English
Velociped anrufen
nachOben

Schweiz: Aare-Radweg

Anreisetermin

Anreisetermin auf Anfrage

aktuelle Auswahl

nicht buchbar

zurücksetzen
Dauer:
9 Tage
Reiseart:
individuell
Level:
leicht-mittel
Preis ab:
899,00 €
Teilen
Reise-pdf Buchen

Reisebeschreibung

Der Aare-Radweg.

Von Interlaken am Thuner See geleiten Sie Aare und Rhein zum Bodensee. Die Kulisse von Jungfrau, Mönch und Eiger, die Bundeshauptstadt Bern, die vielen Städte und Dörfer am Rand des französisch geprägten Jura werden Sie ebenso begeistern, wie der Rheinfall und das südliche Flair des Bodensees.

1. Tag Interlaken Anreise

Die Stadt zwischen Brienzer und Thuner See ist beliebter Ausgangspunkt für für Ausflüge in die Aare-Schlucht und die Bergwelt des Berner Oberlandes mit dem Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfau.

2. Tag Interlaken - Bern ca. 35 km + Schifffahrt

Der Tag beginnt mit einer Schifffahrt über den Thuner See der mit einer länge von knapp 18 km und einer Breite von 3,5 km der grösste ganz in einem Kanton liegende See der Schweiz ist. Sie radeln gemütlich weiter nach Bern. Goethe hielt sie für die schönste Stadt der Schweiz, die Altstadt ist heute Weltkulturerbe.

3. Tag Bern - Biel ca. 50 km

An der Aare und am Wohlensee entlang radeln Sie in das zweisprachige Biel/Bienne. Die Schweizer Uhrenindustrie hat die Stadt berühmt gemacht, im Omega-Museum kann man sich darüber informieren. Sehenswert sind auch die vielen Brunnen, die größtenteils von der Römerquelle gespeist werden. Entspannen Sie ein wenig am romantischen Strandboden – so der Name des einladenden Seeufers am Bieler See.

4. Tag Biel - Solothurn ca. 30 km

Die heutige Etappe ist recht kurz und so kann man noch die Altstadt von Biel oder den See am Strandboden genießen. Solothurn ist ebenfalls Kantonshauptstadt und gilt als schönste Barockstadt der Schweiz mit einer Vielzahl von Prunkbauten.

5. Tag Solothurn - Aarau ca. 60 km

Die Flusslandschaft der nun großen Aare bestimmt das Landschaftsbild. Auf dem Weg nach Aarau radeln Sie durch Dörfer und Wiesen. Aarau ist noch vom 16. Jh. geprägt und war einst Hauptstadt der Helvetischen Republik. Sehenswert sind u.a. die vielen schön bemalten Giebel.

6. Tag Aarau - Waldshut-Tiengen ca. 50 km

Entlang der Aare radeln Sie nach Brugg. Hier empfängt Sie mit der Habsburg der Stammsitz der gleichnamigen Dynastie. Über das „Wasserschloss“, durch das beinahe die Hälfte des Wasservorkommens der Schweiz fließt, kommen Sie nach Koblenz. Hier mündet die Aare in den Rhein. Nun ist es nicht mehr weit bis zum heutigen Etappenziel.

7. Tag Waldshut-Tiengen - Schaffhausen ca. 65 km

Rheinaufwärts erreichen Sie zunächst Kloster Rheinau, das malerisch auf einer Flußinsel liegt. Höhepunkt des Tages ist der Besuch des eindrucksvollen Rheinfalls, dem Sie sich mit einem Boot nähern. Am Ende der Etappe wartet die reizende Stadt Schaffhausen.

8. Tag Schaffhausen - Konstanz ca. 50 km

Sie radeln nach Stein am Rhein mit vielen freskenbemalten Häusern und ab hier am Bodensee entlang nach Konstanz. Die alte Bischofsstadt war im Mittelalter Schauplatz des einzigen Konzils nördlich der Alpen. Ein Besuch im Rosgartenmuseum zeigt Ihnen die Konstanzer Geschichte in historischen Gemäuern.

