English
Velociped anrufen
nachOben

Rundtour: Eine Region rundum kennenlernen, Start und Ziel am selben Ort

Große Schweizrundfahrt

Anreisetermin

Anreisetermin auf Anfrage

aktuelle Auswahl

nicht buchbar

zurücksetzen
Dauer:
10 Tage
Reiseart:
individuell
Level:
mittel
Preis ab:
1.149,00 €
Teilen
Reise-pdf Buchen

Reisebeschreibung

Großer Radurlaub in der Schweiz.

Auf dieser Rundtour erleben Sie die Höhepunkte der Schweiz – Die Städte Zürich, Bern und Luzern, die vielen Schweizer Seen, Kulturdenkmäler wie das Kloster Einsiedeln und Naturschauspiele wie den Schaffhauser Rheinfall. Erradeln Sie das Land der Berge, der Kühe und Schokolade auf guten und überwiegend flachen Wegen.

1. Tag Anreise nach Zürich

Die Stadt am gleichnamigen See gilt als einzige Metropole der Schweiz und weist eine bestens erhaltene Altstadt auf. Alle Sehenswürdigkeiten finden sich fußnah in und um die Altstadt, z.B. die Chorfenster von Marc Chagall in der Fraumünster-Kirche.

2. Tag Einsiedeln ca. 35 km + Bahnfahrt

Sie radeln entlang des Zürichsees bis Rapperswil mit seiner alten Burg und überqueren den See auf einem Damm. Die Bahn bringt Sie hinauf nach Einsiedeln, einem auch heute noch gut besuchten Wallfahrtsort.

3. Tag Luzern ca. 75 km

Mal ländlich einsam, mal lebhaft radeln Sie an Ägerisee und Zuger See vorbei. Küssnacht, Wilhelm Tell und Hohle Gasse sind Schweizer Nationalsymbole, bevor Sie am Vierwaldstätter See entlang Luzern erreichen.

4. Tag Interlaken ca. 65 km + Bahn

Die Berge links und rechts vom Sarner und Lungerer See werden höher. In Giswil besteigen Sie die Bahn, um den Brünigpass zu überwinden. Am Brienzer See entlang radeln Sie in den berühmten Erholungsort Interlaken mit dem Panoramablick auf Eiger, Mönch und Jungfrau.

5. Tag Bern ca. 35 km + Schiff

Der Tag beginnt mit einer Schifffahrt über den Thuner See, bevor Sie gemütlich in die Schweizer Hauptstadt Bern radeln. Goethe hielt Bern für die schönste Stadt der Schweiz. Die Altstadt ist heute Weltkulturerbe.

6. Tag Biel ca. 50 km

An der Aare und am Wohlensee entlang radeln Sie in das zweisprachige Biel/Bienne. Die Schweizer Uhrenindustrie hat die Stadt berühmt gemacht, im Omega-Museum kann man sich darüber informieren.

7. Tag Solothurn ca. 30 km

Nur kurz ist die heutige Etappe, so kann man noch die Altstadt von Biel oder den See am Strandboden genießen. Solothurn ist Kantonshauptstadt und gilt als schönste Barockstadt der Schweiz.

8. Tag Aarau ca. 60 km

Die Flusslandschaft der nun großen Aare bestimmt das Landschaftsbild. Dörfer und Wiesen liegen auf dem Weg nach Aarau, der einstigen Hauptstadt der Helvetischen Republik.

9. Tag Zürich ca. 60 km

Der Aare folgend gelangen Sie zum Wasserschloss der Schweiz, kein Gebäude, sondern eine geschützte Auenlandschaft am Zusammenfluss von Aare, Reuss und Limmat. Über den Kurort Baden mit 19 Thermalquellen radeln Sie zurück nach Zürich.

10. Tag Abreise Zürich

Nach dem Frühstück endet Ihre Radtour durch die Schweiz.

Preise & Leistung

Reise
Große Schweizrundfahrt
Reise-Nr:
00186
Reiseart:
Info

Individuelle Touren: Hier legen Sie selbst fest, wann und mit wem Sie fahren möchten. Sie erhalten von uns detaillierte Reiseunterlagen sowie praktische Tipps für Ihre Planung und genießen unterwegs unseren Rundum-Sorglos-Service mit separatem Gepäcktransport.

Geführte Touren: Hier können Sie sich einfach aufs Rad setzen und Ihren Urlaub in der Gruppe genießen (8–20 Teilnehmer). Um alles andere kümmert sich Ihr Reiseleiter und auch Ihr Gepäck wird separat transportiert.

individuell
Dauer:
10 Tage
Anreisetermine:
Level:
Info

Diese Übersicht zeigt Ihnen die Schwierigkeitsgrade unserer Touren:

+
leicht: ganz entspanntes Radeln in meist ebenem Gelände
++
leicht-mittel: leichtes Fahren, ab und zu eine Schiebestrecke
+++
mittel: für Menschen mit normaler Kondition, einzelne Etappen mit schwierigeren Wegeverhältnissen oder Schiebestrecken
++++
schwer: für aktive Radfahrer, mehrere Etappen in hügeligem Gelände
mittel
Info

Bei unseren original Velociped-Touren sind wir Reiseveranstalter. Diese Reisen organisieren und begleiten wir persönlich.

