English
Velociped anrufen
nachOben

Reise per Rad und Schiff: Radtouren mit Übernachtung auf dem Hotelschiff

Rundtour: Eine Region rundum kennenlernen, Start und Ziel am selben Ort

Südroute Holland: Rad & Schiff mit der MS Normandie

Anreisetermin

Anreisetermin auf Anfrage

aktuelle Auswahl

nicht buchbar

zurücksetzen
Dauer:
8 Tage
Reiseart:
individuell
Level:
leicht
Preis ab:
499,00 €
Teilen
Reise-pdf
Buchen
Reisewecker

Zuerst informiert!

Jetzt Reisewecker aktivieren und sich per E-Mail über neu verfügbare Termine benachrichtigen lassen!

  • Wegweiser unterwegs
  • Sir Winston auf Fahrt
  • Delfter Porzellan

Reisebeschreibung

Fahrradmacht und Grachtenpracht per Rad und Schiff.

Entdecken Sie Holland auf eine einzigartige Weise während ihrer Reise auf der MS Normandie.
Südholland hat so viele Gesichter und ist so abwechslungsreich wie kaum eine andere Provinz. Großstadtatmosphäre und Natur liegen direkt beieinander. Die Wasserwege bieten viele Möglichkeiten die Landschaft zu entdecken und auch prägen Große Städtenamen diese Radtour: Gouda, Rotterdam, Delft, Den Haag,Haarlem – allesamt bekannte Namen! Abwechslungsreich, interessant und oft von malerischer Schönheit gehört diese Radreise zu den schönsten Routen der Niederlande.

Ihr Schiff: MS Normandie

An Bord des gemütlichen Mittelklasseschiffes MS NORMANDIE erwartet Sie eine persönliche und familiäre Atmosphäre. Im Winter 2019/2020 wurden alle Kabinen komplett renoviert.  Die MS Normandie ist gut 90 breit und bietet ausreichend Platz für 100 Passagiere. Auf dem Oberdeck befindet sich der freundliche Panoramasalon mit Bar, auf dem Hauptdeck das geschmackvolle Restaurant (kein direkter Zugang vom Kabinenbereich). Das großzügige Sonnendeck verfügt über Sitzgruppen und Liegestühle. Die MS NORMANDIE hat insgesamt neunundvierzig 2-Bett-Kabinen und zwei 1-Bett-Kabinen. Alle 2-Bett-Kabinen auf Haupt- und Oberdeck sind ca. 10-11 m² groß. Sie sind mit zwei unteren Hotelbetten, Dusche/WC, Flachbildfernseher, Safe, Föhn, zentral geregelter Klimaanlage und einem Panoramafenster ausgestattet. Die Fenster auf dem Oberdeck lassen sich öffnen. Die 1-Bett-Kabinen sind kleiner (ca. 7 m²) und verfügen über ein unteres Hotelbett. Die MS Normandie erwartet Sie!

1. Tag Amsterdam Anreise - Haarlem

Wir empfehlen Ihnen eine frühzeitige Anreise und einen Stadtbummel oder eine Grachtenrundfahrt in Amsterdam zu unternehmen. Ihre Einschiffung an Bord kann ab 15:00 Uhr erfolgen.Gegen 17:00 Uhr legt die MS Normandie ab Richtung Haarlem. Am Abend erfolgt das erste gemeinsame Abendessen an Bord des Schiffes.