9. Tag Konstanz Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück endet Ihre Radtour, es gibt gute Zugverbindungen zum Start- oder Heimatort.

Preise & Leistung

Reise
Schweiz: Aare-Radweg
Reise-Nr:
00185
Reiseart:
Info

Individuelle Touren: Hier legen Sie selbst fest, wann und mit wem Sie fahren möchten. Sie erhalten von uns detaillierte Reiseunterlagen sowie praktische Tipps für Ihre Planung und genießen unterwegs unseren Rundum-Sorglos-Service mit separatem Gepäcktransport.

Geführte Touren: Hier können Sie sich einfach aufs Rad setzen und Ihren Urlaub in der Gruppe genießen (8–20 Teilnehmer). Um alles andere kümmert sich Ihr Reiseleiter und auch Ihr Gepäck wird separat transportiert.

individuell
Dauer:
9 Tage
Anreisetermine:
Level:
Info

Diese Übersicht zeigt Ihnen die Schwierigkeitsgrade unserer Touren:

+
leicht: ganz entspanntes Radeln in meist ebenem Gelände
++
leicht-mittel: leichtes Fahren, ab und zu eine Schiebestrecke
+++
mittel: für Menschen mit normaler Kondition, einzelne Etappen mit schwierigeren Wegeverhältnissen oder Schiebestrecken
++++
schwer: für aktive Radfahrer, mehrere Etappen in hügeligem Gelände
leicht-mittel
Info

Bei unseren original Velociped-Touren sind wir Reiseveranstalter. Diese Reisen organisieren und begleiten wir persönlich.

Damit Sie aus einem noch größeren Angebot wählen können, erschließen wir zusätzliche Routen in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern. Bei diesen Velociped-Partner-Touren sind wir Reisevermittler.

Velociped-Partner-Tour Velociped-Tour
Preise 2020

Preisangaben gelten pro Person.

Saison 1

30.04. – 15.05.2020

13.09. – 04.10.2020

Info

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Kat. A
DZ 899,00 €
EZ 1.138,00 €
 

Saison 2

16.05. – 28.05.2020

14.06. – 26.06.2020

Info

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Kat. A
DZ 999,00 €
EZ 1.238,00 €
 

Saison 3

01.06. – 13.06.2020

27.06. – 03.07.2020

23.08. – 12.09.2020

Info

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Kat. A
DZ 1.049,00 €
EZ 1.288,00 €
 

Saison 4

29.05. – 31.05.2020

04.07. – 22.08.2020

Info

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Kat. A
DZ 1.099,00 €
EZ 1.338,00 €
 

Fahrräder

Tourenrad
79,00 €
 
Elektrorad
195,00 €
 

Buchbare Zusatznächte

Interlaken Kat. A
DZ 99,00 €
EZ 139,00 €
 
Konstanz Kat. A
DZ 65,00 €
EZ 95,00 €
 

Buchbare Zusatzleistungen

Rücktransfer Konstanz - Interlaken inkl. Rad (nur Samstag und Sonntag)
95,00 €
Reservierung umzäunter Parkplatz in Konstanz
39,00 €
Reiseleistungen
  • 8 Übernachtungen nationales 3-Sterne-Niveau
  • Bootsfahrt zum Rheinfallfelsen
  • Schifffahrt Interlaken-Thun inkl. Rad
  • Eintritt Rosgartenmuseum Konstanz inkl. 1 Kaffee
Rundum-Sorglos-Service:
  • Übernachtung mit Frühstück
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 7-Tage-Hotline-Service

Karte

Wissenswertes

Wissenswertes zur Fahrradreise auf dem Aare-Radweg

Nachfolgend finden Sie konkrete Informationen zur Fahrradreise an der Aare. Sollten Sie weitere Fragen zu dieser Reise haben, so rufen Sie uns ganz einfach an: Tel.: 06421 - 886890.

