English
Velociped anrufen
nachOben

Elektrorad

Vorteile

Bei einem E-Bike lässt sich der Antrieb auf Knopfdruck jederzeit an- bzw. ausschalten. So können Sie den Motor ganz nach Ihrem Gusto nutzen –  z. B. nur bei Anstiegen oder Gegenwind oder auch als dauerhafte Unterstützung. Selbst längere und anspruchsvolle Tagestouren lassen sich so ohne Mühe zurücklegen. Sie erreichen Ihr Ziel immer ganz entspannt.

Auf unseren Velociped-Touren kommen hochwertige E-Bikes der Marke FLYER zum Einsatz. Auf Touren, die wir gemeinsam mit unseren Partnern veranstalten, stellen wir auch andere Modelle zur Verfügung. Die Qualität der Elektroräder ist aber immer vergleichbar hoch. Unsere E-Bikes werden vom Schweizer Unternehmen FLYER AG gefertigt, sind technisch ausgereift und sehr robust. Zurzeit haben wir Modelle der C-Serie und der Gotour4-Reihe im Einsatz. Beide Varianten zeichnen sich durch eine Vielzahl bewährter und verlässlicher Komponenten aus.

Fahrweise

Der Motor ist an die Drehbewegung der Pedale gekoppelt, sodass er nur beim Treten arbeitet. Sie treten in die Pedale mit der Kraft, die Ihnen gefällt – und holen sich die Motorunterstützung, die Sie brauchen. Haben Sie den Motor ausgeschaltet, fährt sich das Velociped-Elektrorad wie ein herkömmliches Fahrrad. Die Fahrgeschwindigkeit mit Motorkraft ist auf 25 km/h begrenzt; sind Sie schneller, schaltet sich der Motor automatisch ab (gesetzliche Vorschrift).

Technische Details

Motor

Als Elektroantrieb fungiert ein 250 Watt starker PANASONIC-Motor, der mittig am Tretlager positioniert ist und seine Kraft direkt auf die Fahrradkette überträgt. Durch diese Position direkt am Tretlager hat das Fahrrad einen tiefen Schwerpunkt, der sehr wirkungsvoll für ein stabiles und sicheres Fahrverhalten sowie gute Lenkeigenschaften sorgt.

Akku

Gespeist wird der Motor von einem kraftvollen Akku mit neuester Lithium-Ionen-Polymer-Technik. Der Akku unterstützt bis zu einer Reichweite von ca. 100 km pro Ladung – je nachdem, wie stark Sie den Motor beanspruchen. Die Ladezeit bei komplett entladenem Akku beträgt ca. 5 Stunden. Übrigens können Sie den Akku jederzeit aufladen und brauchen nicht zu warten, bis er leer ist.
- Akku 540 Wh / 15 Ah / 36 V (FLYER C-Serie)
- Akku 630 Wh / 16,75 Ah / 36 V (FLYER Gotour4)

Steuereinheit

Über ein Display direkt am Lenker schalten Sie das elektrische System ein bzw. aus. Das gut ablesbare LC-Display ist einfach und logisch zu bedienen und liefert Ihnen eine Vielzahl nützlicher Status-Infos. Neben den üblichen Angaben eines normalen Fahrradcomputers (Geschwindigkeit, Tages- und Gesamtkilometerzähler usw.) zeigt es auch den aktuellen Ladezustand des Akkus an. Entweder direkt am Display oder über eine separate Steuerung am linken Lenkergriff bedienen Sie den Motor des E-Bikes. Hier wählen Sie die passende Motorunterstützung aus oder deaktivieren sie. Auch die praktische Schiebehilfe sowie die Beleuchtung lassen sich hier bedienen.

Gangschaltung

Die 8-Gang-Nabenschaltung von Shimano ist gleichmäßig gut abgestuft und mit dem Drehgriffschalter sehr leicht und weich zu schalten, auch unter Belastung. Damit können Sie immer den optimalen Gang wählen bei gleichzeitiger sanfter Motorunterstützung.

Federgabel und gefederte Sattelstütze

Durch ihre Motorunterstützung bieten E-Bikes von Haus aus einen enormen Fahrkomfort. Sie müssen besonders robust und sicher gebaut sein, da hier größere Unterstützungskräfte wirken. Akku und Bauweise bedingen zwangsläufig ein höheres Gewicht (ca. 27 kg), welches aber durch die Motorunterstützung mehr als neutralisiert wird. Ganz wichtig: Für mehr Fahrkomfort verfügen unsere E-Bikes auch über eine komfortable Sattelfederstütze und eine Federgabel. Unebenheiten des Fahrwegs werden so effektiv ausgeglichen. So wird jede Fahrt zum entspannten Genuss.

Laufräder

26-Zoll-Laufräder haben gegenüber ihren großen Schwestern, den 28-Zöllern, zahlreiche Vorteile. Vor allem sind sie steifer und bieten so eine erhöhte Stabilität – außerdem sind sie erheblich leichter. Zusammen mit Reifen, die der international führende Hersteller Schwalbe speziell für E-Bikes entwickelt hat, bilden sie ein optimales Team. Tests bescheinigen den E-Bike-Reifen von Schwalbe immer wieder hervorragende Rolleigenschaften und optimalen Grip.

Hydraulische Öldruckbremsen

Ganz wichtig bei einem E-Bike sind die Bremsen: Sie müssen auch bei flotter Fahrt für absolute Sicherheit sorgen, ohne jemals das Rad zum Blockieren zu bringen. Dafür eignen sich die hochwertigen Hydraulikbremsen von MAGURA am besten und bieten gleichzeitig absolute Langlebigkeit und Wartungsfreiheit.

Verstellbarer Lenker

Der ergonomische Lenker bildet eine Einheit mit dem Lenker-Verstellsystem „Speedlifter Twist“. Dieses ermöglicht ohne Werkzeug eine sekundenschnelle präzise Einstellung der gewünschten Lenkerhöhe mit gleichzeitigem Verdrehschutz. Damit machen Sie das E-Rad zu Ihrem absoluten Wohlfühlrad.

VeloSale

FLYER-Marken-E-Bikes zu verkaufen!
Satteln Sie günstig aufs eigene E-Bike um: Wir bieten Saison-Elektrofahrräder aus unserer Velociped-Flotte an – gepflegt, gewartet und mit Herstellergarantie!

VeloSale

Auswahl enthält 287 Reisen
Detailsuche