2. Tag Haarlem - Zaandam ca. 20 - 28km - Schoonhoven

Haarlem, ein bezauberndes, typisch holländisches Städtchen mit Windmühlen, Grachten, Zugbrücken und zahllosen kleinen Lädchen, Cafés sowie einladenden Restaurants. Auf jeden Fall lohnt sich ein kleiner Rundgang, bevor Sie in Ihre erste Radtour, durch weites Polderland nach Zaandam starten. Es bleibt ausreichend Zeit für einen Abstecher zum Museumsdorf „Zaanse Schans, bevor Sie am Nachmittag per Schiff nach Schoonhoven fahren. Im Freilichtmuseum (Eintritt nicht inklusive) können Sie ein altholländisches Dorf, eine Käserei, eine Werft, eine Holzschuhwerkstatt, ein Bäckereimuseum, das Zaanse Uhrenmuseum und die weltweit einzige Farbmühle "De Kat" besuchen. Gegen 16:00 Uhr legt das Schiff an Richtung Schoonhoven.
Tipp: Während der Tulpenblüte (Abfahrten 10.04 - 01.05.2021) haben Sie die Möglichkeit an einem fakultativem Tagesausflug zum Keukenhof inklusive Eintritt und Bustransfers teilzunehmen. Vor Ort haben Sie gut 4 Stunden Zeit zur freien Verfügung. (59,00 € pro Person, nur im Voraus buchbar).

3. Tag Schoonhoven - Rotterdam ca. 40 - 48 km

Heute radeln Sie in die berühmte Käsestadt Gouda. Bei schönem Wetter lohnt ein Abstecher zur Seenlandschaft Reeuwijkse Plassen für ein erfrischendes Bad. Ihr Tagesziel ist Rotterdam. Nutzen Sie dort die Gelegenheit zu einer Hafenrundfahrt durch den größten Tiefwasserhafen Europas und bewundern Sie vom Wasser aus die beeindruckende Skyline sowie die ausgefallene Architektur.

4. Tag Rotterdam ca. 40 - 70 km

Zwei Radtouren stehen zur Wahl: die kürzere Variante führt nach Delft, wo Sie die Möglichkeit haben, die Porzellanmanufaktur zu besuchen. Bei der längeren fahren Sie direkt in den Regierungssitz der Niederlande nach Den Haag und dann weiter zum Nordseekur- und Badeort Scheveningen und zurück. Alternativ können Sie auch mit der Bahn (Rail & Bike, nicht inklusive, ca. 15,00 € pro Person, nicht im Berufsverkehr zwischen 16:30 und 18:00 Uhr) zurück nach Rotterdam fahren.

5. Tag Rotterdam - Schoonhoven ca. 43 km

Heute radeln Sie nach Kinderdijk, wo die bekannteste Windmühlenreihe der Niederlande steht. Die 19 noch gut erhaltenen Mühlen stammen aus dem 18. Jahrhundert und wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Ziel ist die Silberstadt Schoonhoven mit ihrer charmanten und typisch holländischen Altstadt. Sehenswert dort sind das Rathaus aus dem 16. Jh sowie die Kirche im Zentrum aus dem 14. Jh.

6. Tag Schoonhoven - Utrecht ca. 42 km

Radeln Sie heute durch das schöne Polderland nach Oudewater (Hexenwaage) und weiter nach Utrecht. Die Stadt wurde um den Dom herum gebaut, so hat man den Dom immer im Blick. Erleben und entdecken Sie Utrecht, welches als brausendendes und klopfendes Herz Hollands bezeichnet wird. 

7. Tag Utrecht - Amsterdam ca. 50 km

Heute fahren Sie von Utrecht entlang des wunderschönen, kleinen Flüsschens Vecht, das man auch als die „Loire der Niederlande“ bezeichnet. Zahlreiche Schlösser und Landhäuser säumen den malerischen Fluss. Ein Grundstück mit direktem Zugang zur Vecht und dem Anlegesteg für das eigene Boot gilt auch heute noch als Statussymbol. Tipp: Eine Grachtenrundfahrt ist die schönste Art Amsterdam kennenzulernen.

8. Tag Abreise Amsterdam

Nach dem Frühstück endet die Reise mit der Ausschiffung bis 9:00 Uhr in Amsterdam.

Preise & Leistung

Reise
Südroute Holland: Rad & Schiff mit der MS Normandie
Reise-Nr:
00229
Reiseart:
Info

Individuelle Touren: Hier legen Sie selbst fest, wann und mit wem Sie fahren möchten. Sie erhalten von uns detaillierte Reiseunterlagen sowie praktische Tipps für Ihre Planung und genießen unterwegs unseren Rundum-Sorglos-Service mit separatem Gepäcktransport.