Damit Sie aus einem noch größeren Angebot wählen können, erschließen wir zusätzliche Routen in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern. Bei diesen Velociped-Partner-Touren sind wir Reisevermittler.

Velociped-Partner-Tour Velociped-Tour
Preise 2019

Preisangaben gelten pro Person.

Saison 1

27.04. – 24.05.2019

15.09. – 05.10.2019

Info

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Kat. A
DZ 1.149,00 €
EZ 1.449,00 €
 

Saison 2

25.05. – 07.06.2019

23.06. – 12.07.2019

25.08. – 14.09.2019

Info

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Kat. A
DZ 1.289,00 €
EZ 1.589,00 €
 

Saison 3

08.06. – 22.06.2019

13.07. – 24.08.2019

Info

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Kat. A
DZ 1.349,00 €
EZ 1.649,00 €
 

Fahrräder

Tourenrad
75,00 €
 
Elektrorad
175,00 €
 

Buchbare Zusatznächte

Zürich Kat. A
DZ 100,00 €
EZ 140,00 €
 

Kinderermäßigungen

25% Ermäßigung für Kinder unter 14 Jahren im Zimmer zweier Vollzahler

15% Ermäßigung für Kinder unter 14 Jahren im eigenen Zimmer

Reiseleistungen
  • Bahnfahrt Giswil - Brienz inkl. Rad
  • Bahnfahrt Pfäffikon-Einsiedeln inkl. Rad
  • Schifffahrt Interlaken-Thun inkl. Rad
  • Kurtaxe, soweit fällig, ist nicht im Reisepreis enthalten

 

 

 

Rundum-Sorglos-Service:
  • Übernachtung mit Frühstück
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 7-Tage-Hotline-Service

Karte

Wissenswertes

Wissenswertes zur Großen Schweizrundfahrt

Nachfolgend finden Sie einige nützliche Zusatzinformationen zur Großen Schweizrundfahrt. Sollten Sie weitere Fragen zu dieser Reise haben, so rufen Sie uns ganz einfach an: Tel.: 06421 - 886890.

Beschaffenheit der Radwege

Überwiegend separate Radwege, von der Fahrbahn abgetrennte Radstreifen und verkehrsarme Nebenstraßen. Teilweise leichte Steigungen und besonders am 3. Tag auch kurze Schiebestrecken. Die Tour ist für Kinder nicht geeignet!

Mieträder

Es stehen 7-Gang-Tourenräder Nabenschaltung (Unisex) mit Rücktrittbremse oder 24-Gang-Tourenräder Kettenschaltung (Unisex) zur Verfügung. Herrenräder können ab 1,85 m Körpergröße gebucht werden. Alle Räder sind mit Tachos ausgestattet.

Elekroräder (Marke Flyer) sind ebenfalls auf Anfrage buchbar.

Zahlungsmittel in der Schweiz

Schweizer Franken können bequem per EC- oder Kreditkarte am Geldautomaten abgehoben werden.

Personalausweis

Bitte beachten Sie, dass Ihr Personalausweis bei der Einreise in die Schweiz noch mindestens 6 Monate gültig sein muss.

Zusatznächte

Bei dieser Tour ist es auch möglich Zusatznächte in den Übernachtungsorten unterwegs zu buchen. Der Preiss beträgt pro Person und Nacht im Doppelzimmer 65 Euro und im Einzelzimmer 90 Euro.

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Reisehighlights

Zürich

Geschichtsträchtige Bauten, ein vielfältiges Kulturleben und die besondere Lage machen Zürich zu einer abwechslungsreichen "kleinen Großstadt".

Zürich zu entdecken ist aus zwei Gründen besonders angenehm: Die Stadt ist im Vergleich zu anderen europäischen Metropolen klein und überschaubar, ihr Zentrum kann durchweg zu Fuß erkundet werden. Der zweite Grund ist die wunderbare Lage am Seebecken zwischen den Hügeln.

Zürich

Zürich: Chagalls Kirchenfenster im Fraumünster

Für den Chor des Zürcher Fraumünsters schuf der gebürtige Weissrusse Marc Chagall in den 1970er Jahren einen fünfteiligen Fensterzyklus und eine Rosette. Das weltberühmte Meisterwerk Chagalls verzaubert heute Besucher aus der ganzen Welt.

