English
Velociped anrufen
nachOben

Reise per Rad und Schiff: Radtouren mit Übernachtung auf dem Hotelschiff

Geführte Gruppenreise: Nette Leute kennenlernen und gemeinsam mit dem Reiseleiter touren

Rundtour: Eine Region rundum kennenlernen, Start und Ziel am selben Ort

Kvarner Bucht: Rad & Schiff mit MS Linda

Dauer:
8 Tage
Reiseart:
geführt
Level:
mittel
Preis:
ab 990,00 €

nicht buchbar

buchbar

buchbar (mit Saison-Abschlag)

buchbar (mit Saison-Zuschlag)

auf Anfrage möglich

aktuelle Auswahl

zurücksetzen

Reisebeschreibung

Radwege zu den Inseln der Kvarner Bucht

Geschützt von den mächtigen Bergen des Velebitgebirges im Osten und der istrischen Halbinsel im Nordwesten liegen die Inseln der Kvarner Bucht. Umgeben von kristallklarem Wasser finden sich einsame Buchten, grüne Hügel, schroffe Steinlandschaften und geschichtsträchtige kleine Hafenstädte. Mit einem romantischen Motorsegler als schwimmender Unterkunft und dem Fahrrad erleben Sie den Charme der Adria auf ganz besondere Weise. Sie beginnen den Tag mit einem stärkenden Frühstück. Auf ausgesuchten Radtouren erkunden Sie anschließend die abwechslungsreichen Inseln der Kvarner Bucht. Mittags und abends erwartet Sie der Koch mit einem frisch zubereiteten Essen. Die Nächte verbringen Sie zumeist in malerischen Hafenorten, die mit ihren verwinkelten Gassen und gemütlichen Cafés und Bars zu einem ausgedehnten Bummel einladen.

Komfortschiff MS Linda

Die LINDA ist eine geräumige hölzerne Motoryacht. Erbaut im Jahre 1955 wurde sie in den Jahren 2004/2005 speziell für die Bedürfnisse des Inselhüpfens renoviert und ausgebaut. Mit ihren 31 m Länge und 6 m Breite zählt sie zu den größeren Schiffen in unserer kroatischen Flotte. Der großzügige Salon bietet Platz für 32 Gäste und das mittlere Sonnendeck ist so angelegt, dass die Mahlzeiten auch draußen eingenommen werden können. Das obere Deck bietet ausreichend Raum für ein Sonnenbad.

Drei von vier gemütlichen Kabinen unter Deck sind mit getrennten Betten und jeweils zwei Bullaugen ausgestattet, eine weitere mit einem französischen Bett und einer Einzelkoje, so dass diese Kabinen auch zur Dreierbelegung geeignet ist. Über Deck befinden sich zehn Doppelkabinen, von denen sechs über ein französisches Bett und vier über getrennte Betten verfügen. Die Linda ist mit einer Klimaanlage ausgestattet und alle Kabinen mit Dusche/ WC. 

1. Tag Omisalj (Einschiffung) & Omisalj - Cres

Individuelle Anreise nach Omisalj, einem beschaulichen Hafenort auf der Insel Krk. Nutzen Sie die Zeit bis zur Einschiffung zu einem ersten Bad in der Adria oder genießen Sie ein Eis in der direkt am Hafen gelegenen Eisdiele. Zwischen 14.00 und 14.30 Uhr beziehen Sie Ihre Kabine auf dem Motorsegler. Um ca. 15 Uhr legt das Schiff ab und bringt Sie in vier Stunden nach Cres. Am Abend unternehmen Sie einen kleinen Rundgang mit dem Reiseleiter durch die venezianisch geprägte Altstadt von Cres.

2. Tag Inseln Cres und Losinj ca. 23 km

Am Morgen bringt Sie Ihr Schiff nach Martinscica, dem Ausgangspunkt Ihrer heutigen Radtour. Zwischen Pinien, Feigen- und Lorbeerbäumen fahren Sie auf der Ostseite der Insel bis zum Künstlerdorf Osor. Dort essen Sie auf dem Schiff zu Mittag. Die Bucht mit ihrem glasklaren Wasser lädt zum Baden ein und es bleibt ausreichend Zeit für eine Badepause. Am Nachmittag verlassen Sie Osor über eine Drehbrücke und kommen so auf die Insel Losinj. Sie radeln auf der Panoramaroute und gelangen zum alten Seefahrer- und Kurort Mali Losinj mit seinem großen Hafenbecken, zahlreichen Cafés und bunt bemalten Häuserfassaden.