Geführte Touren: Hier können Sie sich einfach aufs Rad setzen und Ihren Urlaub in der Gruppe genießen (8–20 Teilnehmer). Um alles andere kümmert sich Ihr Reiseleiter und auch Ihr Gepäck wird separat transportiert.

individuell
Dauer:
8 Tage
Anreisetermine:
Level:
Info

Diese Übersicht zeigt Ihnen die Schwierigkeitsgrade unserer Touren:

+
leicht: ganz entspanntes Radeln in meist ebenem Gelände
++
leicht-mittel: leichtes Fahren, ab und zu eine Schiebestrecke
+++
mittel: für Menschen mit normaler Kondition, einzelne Etappen mit schwierigeren Wegeverhältnissen oder Schiebestrecken
++++
schwer: für aktive Radfahrer, mehrere Etappen in hügeligem Gelände
leicht
Info

Bei unseren original Velociped-Touren sind wir Reiseveranstalter. Diese Reisen organisieren und begleiten wir persönlich.

Damit Sie aus einem noch größeren Angebot wählen können, erschließen wir zusätzliche Routen in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern. Bei diesen Velociped-Partner-Touren sind wir Reisevermittler.

Velociped-Partner-Tour Velociped-Tour
Mind. Teilnehmer:
Info

Hinweis zur Mindestteilnehmerzahl
Velociped kann von der Reise bis zum einundzwanzigsten Tag vor Reisebeginn zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung konkret angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Sie werden im Falle einer Absage sofort informiert. Den eingezahlten Reisepreis erstattet Velociped Ihnen selbstverständlich unverzüglich zurück. Bitte beachten Sie dazu auch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

60
Preise 2021

Preisangaben gelten pro Person.

Saison 1

02.10.2021

Info

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

2-Bett-Kabine Hauptdeck
DZ 499,00 €
 
2-Bett-Kabine Oberdeck achtern
DZ 599,00 €
 
2-Bett-Kabine Oberdeck
DZ 649,00 €
 
1-Bett-Kabine Oberdeck
EZ 949,00 €
 

Saison 2

25.09.2021

Info

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

2-Bett-Kabine Hauptdeck
DZ 599,00 €
 
2-Bett-Kabine Oberdeck achtern
DZ 699,00 €
 
2-Bett-Kabine Oberdeck
DZ 749,00 €
 
1-Bett-Kabine Oberdeck
EZ 1.049,00 €
 

Saison 3

10.04.2021

11.09. – 18.09.2021

Info

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

2-Bett-Kabine Hauptdeck
DZ 699,00 €
 
2-Bett-Kabine Oberdeck achtern
DZ 799,00 €
 
2-Bett-Kabine Oberdeck
DZ 849,00 €
 
1-Bett-Kabine Oberdeck
EZ 1.199,00 €
 

Saison 4

17.04. – 24.04.2021

04.09.2021

Info

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

2-Bett-Kabine Hauptdeck
DZ 749,00 €
 
2-Bett-Kabine Oberdeck achtern
DZ 849,00 €
 
2-Bett-Kabine Oberdeck
DZ 899,00 €
 
1-Bett-Kabine Oberdeck
EZ 1.279,00 €
 

Saison 5

01.05. – 28.08.2021

Info

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

2-Bett-Kabine Hauptdeck
DZ 849,00 €
 
2-Bett-Kabine Oberdeck achtern
DZ 949,00 €
 
2-Bett-Kabine Oberdeck
DZ 999,00 €
 
1-Bett-Kabine Oberdeck
EZ 1.399,00 €
 

Fahrräder

Tourenrad
75,00 €
 
Elektrorad
165,00 €
 

Buchbare Zusatzleistungen

Tagesausflug zum Keukenhof (buchbar für die Anreisetermine 10.04. - 01.05.2021)
59,00 €
Reiseleistungen
  • 7 Übernachtungen in Außenkabinen mit DU / WC und Klimaanlage in gebuchter Kategorie
  • Vollpension (Frühstücksbuffet, 6 x Lunchpaket oder Mittagssnack, 7 x 3-Gang Abendessen)
  • Begrüßungsgetränk
  • Kaffee und Tee am Nachmittag
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Bordreiseleitung
  • tägliche Radtourenbesprechung
  • Kartenmaterial und detaillierte Routenbeschreibung (1 x pro Kabine)
  • Hafen- und Schleusengebühren
  • 7-Tage-Hotline-Service

