English
Velociped anrufen
nachOben

Geführte Gruppenreise: Nette Leute kennenlernen und gemeinsam mit dem Reiseleiter touren

Rundtour: Eine Region rundum kennenlernen, Start und Ziel am selben Ort

Venetien Gruppenreise

Dauer:
8 Tage
Reiseart:
geführt
Level:
leicht
Preis:
ab 955,00 €

nicht buchbar

buchbar

buchbar (mit Saison-Abschlag)

buchbar (mit Saison-Zuschlag)

auf Anfrage möglich

aktuelle Auswahl

zurücksetzen
  • Dom am Markusplatz in Venedig
  • Venedig
  • Blick auf Vicenza
  • In Bassano del Grappa
  • Pellestrina
  • Chioggia
  • Der Fluss Sile
  • Malamocco
  • Villa Pisani
  • Padua
  • Venedig
  • La Rotonda
  • Blick auf Padua
  • Villa Valmarana
  • Bassano del Grappa Ponte degli Alpini
  • Venedig Dogenpalast
  • Copyright Sona Earl
  • Pellestrina
  • Pellestrina
  • Venedig
  • Venedig
  • Gondeln in Venedig
  • Venedig
  • Venedig
  • Venedig
  • Am Markusplatz in Venedig
  • Venedig Rialtobrücke

Reisebeschreibung

Grappa, Eis und Gondoliere.

Freuen Sie sich auf eine nette Gruppe Radfahrer, einen versierten Reiseleiter und auf herrliche Radwege. Zwischen Sonne und Meer, zwischen Alpen und Adria führt diese Rundtour zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Norditaliens. Ihr Reiseleiter hat so manchen Geheimtipp für Sie bereit. Spätestens am Abend, wenn Sie die Köstlichkeiten der italienischen Küche schmecken und die edlen Tropfen der Region probieren, wie den berühmten Grappa oder den beliebten Prosecco, spätestens dann haben auch Sie sich in dieser Region verliebt.

1. Tag Vicenza Anreise

Vicenza ist sehr gut zu erreichen, denn 3 Flughäfen liegen im Umkreis von 60 km (Venedig, Verona, Treviso). Hotel in der Nähe des Zentrums. Um 18 Uhr begrüßt Sie Ihr Reiseleiter und übergibt Ihnen am nächsten Tag die Mieträder.

2. Tag Vicenza - Bassano del Grappa 40 km

Schwer fällt der Abschied schönen Zentrum Vicenza´s. Mit Wind im Rücken und Sonne im Haar folgen Sie Ihrem Reiseleiter über schöne Radwege einem berühmten Ziel entgegen. Hier, wo südländisches Flair auf den herben Charme des Alpenvorlandes trifft, werden seit dem 18. Jh. der in der ganzen Welt bekannte Grappa gebrannt und schönste Majolika Produkte hergestellt.

3. Tag Bassano del Grappa - Treviso 60 km

Heute zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter nicht nur schöne Radwege, sondern auch die Weinberge, wo der berühmte Prosecco angebaut wird. Sie besuchen Asolo, einen der schönsten Orte des Venetos, mit herrlichen Palazzi und Bürgerhäusern aus dem Mittelalter, der Renaissance und dem Barock. Bestaunen Sie die Villa Barbaro - die wohl prachtvollste Villa Palladios, ehe Treviso mit unendlich vielen Kanälen lockt.

4. Tag Treviso - Venedig Mestre 40 km

Ganz gemütlich folgen Sie heute dem Radweg entlang des kleinen Flüßchen Sille. Halten Sie hier schon Ihre Kamera bereit, denn Sie entdecken halbversunkene hölzerne Wracks der Burci-Boote. Ein imposanter Anblick in unberührter Natur! Früh sind Sie am Hotel in Mestre, so daß Ihnen noch genügend Zeit bleibt für einen Venedig-Ausflug (ca. 10 Minuten Fahrzeit).

5. Tag Venedig Mestre - Chioggia 35 km

Mit Rad und Schiff geht es zu den Inseln Lido und Pellestrina, die zwischen Lagune und offenem Meer liegen. Freuen Sie sich auf Lido, Venedigs 12 km langen Hausstrand! Hier traf sich zur Jahrhundertwende Europas Hautevolee in Luxusherbergen, hier entstand der berühmte Film "Der Tod in Venedig" und hier finden alljährlich Anfang September die Internationalen Filmfestspiele statt. Ganz bescheiden dagegen erleben Sie Pellestrina mit kleinen bunten Holzhäusern. Den Abend geniessen Sie in dem beschaulichen Fischerstädtchen Chioggia - Venedigs kleiner Schwester.