Parkmöglichkeit in Interlaken

Sie können Ihr Fahrzeug für die Dauer der Reise in einem öffentlichen Parkhaus abstellen. Die Kosten betragen 20-30 CHF pro Tag, zahlbar vor Ort, nicht reservierbar. Des Weiteren besteht die Möglichkeit das Auto auf einem eingezäunten Parkplatz für die Dauer der Radreise zu parken (Kosten: EUR 39,- pro Reise/ pro PKW). Eine Reservierung über Velociped ist erforderlich. Detaillierte Informationen zu den Parkmöglichkeiten erhalten Sie mit den Reiseunterlagen ca. 3 Wochen vor Anreise.

Beschaffenheit der Radwege

Überwiegend separate Radwege und verkehrsarme Nebenstraßen. Wenige und nicht sehr beschwerliche Steigungen.

Verfügbare Leihräder

Es stehen 27-Gang-Tourenräder Kettenschaltung (Unisex) zur Verfügung. Herrenräder können ab 1,75 m Körpergröße gebucht werden. Alle Räder sind mit Tachos ausgestattet. Elektroräder sind ebenfalls buchbar.

Rückfahrt zum Starthotel

Falls Sie unseren Rücktransfer (nur Samstag und Sonntag, 95,00 Euro inkl. Rad) nicht nutzen möchten oder können, können Sie auch mit der Bahn zurückfahren.

Die Bahnfahrt Konstanz - Interlaken kostet (ohne Rad) ca. 80,00 Euro. Die Fahrt dauert je nach Verbindung 3,5 bis 4 Stunden. Sie müssen ein bis viermal umsteigen. Die Fahrradmitnahme ist reservierungspflichtig.

Zahlungsmittel in der Schweiz

Schweizer Franken können bequem per EC- oder Kreditkarte am Geldautomaten abgehoben werden.

Personalausweis

Bitte beachten Sie, dass Ihr Personalausweis bei der Einreise in die Schweiz noch mindestens 6 Monate gültig sein muss.

Extrakosten, die nicht im Reisepreis inbegriffen sind

Eine möglicherweise anfallende Kurtaxe ist nicht Bestandteil des Reisepreises und daher im Hotel vor Ort zu zahlen.

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Pass- und Visumerfordernisse, Gesundheitsvorschriften

Für EU-Bürger sind für diese Reise keine speziellen Pass- bzw. Visumerfordernisse und gesundheitspolizeilichen Formalitäten zu beachten.

Reiseversicherung

Im Reisepreis ist die gesetzlich vorgeschriebene Insolvenzversicherung bereits enthalten. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Reisebestätigung den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um sich vor finanziellen Nachteilen bei Reiserücktritt, Reiseabbruch, Krankheit oder Unfall zu schützen.

Reiserücktrittsversicherung: Weitere Infos und Online-Versicherungsabschluss

Reisehighlights

Interlaken

Interlaken liegt im Berner Oberland auf einer Schwemmebene zwischen dem Thunersee und dem Brienzersee. Überragt von den drei mächtigen Bergen Eiger, Mönch und Jungfrau, die von hier aus mit verschiedenen Bergbahnen zu erreichen sind, ist der Ferienort Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten.

Interlaken

Interlaken, Jungfraujochbahn

Planan Sie einen Verlängerungstag in Interlaken ein, denn für diesen Ausflug sollten Sie einen kompletten Tag Zeit haben - zumal er nicht ganz billig ist!

Eine Fahrt zum Jungfraujoch zählt zu den Höhepunkten einer Schweizreise. Der höchste Bahnhof Europas liegt 3454 Meter über Meer. Den Besuchern erschliesst sich eine hochalpine Wunderwelt aus Eis, Schnee und Fels, die sie von Aussichtsplattformen aus, auf dem Aletschgletscher oder im Eispalast bewundern können. An schönen Tagen reicht die Sicht von den Vogesen bis zum Schwarzwald. Ein Erlebnis ist bereits die Bahnfahrt zum Jungfraujoch, die im Tunnel durch den Eiger und den Mönch führt. Bei den Zwischenstationen Eismeer und Eigerwand können Sie die wunderbare Aussicht geniessen.