Karte

Wissenswertes

Wissenswertes zur Rad & Schiff Fahrradreise

Nachfolgend finden Sie konkrete Informationen zur Rad & Schiff Fahrradreise in Holland. Sollten Sie weitere Fragen zu dieser Reise haben, so rufen Sie uns ganz einfach an: Tel.: 06421 - 886890.

Anreisemöglichkeiten per Bahn und PKW

Anreise per Bahn: Amsterdam ist von Deutschland aus gut per Bahn erreichbar. Je nach Anlegestelle des Schiffes können Sie dieses vom Bahnhof Amsterdam Centraal zu Fuß oder mit einer kurzen Taxifahrt erreichen. Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformation finden Sie ganz praktisch unter www.bahn.de. Die genaue Anlegestelle für Ihren Reisetermin erhalten Sie mit den Reiseunterlagen ca. zwei Wochen vor Anreise.
Bahnauskunft

Anreise per PKW: Wenn Sie mit dem Auto anreisen, so empfehlen wir, zuerst zum Schiffsanleger zu fahren und dort Ihr Gepäck und ggf. ihre Fahrräder abzugeben. Anschließend empfehlen wir die Nutzung einer der unten angegebenen Parkmöglichkeiten. Endgültige Informationen zur Lage des Schiffs, sowie praktische Informationen erhalten Sie mit den ausführlichen Reiseunterlagen zwei Wochen vor Reisebeginn.

Parkmöglichkeiten am Anreiseort

Parkhaus Oosterdok: Bewachtes Parkhaus am Hauptbahnhof, zum Spartarif für ca. 20,00 € pro Tag  oder Sie nutzen den Service von Valet Parking Services. Am Anreisetag wird Ihr PKW an der Anlegestelle in Empfang genommen und am Abreisetag zurück zum Schiff gebracht (Anmeldeformular und weitere Details in den Reiseunterlagen). Preis: ca. 150,00 €, zahlbar vor Ort. Während ihrer Reise steht ihr PKW auf einem bewachten Parkplatz in Amsterdam. 

Gepäck

Aus Platzgründen möchten wir Sie bitten, auf Gepäckstücke mit Hartschale zu verzichten, der Stauraum in der Kabine ist sehr begrenzt!

Einschiffung

Die Einschiffung ist zwischen 15:00 Uhr und 16:30 Uhr möglich.

Beschaffenheit der Radwege

Die in großer Zahl vorhandenen Fahrradwege machen Holland zu einem Paradies für Radfahrer. Die Strecken sind in der Regel flach und können als einfach eingestuft werden.

Verfügbare Leihräder

Es stehen Ihnen leichtgängige 7-Gang-Unisex-Tourenräder oder in begrenzter Anzahl 8-Gang E-Bikes der Firma Velo de Ville, jeweils mit Handbremse, Freilauf oder Rücktrittbremse und Gepäckträgertasche zur Verfügung. 

Mitnahme eigener Fahrräder

Aufgrund des begrenzten Platzangebotes auf dem Sonnendeck ist die Mitnahme des eigenen Rades nur auf Anfrage und nur begrenzt möglich.

Ausflugsprogramm

Es steht eine kleine Auswahl an Ausflugsprogrammen zur Verfügung, das Sie nur direkt an Bord buchen können (Ausnahme: Tagesausflug zum Keukenhof). Eine Kurzbeschreibung zum Programm erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Je nach Teilnehmerzusammensetzung werden die Ausflüge ggf. bilingual Deutsch-Englisch angeboten

Reiseverlauf und Änderungen

Alle Entfernungen geben die ungefähren Entfernungen für die vorgeschlagenen Radtouren an.
Grundsätzlich vorbehalten: Wenn z.B. wegen Niedrig-, Hochwasser, Schlechtwetter, Brückensperrungen etc. eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Kapitän das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).