3. Tag Inseln Losinj und Molat ca. 20 + 10 km

Über die ausgedehnte Uferpromenade, die sich entlang vieler malerischer Buchten schlängelt, gelangen Sie in den südlichsten Teil der Insel und besuchen das pittoreske Veli Losinj. Der kleine Hafen mit seinen zahlreichen Fischerbooten ist dominiert von der mächtigen Kirche des hl. Anton. Nach dem Mittagessen legt das Schiff ab und bringt Sie zur Blumeninsel Molat, auf der Sie eine weitere kleine Etappe auf dem Rad zurücklegen und übernachten.

4. Tag Insel Dugi Otok ca. 32 km

Morgens bringt Sie das Schiff zur Gewürzinsel Dugi Otok. In der von Kiefernwäldern, Agaven und Tamarisken umgebenen Bucht von Bozava beginnt Ihre Radtour auf einer fast autofreien Straße. Zunächst führt Sie der Weg zur Nordspitze der Insel, wo der Leuchtturm von Veli Rat den Schiffen bereits seit 1849 den richtigen Weg weist. Anschließend setzen Sie Ihre Radtour zum malerischen Hafen von Savar oder Brbinj fort. Der Nachmittag bietet ausreichend Zeit für eine ausgiebige Badepause. Übernachtung in einer ruhigen Bucht.

5. Tag Inseln Pag - Rab ca. 20 km

Am Morgen erreichen Sie die Insel Pag. In der schroffen, aber reizvollen Landschaft dieser Insel gedeihen viele Feigen- und Olivenbäume. Über Jahrhunderte hinweg sind hier zahlreiche Steinmauern entstanden, die von den Bewohnern zum Schutz gegen den Wind errichtet wurden. Sie radeln von Novalja auf der immer schmaler werdenden Halbinsel bis ans Meer nach Lun, von wo aus Sie nach Rab übersetzen. Die Insel Rab gehört zu den sonnigsten Plätzen Europas. Auf einer keilförmigen Landspitze entstand im Mittelalter die gleichnamige, befestigte Inselkapitale - einer der Höhepunkte der Reise. Die vier berühmten Glockentürme prägen das Bild dieser wunderschönen, romantischen Stadt. Nach dem Abendessen locken viele gemütliche Cafés in die engen Gassen.

6. Tag Insel Rab ca. 25 km

Ihr Radweg verläfut zunächst entlang der Uferpromenade zur vegetationslosen Ostseite der Insel, die mit ihrem rauen, zerklüfteten Gestein wie eine Mondlandschaft wirkt. Der Weg führt weiter zu einer Badebucht mit einem auf den Kvarner Inseln eher seltenen Sandstrand. Mittags erwartet Sie das Schiff direkt vor der Altstadt von Rab im Hafen zum Essen. Nach einer Badepause setzen Sie zur Nachbarinsel Krk über. Den Abend verbringen Sie in der gleichnamigen historischen Stadt. 

7. Tag Insel Krk ca. 45 km

Über den mit würzig duftender Macchia bewachsenen Inselrücken radeln Sie in ein Tal von Weinfeldern und gelangen zum Museumsstädtchen Vrbnik im Nordosten. Auf einem über 50 m hohen Felsen inmitten der Weinfelder erbaut, ist Vrbnik die Heimat des weißen Zlahtina-Weines. Freunden der Superlative bietet Vrbnik zudem die zweitengste Gasse der Welt - eine Bummel- Herausforderung. Der weitere Radweg führt Sie quer über die Insel durch alte Dörfer und üppige Vegetation nach Omisalj - Rijeka gelangt in Sichtweite. Unterwegs können Sie in der Bucht von Soline ein heilsames Schlammbad nehmen. Übernachtung in Omisalj. Traditionell wird der letzte Abend vor der Ausschiffung als heiteres Beisammensein der Gäste und der Crew/Reiseleiter begangen.

8. Tag Omisalj (Ausschiffung)

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9:00 Uhr. Gern verlängern wir Ihren Kroatien-Urlaub.