6. Tag Chioggia - Padua 60 km

Heute folgen Sie dem Radweg entlang des idyllischen Ufers des Brenta-Kanals, der im 16. Jh. von mehr als 150 Landhäusern und Villen des venezianischen Adels gespickt war. Viele sind heute verfallen, doch die Besichtigung der berühmten Villa Pisani ist ein Muß. Nur im Irrgarten dürfen Sie sich nicht verlaufen, denn Padua, eine der schönsten Städte Oberitaliens, wartet. Genießen Sie hier eine interessante Stadtführung, ehe Sie den Abend gemütlich ausklingen lassen.

7. Tag Padua - Vicenza 50 km

Am Fuße der Berge von Berici führt Ihr Radweg über Costozza zur Palladio Villa Rotonda und zur Villa Valmarana di Nani mit großartigen Fresken von Tiepolo.

8. Tag Vicenza Abreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Vom Reiseleiter, von einer schönen Radreise und für die meisten auch von Bella Italia.

Preise & Leistung

Reise
Venetien Gruppenreise
Reise-Nr:
00172
Reiseart:
Info

Individuelle Touren: Hier legen Sie selbst fest, wann und mit wem Sie fahren möchten. Sie erhalten von uns detaillierte Reiseunterlagen sowie praktische Tipps für Ihre Planung und genießen unterwegs unseren Rundum-Sorglos-Service mit separatem Gepäcktransport.

Geführte Touren: Hier können Sie sich einfach aufs Rad setzen und Ihren Urlaub in der Gruppe genießen (8–20 Teilnehmer). Um alles andere kümmert sich Ihr Reiseleiter und auch Ihr Gepäck wird separat transportiert.

geführt
Dauer:
8 Tage
Anreisetermine:
Level:
Info

Diese Übersicht zeigt Ihnen die Schwierigkeitsgrade unserer Touren:

+
leicht: ganz entspanntes Radeln in meist ebenem Gelände
++
leicht-mittel: leichtes Fahren, ab und zu eine Schiebestrecke
+++
mittel: für Menschen mit normaler Kondition, einzelne Etappen mit schwierigeren Wegeverhältnissen oder Schiebestrecken
++++
schwer: für aktive Radfahrer, mehrere Etappen in hügeligem Gelände
leicht
Info

Bei unseren original Velociped-Touren sind wir Reiseveranstalter. Diese Reisen organisieren und begleiten wir persönlich.

Damit Sie aus einem noch größeren Angebot wählen können, erschließen wir zusätzliche Routen in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern. Bei diesen Velociped-Partner-Touren sind wir Reisevermittler.

Velociped-Partner-Tour Velociped-Tour
Mind. Teilnehmer:
Info

Hinweis zur Mindestteilnehmerzahl
Velociped kann von der Reise bis zum einundzwanzigsten Tag vor Reisebeginn zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung konkret angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Sie werden im Falle einer Absage sofort informiert. Den eingezahlten Reisepreis erstattet Velociped Ihnen selbstverständlich unverzüglich zurück. Bitte beachten Sie dazu auch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

8
Preise (Pro Person)
im DZ:
Info

Kat.A: komfortable Mittelklassehotels

Kat.B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Kat.A:
955,00 €
im EZ:
Kat.A:
1.155,00 €
Tourenrad:
75,00 €
Elektrorad:
170,00 €
 
Buchbare Zusatznächte (Pro Person)
Vicenza im DZ Kategorie A
55,00 €
Vicenza im DZ Kategorie A
85,00 €
Reiseleistungen
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension Kat. A
  • Begleitbus
  • Gepäcktransfer
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • geführte Tour in Venedig
  • verschiedene Stadtrundgänge
  • Weinverkostung
  • Extra-Kosten: Kurtaxe: 10-15 Euro

Karte

Wissenswertes

Wissenswertes zur geführten Venetien-Radreise

Nachfolgend finden Sie konkrete Informationen zur geführten Radreise in Venetien. Sollten Sie weitere Fragen zu dieser Reise haben, so rufen Sie uns ganz einfach an: Tel.: 06421 - 886890.

Parkmöglichkeiten am Anreisehotel

Unsere Partnerhotels in Vicenza bieten immer eine gute Parkmöglichkeit, manchmal sogar kostenlos, für die gesamte Dauer Ihrer Fahrradreise. Es stehen immer ausreichend Parkplätze zur Verfügung, eine Vorreservierung ist nicht notwendig. Sie finden teilweise verschiedene Parkhäuser in der Nähe des Hotels.