Extrakosten, die nicht im Reisepreis enthalten sind

An - und Abreise, Parkgebühren, Transfers zur Anlegestelle, Getränke sowie Kaffee und Tee nach 16:00 Uhr, Leihräder, Eintritte und Ausflugsgebühren, persönliche Versicherung, Trinkelder und persönliche Ausgaben.

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Pass- und Visumerfordernisse, Gesundheitsvorschriften

Für EU-Bürger sind für diese Reise keine speziellen Pass- bzw. Visumerfordernisse und gesundheitspolizeilichen Formalitäten zu beachten.

Reiseversicherung

Im Reisepreis ist die gesetzlich vorgeschriebene Insolvenzversicherung bereits enthalten. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Reisebestätigung den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um sich vor finanziellen Nachteilen bei Reiserücktritt, Reiseabbruch, Krankheit oder Unfall zu schützen.

Reiserücktrittsversicherung: Weitere Infos und Online-Versicherungsabschluss

Reisehighlights

Altstadt Amsterdam

Amsterdam ist einzigartig unter den europäischen Metropolen. Im Vergleich zu anderen Weltstädten ist Amsterdam recht klein, doch bürgt es alle Vorteile einer Metropole – eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten, weltberühmte Museen und ein ausgeprägtes Nachtleben. Doch alles in überschaubar und im kleinen Rahmen. Amsterdam ist vielmehr als Grachten, Coffee-Shops und das Rot-Licht-Viertel.

Altstadt Amsterdam

Gouda

Sie haben wahrscheinlich bereits von Gouda gehört, selbst wenn Sie noch nie in Holland waren. Die Stadt Gouda hat der gleichnamigen Käsesorte ihren weltweiten Ruf zu verdanken. Die historische Altstadt ist absolut einen Besuch wert. Alte Zeiten erwachen zum Leben, während Sie an den Grachten, Gassen und den mittelalterlichen Wohnhäusern vorbeischlendern. Im Zentrum findet an den Donnerstagen der Käsemarkt statt.

Gouda

Altstadt Utrecht

In der Mitte der Niederlande in der Provinz Utrecht liegt die gleichnamige Metropole, die viel historischen Charme und eine Menge an kulturellen Sehenswürdigkeiten bietet. Utrecht mit seinem malerischen Straßenzügen und der historischen Kanalanlage ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Das mittelalterliche Stadtzentrum und die Grachten laden zum Flanieren und zu Bootsausflügen ein. Man findet viele Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten.

Utrecht

Rotterdam

Rotterdam ist eine Stadt mit vielen Gesichtern: coole Hafenstadt, ‚trendy‘ Ausgehstadt, schicke Einkaufsstadt und hippe Künstlerstadt. Aber Rotterdam ist in erster Linie die Architekturstadt Hollands, in der Modernisieren im Mittelpunkt steht und deren Skyline sich konstant verändert. Zwischen den Wolkenkratzern von Rotterdam haben Sie alle Möglichkeiten: Sie können gemütlich shoppen, herrlich speisen und Museen und Sehenswürdigkeiten im Zentrum und außerhalb besuchen.

Rotterdam

Den Haag

Mit den meisten Sehenswürdigkeiten, die man pro Quadratmeter in den Niederlanden finden kann, atmet Den Haag Kultur und Geschichte. In dieser Hinsicht nimmt die königliche Stadt am Meer europa- und weltweit eine führende Position ein. Entdecken Sie das Panorama Mesdag, das größte Gemälde der Niederlande. Bewundern Sie die Meisterwerke von Mondrian, Rembrandt und Vermeer im Mauritshuis und im Gemeentemuseum.

Den Haag

Delft

Delft gehört zu den ältesten niederländischen Städten. Die Altstadt birgt zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die von ihrer Vergangenheit als blühende Handelsstadt im Goldenen Zeitalter zeugen.

