English
Velociped anrufen
nachOben

Reise per Rad und Schiff: Radtouren mit Übernachtung auf dem Hotelschiff

Geführte Gruppenreise: Nette Leute kennenlernen und gemeinsam mit dem Reiseleiter touren

Rundtour: Eine Region rundum kennenlernen, Start und Ziel am selben Ort

Süddalmatien: Rad & Schiff mit der San Snova

Anreisetermin

Anreisetermin auf Anfrage

aktuelle Auswahl

nicht buchbar

zurücksetzen
Dauer:
8 Tage
Reiseart:
geführt
Level:
mittel
Preis ab:
1.190,00 €
Teilen
Reise-pdf Buchen

Reisebeschreibung

Süddalmatien: Rad & Schiff mit MS San Snova

In Süddalmatien erkunden Sie mit Rad & Schiff einzigartige Städtchen und blühende Insellandschaften. Erleben Sie die Inseln Brač, Korčula und Šolta sowie die unvergleichlich schöne Lavendelinsel Hvar. Bummeln Sie durch die Stadt Hvar mit ihrer wehrhaften Festung und genießen Sie die Ruhe des Künstlerörtchens Stari Grad. Lassen Sie sich außerdem von den als UNESCO-Weltkulturerbe geschützten Städten Trogir und Split mit ihrer faszinierenden Geschichte begeistern. Probieren Sie unterwegs auch die vielen lokalen Spezialitäten sowie die dalmatinischen Spitzenweine, die oft als „Göttertropfen“ bezeichnet werden. 

Premiumschiff San Snova

Die 31 x 8 m große hölzerne Motoryacht San Snova lief im Frühjahr 2009 exklusiv für die Inselhüpfen-Kreuzfahrten vom Stapel. In dreijähriger Bauzeit wurde dieses liebenswerte Schiff als eines der letzten großen der Personenschifffahrt gewidmeten Holzschiffe in Kroatien gebaut. Die 14 Gästekabinen besitzen ein geschmackvolles Interieur sowie Klimaanlage und Du/WC. Der mit Holz getäfelte Salon verbreitet eine gemütliche Atmosphäre, die vom hochwertigen Holzmobiliar auf den Außendecks sowie einer weitläufigen Liegewiese auf dem Sonnendeck noch unterstrichen wird. Auf ein blitzsauberes Erscheinungsbild des Schiffes und echte Herzlichkeit an Bord legt die Crew der San Snova größten Wert.

1. Tag Trogir - Split

Die Anreise erfolgt individuell entweder mit dem PKW nach Trogir oder mit dem Flugzeug zum Flughafen Split, der rund 5 km vom Einschiffungshafen Trogir entfernt liegt. Nach dem Einchecken auf Ihrer Motoryacht zwischen 14 und 14:30 Uhr beginnt ca. 15 Uhr die erste Kreuzfahrt, die Sie von Trogir nach Split bringt. Hier unternehmen Sie einen spannenden geführten Rundgang durch die UNESCO geschützte Altstadt, die in den berühmten Palast des römischen Kaisers Diokletian hineingebaut wurde. Übernachtung in Split.

2. Tag Insel Hvar ca. 20 km

Morgens Überfahrt auf die Insel Hvar zum wunderschönen Naturhafen von Stari Grad. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Radtour zu den idyllischen Häfen von Jelsa und Vrboska. Diese Tour führt Sie durch das berühmte Weinanbaugebiet auf dem„Stari Grader Feld“ und später folgen Sie einer zauberhaften, sich entlang malerischer Buchten schlängelnder Küstenstraße. Anschließend kehren Sie zum Abendessen und zur Übernachtung an Bord nach Stari Grad zurück. 

3. Tag Inseln Hvar und Korcula ca. 22 km

Heute heißt es: „Auf zur anderen Seite der Insel“. Von Stari Grad radeln Sie über eine Passstraße mit tollen Panoramablicken zur Inselhauptstadt Hvar. Hier haben Sie noch genug Zeit, den großartigen Renaissance-Platz zu besichtigen und den Ausblick auf die hoch oberhalb der Stadt thronende Spanische Festung zu genießen. Am Nachmittag können Sie sich auf einer längeren Überfahrt nach Vela Luka auf der Insel Korčula den Wind um die Nase wehen lassen. 