Schiffe und Termine

Diese Reise wird mit 2 Schiffen zu unterschiedlichen Terminen durchgeführt. 

Das Deluxeschiff Andela Lora ist zu dem folgenden Termin im Einsatz: 22.10.2017

 

Genaue Schiffsbeschreibungen finden Sie unter "Wissenswertes".

Preise & Leistung

Reise
Kvarner Bucht: Rad & Schiff mit MS Linda
Reise-Nr:
00175
Reiseart:
Info

Individuelle Touren: Hier legen Sie selbst fest, wann und mit wem Sie fahren möchten. Sie erhalten von uns detaillierte Reiseunterlagen sowie praktische Tipps für Ihre Planung und genießen unterwegs unseren Rundum-Sorglos-Service mit separatem Gepäcktransport.

Geführte Touren: Hier können Sie sich einfach aufs Rad setzen und Ihren Urlaub in der Gruppe genießen (8–20 Teilnehmer). Um alles andere kümmert sich Ihr Reiseleiter und auch Ihr Gepäck wird separat transportiert.

geführt
Dauer:
8 Tage
Anreisetermine:
Level:
Info

Diese Übersicht zeigt Ihnen die Schwierigkeitsgrade unserer Touren:

+
leicht: ganz entspanntes Radeln in meist ebenem Gelände
++
leicht-mittel: leichtes Fahren, ab und zu eine Schiebestrecke
+++
mittel: für Menschen mit normaler Kondition, einzelne Etappen mit schwierigeren Wegeverhältnissen oder Schiebestrecken
++++
schwer: für aktive Radfahrer, mehrere Etappen in hügeligem Gelände
mittel
Info

Bei unseren original Velociped-Touren sind wir Reiseveranstalter. Diese Reisen organisieren und begleiten wir persönlich.

Damit Sie aus einem noch größeren Angebot wählen können, erschließen wir zusätzliche Routen in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern. Bei diesen Velociped-Partner-Touren sind wir Reisevermittler.

Velociped-Partner-Tour Velociped-Tour
Mind. Teilnehmer:
Info

Hinweis zur Mindestteilnehmerzahl
Velociped kann von der Reise bis zum einundzwanzigsten Tag vor Reisebeginn zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung konkret angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Sie werden im Falle einer Absage sofort informiert. Den eingezahlten Reisepreis erstattet Velociped Ihnen selbstverständlich unverzüglich zurück. Bitte beachten Sie dazu auch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

14
Preise (Pro Person)
im DZ:
Info

Kat.A: komfortable Mittelklassehotels

Kat.B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Kat.A:
990,00 €
im EZ:
Kat.A:
1.290,00 €
Tourenrad:
80,00 €
Elektrorad:
160,00 €
 
Buchbare Zusatzleistungen (Pro Person)
Zuschlag Kabine über Deck
100,00 €
Zuschlag Einzelkabine über Deck
100,00 €
Sammeltransfer Bahnhof Rijeka - Omisalj und zurück (auf Anfrage)
30,00 €
Sicherer PKW-Parkplatz in Omisalj (Preis: EUR 50,- pro Woche, zahlbar vor Ort)
0,00 €
Transfer Flughafen Rijeka - Hafen Omisalj und zurück (auf Anfrage)
30,00 €
Reiseleistungen
  • 7 Übernachtungen in Doppelkabinen unter Deck mit Dusche/WC (Einzelkabinen begrenzt auf Anfrage möglich) auf dem Komfort-Schiff Linda
  • 3 x Halbpension und 4 x Vollpension
  • 8-tägige Fahrt auf einem Motorsegler mit Besatzung
  • geführte Radtouren & Besichtigungen laut Programm
  • Übersichtskarten zu den einzelnen Radetappen an Bord
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung
  • Mindestteilnehmerzahl 14 Personen
  • Maximale Teilnehmerzahl 29 Personen
  • Saison 2017: Sammeltransfer vom/zum Flughafen Zagreb oder einem Hotel in Zagreb-Stadt am Ein- und Ausschiffungstag (Reservierung bei Buchung erforderlich).
Kinderermäßigungen
Ermäßigung für Kinder bis einschließlich 16 Jahre auf den Grundreisepreis Kategorie A
25,00 %

Karte

Wissenswertes

Wissenswertes zur Reise Kvarner Bucht per Rad & Schiff

Nachfolgend finden Sie konkrete Informationen zur Reise Kvarner Bucht per Rad & Schiff. Sollten Sie weitere Fragen zu dieser Reise haben, so rufen Sie uns ganz einfach an: Tel.: 06421 - 886890.