Seit dem 17. Jahrhundert ist Delft für seine Keramikmanufakturen und die dort hergestellten Delfter Keramiken in delfts blauw bekannt. Berühmtester Sohn der Stadt ist der Maler Jan Vermeer. Im 19. Jahrhundert entwickelte sich Delft zur Technikstadt und profilierte sich durch die 1842 gegründete Technische Universität auf den Gebieten der technischen Innovation und der Architektur.

Delft

Leiden

An einem von jeher wichtigen Verkehrsknotenpunkt von Land- und Wasserwegen liegt eine Stadt, von der Sie begeistert sein werden - Leiden. Die Stadt ist wegen ihrer zahlreichen "Hofjes" (kleine Wohnsiedlungen um einen Innenhof), ihrer Universität, ihrer Museen und ihrer ruhmreichen Vergangenheit bekannt.

Leiden

Windmühlen von Kinderdijk

In Ihrem Fotoalbum von Ihrer Reise nach Holland sollte keinesfalls ein Foto der Windmühlen von Kinderdijk fehlen. Die neunzehn Mühlen wurden circa 1740 als Teil eines größeren Wasserverwaltungssystems errichtet, das Überflutungen verhindern sollte. Heute sind sie ein Symbol für den niederländischen Ideenreichtum im Kampf gegen das Wasser.

Windmühlen von Kinderdijk

Museumsdorf Zaanse Schans

Die Zaanse Schans ist ein Dorf in der Gemeinde Zaanstad, gegenüber von Zaandijk an der Zaan gelegen. Ungefähr 900.000 Besucher besichtigen jährlich das Freiluftmuseum, das mit dem Gedanken, das historische Erbe der Niederlande zu zeigen, errichtet wurde. Der Name Schans erinnert an die gleichnamige Schanze, die 1574 gegen die spanischen Angreifer gebaut wurde. Zwischen 1961 und 1974 wurden viele alte Gebäude aus dem Zaanstreek nach der Zaanse Schans transportiert, wieder aufgebaut und in ihren ursprünglichen Zustand versetzt. Die am Ort bestehenden Windmühlen wurden restauriert. Auch in den späteren Jahren wurden immer wieder alte Gebäude dort aufgestellt.

Museumsdorf Zaanse Schans

Amsterdam Nemo Science Center

Das NEMO Science Center in Amsterdam ist ein echter Abenteuerspielplatz für Groß und Klein. Hier kann jeder mitmachen, anfassen und ausprobieren. Das Museum führt anschaulich und mit vielen Experimenten in die Welt der Physik, Biologie, Chemie und Technik. Und Dinge, die mal nicht angefasst werden dürfen, werden vom Museumspersonal dann in eindrucksvollen Science-Shows vorgeführt. Vom Café auf dem Dach des Gebäudes haben Sie zudem einen fantastischen Blick über Amsterdam.

Amsterdam Nemo Science Center

Amsterdam Rijksmuseum

Das Rijksmuseum (übersetzt: „Reichsmuseum“) in Amsterdam ist das wohl bekannteste Nationalmuseum der Niederlande. Das imposante Bauwerk befindet sich im Museumsviertel des Stadtteils Oud-Zuid, das auch als „Konzerthausviertel“ bekannt ist. Entdecken Sie auf Ihrer Reise Amsterdam und das schöne Konzerthaus sowie andere Museen wie das Stedelijk und das Van Gogh Museum, die sich unweit vom Rijksmuseum befinden.

Das niederländische Reichsmuseum wurde im Jahre 1800 gegründet. Es beherbergt Gemälde berühmter Maler wie Jan Vermeer, Frans Hals, Jan Steen und natürlich Arbeiten von Rembrandt van Rijn. Lassen Sie im Rijksmuseum Meisterwerke wie „Die Nachtwache“ oder Rembrandts Selbstporträt als Apostel Paulus auf sich wirken.

Amsterdam Rijksmuseum

Auswahl enthält 296 Reisen
Detailsuche