 

Detaillierte Informationen zu den Parkmöglichkeiten an dem für Sie gebuchten Hotel erhalten Sie mit den ausführlichen Reiseunterlagen zwei Wochen vor Reisebeginn.

Anreisemöglichkeit per Bahn

Vicenza ist von Deutschland gut mit der Bahn zu erreichen. Unsere Partnerhotels in Vicenza erreichen Sie vom Bahnhof aus am besten mit einer kurzen Taxifahrt.

Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie ganz praktisch unter www.bahn.de. bzw. www.trenitalia.it

Fahrplanauskunft Deutsche Bahn

Fahrplanauskunft Italienische Bahn

Anreisemöglichkeiten per Flug

Vicenza ist mit folgenden Flughäfen gut verbunden (60-90 Min.):

Sie können low-cost fliegen z.B. mit: ryanair.com, germanwings.com und airberlin.com.

Beschaffenheit der Radwege

Die Reise verläuft mit Ausnahme der 1 km Steigung in Asolo auf einer völlig ebenen Strecke. Sie fahren auf ruhigen Nebenstraßen oder auf asphaltierten Radwegen. Alle Etappen können mit der Bahn zurückgelegt werden.

Verfügbare Leihräder

Es sind 21-Gang-Räder mit Kettenschaltung oder 7-Gang-Räder mit Nabenschaltung (jeweils Damen- oder Herrenräder) verfügbar.

Die Räder verfügen über einen Tacho, Gepäcktasche, Fahrradschloss und Trinkflasche.

Fahrradhelme sind auf Anfrage gegen Gebühr ausleihbar.

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Reisehighlights

Villa Rotonda Vicenza

Der eigentliche Name der Villa Rotonda ist Villa Capra oder Villa Almerico, aber bekannt ist sie unter dem Namen La Rotonda oder Villa Rotonda. Entworfen von dem italienischen Renaissance-Architekten Andrea Palladio. Die Villa wurde etwa 1567–1571 geplant und erbaut. Bauherr war Paolo Almerico, ein hoher Beamter des päpstlichen Hofstaates.

Villa Rotonda Vicenza

Duomo di Vicenza

Der Dom von Vicenza hatte einen frühchristlichen Vorgängerbau, der unterirdisch nur noch in Teilen existiert. Der heutige Bau stammt aus der Zeit zwischen 1267 und 1290. Die beeindruckende Kuppel wurde nach den Plänen Andrea Palladios errichtet. Die gotische Fassade das Heiligtums geht auf das 15. Jahrhundert zurück.

Duomo di Vicenza

Basilika des Heiligen Antonius Padua

Die Basilika des Heiligen Antonius in Padua ist eines der berühmtesten und meistbesuchten Heiligtümer Italiens und Basilica minor. Sie wurde zwischen 1232 und der Mitte des 14. Jahrhunderts im romanisch-gotischen Stil errichtet, um das Grab des heiligen Antonius von Padua (? 1231 in Arcella, heute Stadtteil von Padua) aufzunehmen.

Basilika des Heiligen Antonius

Basilica San Marco (Markusdom) und Campanile

Die Basilica San Marco wurde im 11. Jh. nach dem Vorbild der Apostelkirche in Konstantinopel als Kreuzkuppelkirche erbaut. Mit ihrem Mix aus byzantinischer, spätgotischer und Renaissance-Architektur und den venezianischen Dekorationen wirkt die Basilica wie ein verzaubertes Märchenschloss.

Vom Campanile, dem höchsten Glockenturm Venedigs, haben Sie eine phantastische Ausssicht über die Lagune.

Markusdom

Markusplatz Venedig

Napoleon hat den von Arkadenbauten umsäumten Markusplatz mit seinem Marmor- und Trachytpflaster einst als schönsten Salon Europas beschrieben. Die Piazzetta San Marco ist das Foyer dieses Salons und die beiden Säulen San Marco und San Teodoro am Kanalufer bedeuten den Eingang.

Markusplatz Venedig

Rialtobrücke Venedig

Für eine sehr lange Zeit war dies der einzige Weg über den Canale Grande. Obwohl hier schon im 12. Jahrhundert eine Brücke stand, ist die heutige erst zwischen 1554-1591 von Antonio da Ponte entworfen worden.

Rialtobrücke Venedig

Auswahl enthält 255 Reisen
Detailsuche