Zürich: Chagalls Kirchenfenster im Fraumünster

Kloster Einsiedeln

Das Kloster blickt auf eine 1000-jährige Geschichte zurück, und ist eine bedeutende Station auf dem Jakobsweg und selbst Ziel zahlreicher Pilger. Die Schwarze Madonna von Einsiedeln in der Gnadenkapelle ist Anziehungspunkt für Pilger und Touristen.

Kloster Einsiedeln

Immensee: Hohle Gasse

In der Hohlen Gasse soll der Schweizer Nationalheld Wilhelm Tell den habsburgischen Landvogt Hermann Gessler erschossen haben. In Friedrich Schillers Drama Wilhelm Tell sagt Tell: „Durch diese hohle Gasse muss er kommen. Es führt kein andrer Weg nach Küssnacht.“

Zum Gedenken wurde ein «Heilig Hüsli», später eine Kapelle gebaut. Die heutige Tellskapelle stammt aus dem Jahr 1638.

Immensee: Hohle Gasse

Immensee: Hohle Gasse

Luzern

Luzern gehört zu den schönsten Städten der Schweiz und ist reich an Sehenswürdigkeiten. Neben der weltberühmten Kapellbrücke und dem Wasserturm tragen die Museggmauer, die Jesuitenkirche, die Spreuerbrücke, das Löwendenkmal und viele weitere Bauten zum eindrücklichen Luzerner Stadtbild bei.

Luzern

Luzern: Verkehrshaus der Schweiz

Das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern ist das vielseitigste Verkehrs- und Kommunikationsmuseum in Europa und das meistbesuchte Museum der Schweiz. Es zeigt eine grosse Sammlung von Lokomotiven, Autos, Schiffen und Flugzeugen, sowie Exponate aus dem Bereich Kommunikation.

Luzern: Verkehrshaus der Schweiz

Interlaken, Jungfraujochbahn

Planan Sie einen Verlängerungstag in Interlaken ein, denn für diesen Ausflug sollten Sie einen kompletten Tag Zeit haben - zumal er nicht ganz billig ist! Eine Fahrt zum Jungfraujoch zählt zu den Höhepunkten einer Schweizreise. Der höchste Bahnhof Europas liegt 3454 Meter über Meer. Den Besuchern erschliesst sich eine hochalpine Wunderwelt aus Eis, Schnee und Fels, die sie von Aussichtsplattformen aus, auf dem Aletschgletscher oder im Eispalast bewundern können. An schönen Tagen reicht die Sicht von den Vogesen bis zum Schwarzwald. Ein Erlebnis ist bereits die Bahnfahrt zum Jungfraujoch, die durch den Eiger und den Mönch führt. Bei den Zwischenstationen Eismeer und Eigerwand können Sie die wunderbare Aussicht geniessen.

Jungfraujochbahn

Bern

„Sie ist die Schönste, die wir je gesehen haben“. Johann Wolfgang von Goethe verfasste diese Worte in einem Brief an seine Freundin Charlotte von Stein als er sich im Jahre 1779 in Bern aufhielt. Noch heute verzaubert die Schweizer Hauptstadt mit ihrem Charme und ihrem abwechslungsreichen Angebot ihre Besucherinnen und Besucher.

Bern

Biel: Omega Museum

Das OMEGA Museum ist das älteste Uhrenmuseum, das sich der Geschichte einer einzigen Marke widmet. Neben rund 4000 Armbanduhren umfasst die beeindruckende Sammlung Uhrwerke, Uhren, Instrumente, Werkzeuge, Fotos, Gravuren, Plakate, Zeichen, Preise und Zertifikate.

Biel: Omega Museum

Solothurn

Die Barockstadt Solothurn ist geprägt von der Architektur aus der Zeit der Botschafter des französischen Könighauses und wird deshalb auch "Ambassadorenstadt" genannt. Imposante Bauten, wie die St. Ursen-Kathedrale, versprechen bleibende Erinnerungen. Die charmante Altstadt mit mediterranem Flair bietet attraktive Einkaufsmöglichkeiten, unzählige Cafés und Restaurants sowie ein breites Kulturangebot.

Solothurn

Das Wasserschloss der Schweiz

Mitten im Aargau liegt das Mündungsgebiet von Aare, Reuss und Limmat, Wasserschloss genannt. In dieser einzigartigen schweizerischen Flusslandschaft fliesst das Wasser aus 40% der Gesamtfläche der Schweiz zusammen.

Im Wasserschloss finden nicht nur Biber und Laubfrosch, sondern auch Sappeure und Pontoniere des Geniewaffenplatzes Brugg ein passendes Umfeld. Welche Bedeutung die Kraft des Wassers im 19. Jahrhundert für die Frühindustriealisierung der Gegend hatte, vermittelt ein Industrielehrpfad.

Das Wasserschloss der Schweiz

Auswahl enthält 277 Reisen
Detailsuche