Jungfraujochbahn

Bern

„Sie ist die Schönste, die wir je gesehen haben“. Johann Wolfgang von Goethe verfasste diese Worte in einem Brief an seine Freundin Charlotte von Stein als er sich im Jahre 1779 in Bern aufhielt. Noch heute verzaubert die Schweizer Hauptstadt mit ihrem Charme und ihrem abwechslungsreichen Angebot ihre Besucherinnen und Besucher.

Bern

Biel: Omega Museum

Das OMEGA Museum ist das älteste Uhrenmuseum, das sich der Geschichte einer einzigen Marke widmet. Neben rund 4000 Armbanduhren umfasst die beeindruckende Sammlung Uhrwerke, Uhren, Instrumente, Werkzeuge, Fotos, Gravuren, Plakate, Zeichen, Preise und Zertifikate.

Biel: Omega Museum

Solothurn

Die Barockstadt Solothurn ist geprägt von der Architektur aus der Zeit der Botschafter des französischen Könighauses und wird deshalb auch "Ambassadorenstadt" genannt. Imposante Bauten, wie die St. Ursen-Kathedrale, versprechen bleibende Erinnerungen. Die charmante Altstadt mit mediterranem Flair bietet attraktive Einkaufsmöglichkeiten, unzählige Cafés und Restaurants sowie ein breites Kulturangebot.

Solothurn

Das Wasserschloss der Schweiz

Mitten im Aargau liegt das Mündungsgebiet von Aare, Reuss und Limmat, Wasserschloss genannt. In dieser einzigartigen schweizerischen Flusslandschaft fliesst das Wasser aus 40% der Gesamtfläche der Schweiz zusammen.

Im Wasserschloss finden nicht nur Biber und Laubfrosch, sondern auch Sappeure und Pontoniere des Geniewaffenplatzes Brugg ein passendes Umfeld. Welche Bedeutung die Kraft des Wassers im 19. Jahrhundert für die Frühindustriealisierung der Gegend hatte, vermittelt ein Industrielehrpfad.

Das Wasserschloss der Schweiz

Kloster Rheinau

Die wunderschöne ehemalige Klosteranlage auf der Rheininsel gehört zu den bedeutensten Schweizer Sakralbauten. Glanz und Fülle der prächtigen Innenausstattung sind überwältigend.

Kloster Rheinau

Schaffhausen Rheinfall

Der Rheinfall von Schaffhausen ist mit 23 Meter Höhe und 150 Meter Breite der größte und wasserreichste Wasserfall Europas. Nur wenige Kilometer vom Bodensee entfernt, gehört der Rheinfall Schaffhausen zu den großen Attraktionen dieser Gegend.

Schaffhausen Rheinfall

Konstanz

Geschichte ist ein Stichwort, das in Konstanz großgeschrieben wird. Dies ist nicht nur dem Umstand zu verdanken, dass die Stadt in den Kriegen dieses Jahrhunderts und auch in früheren Zeiten von Zerstörungen weitgehend verschont geblieben ist, sondern auch einer - zumindest für eine gewisse Zeit - tatsächlichen bedeutenden Vergangenheit.

Konstanz Sehenswürdigkeiten

Insel Mainau

Die Mainau ist mit etwa 45 Hektar Fläche die drittgrößte der Inseln im Bodensee. Wegen ihrer überaus reichen subtropischen, teilweise auch tropischen Vegetation wird die Mainau auch als Blumeninsel im Bodensee bezeichnet.

Insel Mainau

Sea-Life Center Konstanz

Im SEA LIFE Konstanz entdecken Sie eine Vielzahl an Meerestieren: von neugierigen und schützenswerten bis hin zu seltenen und rätselhaften Tieren.

Viele dieser Tiere sind auf der roten Liste gefährdeter Tiere. Sie wurden gerettet und können nicht in den natürlichen Lebensraum zurückgeführt werden oder sind als Teil der SEA LIFE Schutzprojekte in den Aquarien geboren und aufgewachsen.

Sea-Life Center

Auswahl enthält 287 Reisen
Detailsuche