4. Tag Insel Korcula - Makarska ca. 37 km

Auf der heutigen Tour erkunden Sie die Insel Korčula mit dem Rad. Die Ruhe und Abgeschiedenheit üppiger Gärten mit großen Zypressen prägen das Bild der vielleicht schönsten dalmatinischen Insel. Ihre Radtour führt Sie durch das Dorf Blato, das wie Rom auf sieben Hügeln erbaut wurde und weiter zum Hafen von Prigradica. Hier erwartet Sie Ihr Schiff zum Mittagessen an Bord. Auf der anschließenden Überfahrt nach Makarska machen Sie, sofern es das Wetter zulässt, eine Badepause in einer schönen Bucht. Den Abend können Sie in einer der vielen schönen Bars in Makarska ausklingen lassen.

5. Tag Makarska - Omiš ca. 44 km

Morgendliche Überfahrt nach Omiš. Heute haben Sie die Wahl zwischen einer Radtour oder Rafting auf der Cetina. Wenn Sie sich für die Radtour entscheiden, folgen Sie zunächst dem Lauf des Cetina-Flusses, der sich tief in die Felsen eingegraben hat. Später kehren Sie auf kleinen Nebenwegen und durch abwechslungsreiche Landstriche nach Omiš mit seinen Piratenburgen zurück. Wenn Sie sich für die Raftingtour entscheiden, holt Sie ein Transferbus vom Schiff ab. Die Raftingtour (nicht im Reisepreis inklusive) ist ein besonderes Naturerlebnis und findet mit geschulter Anleitung statt. Nach diesem Abenteuer bringt Sie der Transfer zurück zum Schiff. Nachmittags haben Sie Zeit, Omiš mit seinen Piratenburgen zu Fuß zu entdecken oder am nahen Strand Baden zu gehen. Übernachtung in Omiš. 

6. Tag Inseln Brač und Šolta ca. 32 km

Sie setzen über zur Insel Brač, die berühmt für ihren strahlendweißen Kalkstein ist, der unter anderem für das Weiße Haus in Washington und den Reichstag in Berlin verwendet wurde. Vom malerischen Pučišća aus führt Sie Ihre Radtour nach Postira. Von hier aus setzen Sie anschließend auf die Insel Šolta über. Hier laden Ihre Reiseleiter Sie am Nachmittag zu einer 4,5 km langen Wanderung an. Unterwegs besuchen Sie den Imker Goran, der sich seit Jahrzehnten für das Überleben der Bienen einsetzt. Von ihm können Sie viel Wissenswertes über moderne Imkerei erfahren und natürlich auch seinen köstlichen Honig probieren. Sie übernachten in Rogač auf Šolta. 

7. Tag Insel Šolta - Trogir ca. 20 km

Auf Šolta brechen Sie am Morgen zu Ihrer letzten Radtour auf. Ummauerte Äcker, zahlreiche Olivenhaine, Johannisbrot- und Feigenbäume säumen die Straße. Der würzige Geruch von Rosmarin begleitet Sie auf Ihrer Fahrt über diese stille Insel. Nach einer Runde über die Insel kehren Sie zum Schiff nach Rogač zurück. Genießen Sie danach die letzte Überfahrt zurück nach Trogir, wo noch genügend Zeit bleibt, die zum Weltkulturerbe zählende Altstadt zu besichtigen. Danach lassen Sie Ihre erlebnisreiche Reise mit einem gemütlichen Abendessen und Abschlussabend an Bord ausklingen.

8. Tag Ausschiffung in Trogir

Ausschiffung bis 9:00 Uhr und individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihres Dalmatienurlaubs.

Neben der San Snova fahren auf dieser schönen Route auch die beiden Schiffe MS Kapetan Jure und MS Romantica.

Preise & Leistung

Reise
Süddalmatien: Rad & Schiff mit der San Snova
Reise-Nr:
00440
Reiseart:
Info

Individuelle Touren: Hier legen Sie selbst fest, wann und mit wem Sie fahren möchten. Sie erhalten von uns detaillierte Reiseunterlagen sowie praktische Tipps für Ihre Planung und genießen unterwegs unseren Rundum-Sorglos-Service mit separatem Gepäcktransport.