Anreise per Flug

Zu der Reise in der Kvarner Bucht kann man zum Flughafen Rijeka fliegen, der sich wie der Einschiffungshafen Omisalj auf der Insel Krk befindet. Flugangebote können unter www.opodo.com oder www.swoodoo.com oder www.germanwings.de oder www.tuifly.com recherchiert und gebucht werden. Bitte bei der Flugbuchung darauf achten, dass das Schiff von Omisalj in der Regel um 15.00 Uhr ablegt. Sollten Sie einen Flug buchen wollen, der nach 14.00 Uhr landet, bitten wir um Rücksprache. Am Ein- und Ausschiffungstag bieten wir in der Saison 2017 einen kostenfreien Sammeltransfer zwischen Flughafen Rijeka und Omisalj (& retour) an (mindestens 2 Teilnehmer, Reservierung erforderlich).  Für unsere Reisen in der Saison 2018 ist der Transfer vom Flughafen Rijeka nach Omisalj zum Preis von € 30,- pro Person buchbar. Bitte teilen Sie uns Ihre genauen Flugdaten mit.

Falls Sie keine Flugverbindungen nach Rijeka erhalten, können Sie auch den Flughafen Zagreb anfliegen. Auch hier wird am Ein- und Ausschiffungstag ein Sammeltransfer nach Omisalj  zum Preis von Euro 40,- pro Person (Mindestteilnehmerzahl 2 Personen) angeboten. Am Einschiffungstag startet der Transfer um 12.15 Uhr vom Flughafen Zagreb; am Ausschiffungstag erfolgt die Abfahrt um 8.00 Uhr in Omisalj. Eine Reservierung unter Angabe der genauen Flugdaten ist bis max. 14 Tage vor Reisebeginn möglich und erforderlich.

Anreise mit dem Auto

Ab Frankfurt über München – Salzburg – Villach – Ljubljana – Koper nach Pula, beträgt die Entfernung ca. 1000 Km.

Fahrzeugdokumente:

Für die Einreise nach Kroatien brauchen Sie den Führerschein, den Fahrzeugschein und die Grüne Versicherungskarte für das Fahrzeug.

Parken:

In Omisalj organisieren wir für Sie nach Voranmeldung gerne einen sicheren Dauerparkplatz auf einem Privatgrundstück direkt am Hafen. Der Parkplatz kostet 50 Euro pro Woche und ist zahlbar vor Ort bei der Anreise. Bitte reservieren Sie den Parkplatz rechtzeitig vor Antritt der Reise. Wenn Sie mit dem PKW im Hafen angekommen sind , so fragen Sie bitte einen der Reiseleiter bei den Schiffen. Er wird Ihnen den Parkplatz zeigen. Nachdem Sie ausgeladen haben, können Sie Ihr Auto dort abstellen. Es gibt in Kroatien keine Versicherung, die Ihr Fahrzeug auf den von uns gestellten Parkplätzen gegen Diebstahl und Einbruch versichert. Schäden solcher Art werden nur über die heimische Kaskoversicherung gedeckt. Seit dem Beginn unserer Reisen (1998) wurde uns jedoch kein Schadensfall gemeldet.

Anreise per Bahn

Wer mit der Bahn anreisen möchte, beachte bitte, dass es keine direkte Bahnverbindung nach Omisalj gibt. Es besteht jedoch eine gute Verbindung mit dem Nachtzug von München nach Rijeka. Am Einschiffungstag ist ein Sammeltransfer vom Bahnhof Rijeka nach Omisalj buchbar. Dieser gilt nur für den Nachtzug, der gegen 9 Uhr in Rijeka ankommt. Am Bahnhof wartet dann (bei Vorreservierung) ein Transferbus zur Weiterfahrt nach Omisalj (ca. 30 Minuten). Auch am Ausschiffungstag kann am frühen Vormittag ein Sammeltransfer von Omisalj nach Rijeka gebucht werden. Der Transferpreis beträgt 15 Euro pro Person und Strecke und ist bei der Buchung mit anzugeben.

