ausbauen. Die Innen- und Außengestaltung, die Einrichtung der Räume und die mehr als 90 Wandgemälde sind aufeinander abgestimmt und fügen sich zu einem harmonischen Ganzen. Die Anlage, so wie Maximilian und sein Künstler-Architekt sie schufen, hat sich als ein außergewöhnliches Baudenkmal aus der Zeit der Romantik erhalten.

Schloss Hohenschwangau

Isny

Isny lockt mit einer reizvollen historischen Innenstadt und liegt eingebettet in eine Landschaft aus sanften Hügeln und kleinen Seen, mit Blick auf den höchsten Berg Württembergs, den Schwarzen Grat, und die Alpenkette am Horizont. Das Rathaus steht auf 705 Metern Höhe, den höchsten Punkt erreicht mit 1.118 Metern Höhe der Schwarze Grat.

Isny

Wangen im Allgäu

Sehenswert ist der Fidelisbäck, eine über 500 Jahre alte Bäckerei mit angeschlossener Gaststube, vor allem wegen der umfangreichen Fassadenmalereien. Eine Besonderheit der Stadt sind die vielen Brunnen, die zum Teil in den letzten Jahren mit oftmals augenzwinkernden Skulpturen erweitert und verschönert worden sind.

Wangen

Auswahl enthält 255 Reisen
Detailsuche