Geführte Touren: Hier können Sie sich einfach aufs Rad setzen und Ihren Urlaub in der Gruppe genießen (8–20 Teilnehmer). Um alles andere kümmert sich Ihr Reiseleiter und auch Ihr Gepäck wird separat transportiert.

geführt
Dauer:
8 Tage
Anreisetermine:
Level:
Info

Diese Übersicht zeigt Ihnen die Schwierigkeitsgrade unserer Touren:

+
leicht: ganz entspanntes Radeln in meist ebenem Gelände
++
leicht-mittel: leichtes Fahren, ab und zu eine Schiebestrecke
+++
mittel: für Menschen mit normaler Kondition, einzelne Etappen mit schwierigeren Wegeverhältnissen oder Schiebestrecken
++++
schwer: für aktive Radfahrer, mehrere Etappen in hügeligem Gelände
mittel
Info

Bei unseren original Velociped-Touren sind wir Reiseveranstalter. Diese Reisen organisieren und begleiten wir persönlich.

Damit Sie aus einem noch größeren Angebot wählen können, erschließen wir zusätzliche Routen in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern. Bei diesen Velociped-Partner-Touren sind wir Reisevermittler.

Velociped-Partner-Tour Velociped-Tour
Mind. Teilnehmer:
Info

Hinweis zur Mindestteilnehmerzahl
Velociped kann von der Reise bis zum einundzwanzigsten Tag vor Reisebeginn zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung konkret angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Sie werden im Falle einer Absage sofort informiert. Den eingezahlten Reisepreis erstattet Velociped Ihnen selbstverständlich unverzüglich zurück. Bitte beachten Sie dazu auch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

14
Preise 2020

Preisangaben gelten pro Person.

Saison 1

17.10. – 24.10.2020

Info

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Kabine unter Deck
DZ 1.090,00 €
EZ 1.590,00 €
 
Kabine über Deck
DZ 1.240,00 €
EZ 1.790,00 €
 

Saison 2

16.05. – 22.08.2020

Info

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Kabine unter Deck
DZ 1.290,00 €
EZ 1.790,00 €
 
Kabine über Deck
DZ 1.440,00 €
EZ 1.990,00 €
 

Saison 3

29.08. – 26.09.2020

Info

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Kabine unter Deck
DZ 1.390,00 €
EZ 1.890,00 €
 
Kabine über Deck
DZ 1.540,00 €
EZ 2.090,00 €
 

Fahrräder

Tourenrad
80,00 €
 
Elektrorad
180,00 €
 

Buchbare Zusatzleistungen

Transfer zwischen Split Flughafen - Trogir Hafen und zurück (auf Anfrage)
30,00 €
Sicherer PKW-Parkplatz in Trogir (Preis EUR 50,- Vorreservierung erforderlich, zahlbar vor Ort)
0,00 €
Reiseleistungen
  • 8-tägige Fahrt auf einer Motoryacht mit Besatzung
  • 7 Übernachtungen auf einer Motoryacht in Doppelkabinen unter Deck mit Du/WC
  • 4 x Vollpension & 3 x Halbpension
  • geführte Radtouren & Besichtigungen laut Programm
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Übersichtskarten zu den einzelnen Radetappen an Bord
  • Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung
  • Mindestteilnehmerzahl 14 Personen
  • Maximale Teilnehmerzahl 30 Personen

Karte

Wissenswertes

Wissenswertes zur Reise Süddalmatien

Nachfolgend finden Sie konkrete Informationen zur Reise Süddalmatien. Sollten Sie weitere Fragen zu dieser Reise haben, so rufen Sie uns ganz einfach an: Tel.: 06421 - 886890.

Anreise per Flugzeug

Die Anreise per Flug ist die schnellste, günstigste und bequemste Art nach Trogir zu gelangen. Der nächstgelegene Flughafen ist derjenige von Split (SPU). Er ist nur 6 km vom Hafen in Trogir entfernt. Um vom Flughafen Split zum Hafen in Trogir zu gelangen, empfehlen wir die Benutzung eines Taxis. Eine Taxifahrt kostet ca. 20 Euro. Sie können auch den regelmäßig verkehrenden Linienbus Nr. 37 benutzen, der direkt vor dem Flughafen-Gebäude Richtung Trogir abfährt und etwa 15 Minuten braucht. Eine Busfahrkarte kostet ca. 1,50 Euro (nur Kuna werden akzeptiert).