Verfügbare Leihräder

Es stehen 21-Gang-Trekkingräder als Damen-und Herrenräder und Elektroräder der Marke Flyer zur Verfügung.

E-Bikes der Marke Flyer mit 8-Gang Nabenschaltung auf Anfrage.

Die Räder sind jeweils mit einer Ortlieb-Gepäcktasche ausgestattet.

Anforderungen

Die Radetappen erfordern von den Teilnehmern eine gewisse Grundkondition, die man sich als regelmäßiger Radfahrer angeeignet haben sollte. Die Routen gehen zwischen 200 und 500 Metern hoch. Die Tagesetappen von 20 – 45 km führen durch hügeliges und bergiges Gelände und werden ohne Zeitnot geradelt. Auch steilere oder längere Steigungen sind zu bewältigen, bei denen Schieben aber durchaus erlaubt ist. Die Reiseleiter werden Sie rechtzeitig informieren.

Die Straßen sind überwiegend asphaltiert und außerhalb der Ferienzeiten wenig befahren. Entscheiden Sie täglich selbst, ob Sie individuell nach Kartenmaterial radeln oder sich einem der beiden Reisebegleiter anschließen.

Statt einer Radtour kann auch ein halber oder ganzer Badetag auf dem Schiff eingelegt werden.

Auf den Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Reservierung erforderlich).

Verpflegung

Der mitreisende Koch ist Mitglied der Crew und bereitet täglich ein umfangreiches Frühstück sowie ein bis zwei warme Mahlzeiten zu. Die Verpflegung umfasst 4 x Vollpension (Mittag- & Abendessen) und 3 x Halbpension. Sie beginnt mit dem Abendessen am Einschiffungstag und endet mit dem Frühstück am Ausschiffungstag.

Kurtaxe bzw. örtliche Abgaben

Pauschale für örtliche Abgaben und Trinkwasser an Bord und auf den Radtouren (zahlbar vor Ort an den Kapitän):

40 Euro pro Erwachsenem

20 Euro pro Kind bis einschließlich 16 Jahre

 

 

Rabatte

Bei einer Dreierbelegung der Kabinen gewähren wir für die dritte Person 50% Ermäßigung auf den Grund-Reisepreis (nur unter Deck möglich). Diese Kabinen sind ausgestattet mit einem Französischen Bett unten und einer Einzelkoje darüber.

Kinder

Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass nur Kinder mit einer guten Ausdauer und einem Mindestalter von 10 Jahren die Radtouren aus eigener Kraft bewältigen können. Bitte beachten Sie, dass Leihräder erst ab einer Körpergröße von 1,20 m zur Verfügung gestellt werden können.

Komfortschiff MS Linda

Die LINDA ist eine geräumige hölzerne Motoryacht. Erbaut im Jahre 1955 wurde sie in den Jahren 2004/2005 speziell für die Bedürfnisse des Inselhüpfens renoviert und ausgebaut. Mit ihren 31 m Länge und 6 m Breite zählt sie zu den größeren Schiffen in unserer kroatischen Flotte. Der großzügige Salon bietet Platz für 32 Gäste und das mittlere Sonnendeck ist so angelegt, dass die Mahlzeiten auch draußen eingenommen werden können. Das obere Deck bietet ausreichend Raum für ein Sonnenbad. Drei von vier gemütlichen Kabinen unter Deck sind mit getrennten Betten und jeweils zwei Bullaugen ausgestattet, eine weitere mit einem französischen Bett und einer Einzelkoje, so dass diese Kabinen auch zur Dreierbelegung geeignet ist. Über Deck befinden sich zehn Doppelkabinen, von denen sechs über ein französisches Bett und vier über getrennte Betten verfügen. Die Linda ist mit einer Klimaanlage ausgestattet.