Flugangebote können Sie unter www.opodo.com, www.skyscanner.de oder www.swoodoo.com recherchieren und buchen. Sollten Sie keinen geeigneten Flug nach Split finden, besteht die Möglichkeit, alternativ nach Dubrovnik oder Zadar zu fliegen, von wo aus wir Ihnen einen individuellen Transfer anbieten können (auf Anfrage).

Flugangebote Opodo

Flugangebote Skyscanner

Anreise mit dem Auto

München – Salzburg (130 km), Salzburg – Villach (180 km), Villach – Ljubljana (100 km), Ljubljana – Rijeka (130 km): Autobahn hinter Ljubljana bis Ausfahrt Kozina, dort auf Landstraße weiter bis Rijeka. Von Rijeka nach Trogir: entlang der Magistrale bis Senj, dort in Richtung Autobahn nach Split abbiegen (300 km, ca. 5 Stunden).

Parkmöglichkeiten in Trogir:

In Trogir organisieren wir für Sie nach Voranmeldung gerne einen sicheren Parkplatz auf einem Privatgrundstück in der Nähe des Hafens. Der Parkplatz kostet 50 Euro pro Woche, zahlbar vor Ort bei der Anreise. Bitte reservieren Sie den Parkplatz rechtzeitig vor Antritt der Reise. Bitte beachten Sie: Es gibt in Kroatien keine Versicherung, die Ihr Fahrzeug auf den von uns gestellten Parkplätzen gegen Diebstahl und Einbruch versichert. Schäden solcher Art werden nur über die heimische Kaskoversicherung gedeckt. Wenn Sie einen Parkplatz gebucht haben, so fragen Sie bei Ihrer Ankunft einen der Reiseleiter bei den Schiffen. Er wird Sie zu einem Lotsen führen, der Ihrem Wagen vorausfährt und Sie so sicher zum Parkplatz führt. Nachdem Sie Ihren Wagen abgestellt haben, wird Sie der Lotse mit seinem Auto zurück zum Schiff bringen.

Anreise per Bahn

Der Bahnhof von Rijeka ist ganz in der Nähe des Hafens. Es sind ca. 1.000 Meter bis zur Fähre, die Sie bequem zu Fuß zurücklegen können. Es gibt auch Gepäckträger im Bahnhof, die Ihnen für etwa 3 Euro pro Gepäckstück mit Handkarren Ihre Taschen zur Fähre transportieren. Vor dem Bahnhof gibt es auch einen Taxi-Stand. Am Bahnhof finden Sie außerdem eine Gepäckaufbewahrung für den Fall, dass Sie früher ankommen. Vom Fährhafen in Split fahren Sie mit dem Bus oder Taxi nach Trogir (ca. 20 km oder 30 min.). Die Rückreise mit Fähre und Bahn können Sie erst am Sonntag antreten (für die Übernachtung von Samstag auf Sonntag gibt es um diese Jahreszeit in Trogir immer Zimmer), da die Fähre erst Sonntagabend nach Rijeka fährt. Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Zug- und Fährabfahrtszeiten bei der Bahn unter www.bahn.de oder in Ihrem Reisebüro. Beachten Sie bitte auch, dass die Mitnahme eines eigenen Fahrrads im Nachtzug von München nach Rijeka leider nicht möglich ist.

Anforderungen

Die Radetappen erfordern vom Teilnehmer eine gute Grundkondition, die man sich als regelmäßiger Radfahrer angeeignet haben sollte. Die Touren gehen bis auf eine Höhe zwischen 200 und 650 Metern. Die Tagesetappen von 19 - 60 km führen durch hügeliges und bergiges Gelände und werden ohne Zeitnot geradelt. Auch steilere oder längere Steigungen sind zu bewältigen, bei denen Schieben aber durchaus erlaubt ist.

Statt einer Radtour kann auch ein halber oder ganzer Badetag auf dem Schiff eingelegt werden.

Die Straßen sind überwiegend asphaltiert und außerhalb der Ferienzeiten wenig befahren.

Entscheiden Sie jeden Tag selbst, ob Sie individuell (also alleine) nach Info- und Kartenmaterial radeln oder sich einem der beiden Reisebegleiter oder einzelnen Teilnehmern anschließen.

Auf unseren Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. Leihhelme stehen auf den Schiffen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Voranmeldung erforderlich).

Verfügbare Leihräder

Es stehen 21-Gang-Trekkingräder als Damen-und Herrenräder und Elektroräder mit 8-Gang Nabenschaltung zur Verfügung.

Die Räder sind jeweils mit einer Ortlieb-Gepäcktasche ausgestattet.

Verpflegung

Der mitreisende Koch ist Mitglied der Crew und bereitet täglich ein umfangreiches Frühstück sowie ein bis zwei warme Mahlzeiten zu. Sie beginnt mit dem Abendessen am Einschiffungstag und endet mit dem Frühstück am Ausschiffungstag.

Kurtaxe bzw. örtliche Abgaben

Pauschale für örtliche Abgaben und Trinkwasser an Bord und auf den Radtouren (zahlbar vor Ort an den Kapitän):

50 Euro pro Erwachsenem bzw. 25 Euro pro Kind bis einschließlich 16 Jahre

Kinder

Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass nur Kinder mit einer guten Ausdauer und einem Mindestalter von 10 Jahren die Radtouren aus eigener Kraft bewältigen können. Bitte beachten Sie, dass Leihräder erst ab einer Körpergröße von 1,20 m zur Verfügung gestellt werden können. Für Kinder unter 16 Jahren besteht zudem eine gesetzliche Helmpflicht in Kroatien.

Änderungen

Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor.

Mitnahme kundeneigener E-Bikes

Die Mitnahme eines eigenen E-Bikes ist aufgrund von Sicherheitsvorschriften auf den Schiffen sowie zum Schutz der Gesundheit der Reiseleiter ab der Saison 2020 nicht möglich. Wenn Sie ein E-Bike fahren möchten, bieten wir Ihnen dieses gern zur Buchung an.

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Pass- und Visumerfordernisse, Gesundheitsvorschriften

Für EU-Bürger sind für diese Reise keine speziellen Pass- bzw. Visumerfordernisse und gesundheitspolizeilichen Formalitäten zu beachten.

Reiseversicherung

Im Reisepreis ist die gesetzlich vorgeschriebene Insolvenzversicherung bereits enthalten. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Reisebestätigung den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um sich vor finanziellen Nachteilen bei Reiserücktritt, Reiseabbruch, Krankheit oder Unfall zu schützen.

Reiserücktrittsversicherung: Weitere Infos und Online-Versicherungsabschluss

Reisehighlights

Trogir

Trogir - eine wahre Perle an der dalmatinischen Küste! Im historischen Stadtkern befinden sich viele historische Bauwerke und die Altstadt zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Trogir

Split

Split ist die größte Stadt Südkroatiens und gilt im Volksmund als "Hauptstadt Dalmatiens". Das Angebot an Sehenswürdigkeiten ist groß, so gehört die Innenstadt mitsamt dem Diokletianspalast seit 1979 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das Herz der Stadt bildet die Altstadt, die an der Südküste der Halbinsel von Split liegt. Direkt am Meer findet sich die Flaniermeile Riva, ein bekanntes Wahrzeichen der Stadt.

Split

Insel Korcula

Die Insel Korcula verfügt über zahlreiche kleine, einsame Strände und Buchten und ist reich an Kultur und Kunst. Die Hauptstadt der Insel ist eine typische mittelalterlich anmutende Stadt. Im alten Stadtteil Korculas wurde angeblich der berühmte Weltenbummler Marco Polo geboren.

Insel Korcula

Insel Brac

Die Insel Brac ist die größte Insel Dalmatiens und für Ihren marmorähnlichen Kreidekalkstein bekannt, der auch beim Bau des "Weißen Haus" eingesetzte wurde. Sie bietet unzählige Bade- und Freizeitmöglichkeiten.

Insel Brac

Goldenes Horn

Der einzigartige Kiesstrand an der Spitze der Insel Brac gilt als einer der beliebtesten Strände Kroatiens. Er ändert abhängig von den Gezeiten permanent seine Form, Breite und Ausrichtung, so dass seine Spitze in verschiedene Richtungen zeigen kann.

Das Goldene Horn

Auswahl enthält 287 Reisen
Detailsuche