Kabine auf der MS Linda

Salon MS Linda

Deluxeschiff Andela Lora

Die im Frühjahr 2012 fertig gestellte Anđela Lora wird neben der Linda als zweites Schiff von Kapitän Damir für Inselhüpfen auf Reisen geschickt. Die Motoryacht ist ein ausgesprochen elegantes Stahlschiff der Deluxe-Kategorie. Mit einer stattlichen Länge von 40 m und einer Breite von 8,50 m ist sie eines der größten Schiffe unserer kroatischen Flotte. 17 geräumige Gästekabinen (12 – 14 qm²) – viele davon sind Dreibett- oder Vierbettkabinen - mit gefliesten Bädern und abgetrennten Duschen stehen den Gästen zur Verfügung. Am Heck verfügt das Schiff über eine Badeplattform, die einen einfachen Zugang zum Meer ermöglicht. Ein gemütlicher Salon auf dem oberen Deck des Schiffes und zahlreiche Liegemöglichkeiten auf den verschiedenen Sonnendecks machen die Reise auf der Andela Lora zu einem besonderen Erlebnis. Die freundliche Crew tut alles dafür, Ihnen eine unbeschwerte Reise in die Vergangenheit und Gegenwart zu ermöglichen.

Änderungen

Es gelten gesonderte Stornobedingungen. Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor. Gelegentlich wird diese Reise auch in gegenläufiger Richtung durchgeführt.

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Reisehighlights

Insel Losinj

Auf der Insel findet man eine subtropische Vegetation mit Palmen, Pinien, Agaven, Oleander, Zitrusbäumen, Salbei und Lavendel. Mit über 2500 Sonnenstunden im Jahr, das entspricht ungefähr 300 wolkenlosen oder wolkenarmen Tagen, zählt Losinj zu den sonnigsten Plätzen Europas.

Insel Losinj

Dugi Otok

Dugi Otok, die "lange Insel", ist die größte Insel Norddalmatiens. Die etwa 44 Kilometer lange und höchstens fünf Kilometer breite bergige Insel ist mit ihren einsamen Badebuchten und der herrlichen Unterwasserwelt ein Paradies für Taucher und alle, die ihren Urlaub ruhig und erholsam verbringen möchten. Naturliebhaber zieht es zur Hauptattraktion von Dugi Otok, dem Telascica-Naturpark, der den gesamten Südzipfel der Insel inklusive der vorgelagerten kleinen Eilande einnimmt. Die atemberaubenden schroffen Kalkfelsen an der Steilküste des Naturparks erinnern an den legendären Sirenengesang, doch sind es hier die wunderschönen Buchten, die Seefahrer, Taucher und Badefrösche zugleich anziehen. Auch der von Kiefern umgebene Mir-Salzsee mit seiner unberührten Natur und den vielen seltenen Tieren und Pflanzen ist ein lohnendes Ausflugsziel bei einer Entdeckungstour entlang der Telascica-Bucht und ihres Hinterlandes.

Dugi Otok

Insel Pag

Die Insel Pag ist die wohl kontrastreichste Insel in Kroatien. Nirgendwo sonst treffen in Kroatien landschaftliche Extreme so hart aufeinander. Ein Ort, der Menschen polarisiert. Sie ist quasi als kroatische Antwort auf Lanzarote zu betrachten. Nähert man sich der Insel vom Festland, fühlt man sich unweigerlich an eine Mondlandschaft erinnert. Kaum ein Strauch ist zu erkennen. Nichts als nackte, sandfarbene Felsen. Hat man jedoch die Insel betreten und ist über den ersten Berg gefahren, blickt man auf viele kleinere und größere Orte, Wiesen, Schilfflächen, Felder und Olivenhaine. Die Stadt Pag vor allem für ihren Schafskäse.

Insel Pag

Insel Rab

Die Insel Rab zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Reisezielen der Deutschen und Österreicher und bietet eine erstaunliche landschaftliche Vielfalt, wunderschöne Stände, Kulturdenkmäler aus der vorrömischen Zeit und vieles mehr.

Insel Rab

Insel Krk

Krk ist die größte Insel in der Adria. Sie wird auch Insula Aurea, also die Goldene Insel genannt. Krk ist bekannt für seine herrlichen Strände und sein klares Wasser, aber auch für seine Karstlandschaften und üppigen Wälder. Die Weinregion Krk ist bekannt für die in der Gemeinde Vrbnik traditionell angebaute Weißweinsorte Zlahtina.

Insel Krk

Auswahl enthält 255 Reisen
Detailsuche