English
Velociped anrufen
nachOben

Reise per Rad und Schiff: Radtouren mit Übernachtung auf dem Hotelschiff

Rundtour: Eine Region rundum kennenlernen, Start und Ziel am selben Ort

Südroute Holland: Rad & Schiff mit der MS Sir Winston

Anreisetermin

Anreisetermin auf Anfrage

aktuelle Auswahl

nicht buchbar

zurücksetzen
Dauer:
8 Tage
Reiseart:
individuell
Level:
leicht
Preis ab:
499,00 €
Teilen
Reise-pdf Buchen
  • Wegweiser unterwegs
  • Sir Winston auf Fahrt
  • Delfter Porzellan

Reisebeschreibung

Fahrradmacht und Grachtenpracht per Rad und Schiff.

Die Südroute in Holland mit der MS Sir Winston.

 

Große Städtenamen prägen diese Radtour: Gouda, Rotterdam, Delft, Den Haag, Leiden – allesamt bekannte Namen! Abwechslungsreich, interessant und oft von malerischer Schönheit gehört diese Radreise zu den schönsten Routen der Niederlande.

Das Schiff MS Sir Winston

Sir Winston - der Name passt gut. Im englischen Clubstil präsentiert sich das klimatisierte Restaurant dieses gemütlichen Flussschiffes, das maximal 70 Gäste beherbergt. Der Salon, die Loggia und das Sonnendeck mit seinen Sitzplätzen bieten ihnen weitere reizvolle Aufenthaltsorte. Klein und funktional sind die etwa sieben Quadratmeter großen Kabinen mit zwei über Eck stehenden Einzelbetten, TV und Duche/WC. 24 der Kabinen befinden sich auf dem Hauptdeck, elf weitere mit Klimaanlage auf dem Promenadendeck. In allen Kabinen können die Fenster geöffnet werden. Willkommen an Bord: Die Sir Winston erwartet Sie!

1. Tag Amsterdam Anreise

Ihre Einschiffung an Bord kann ab 15 Uhr erfolgen. Wir empfehlen Ihnen, heute einen Stadtbummel oder eine Grachtenrundfahrt in Amsterdam zu unternehmen. Am Abend erfolgt das erste gemeinsame Abendessen an Bord des Schiffes.

2. Tag Amsterdam - Zaandam per Schiff, Zaandam - Amsterdam per Rad 30 km

Morgens Schifffahrt von Amsterdam nach Zaandam. Von hier starten Sie heute zum Museumsdorf „Zaanse Schans“, ein Freilichtmuseum (Eintritt nicht inklusive), das mit dem Gedanken, das historische Erbe der Niederlande zu zeigen, errichtet wurde. Sie können ein altholländisches Dorf, eine Käserei, eine Werft, eine Holzschuhwerkstatt, ein Bäckereimuseum, das Zaanse Uhrenmuseum und die weltweit einzige Farbmühle, De Kat, besuchen. An das Freigelände angeschlossen befindet sich das Zaans Museum, das einen Einblick in die Entwicklung des Zaanstreeks als erstes Industriegebiet gewährt. Erzeugnisse, die auf dem Gelände hergestellt werden, Senf, Käse, Gebäck usw., kann man dort kaufen. Durch das Naherholungsgebiet „Twiske“ fahren Sie im Anschluss nach Amsterdam zurück. Tipp: Eine Grachtenrundfahrt ist die schönste Art Amsterdam kennenzulernen.

3. Tag Gouda ca. 25 km

Heute radeln Sie in die Käsestadt Gouda. Bei schönem Wetter lohnt ein kleiner Abstecher zur Seenlandschaft Reeuwijkse Plassen für ein erfrischendes Bad. Oder Sie machen einen Abstecher zur größten Burg der Niederlande, Kasteel de Haar, mit wunderschönem Park. Die Käsestadt Gouda mit ihrer historischen Altstadt erwartet Sie.

Während der Tulpenblüte (Abfahrten 30.03.-11.05.) bieten wir einen fakultativen Tagesausflug zum Keukenhof inklusive Eintritt und Bustransfers an (59,- Euro pro Person, nur im Voraus buchbar).

4. Tag Rotterdam 35 - 85 km

Der Tag beginnt mit einer Schifffahrt nach Rotterdam. Nun haben Sie zwei Möglichkeiten: Die kürzere Variante führt Sie auf einer Rundtour nach Delft, wo Sie sich Zeit nehmen sollten, die berühmten Porzellanmanufakturen zu besichtigen, für viele ein Höhepunkt der Reise. Alternativ radeln Sie zum Regierungssitz Den Haag, weiter zum zum Nordseekur- und Badeort Scheveningen und zurück nach Rotterdam (Wer es etwas kürzer mag: Die Rückfahrt ist auch per Bahn möglich (nicht im Berufsverkehr zwischen 16 Uhr und 18.30 Uhr) nicht inklusive!).

5. Tag Schoonhoven 43 km

Heute jagt ein Fotomotiv das nächste! Sie radeln nach Kinderdijk, wo 19 Windmühlen in einer Reihe stehen (UNESCO Weltkulturerbe) und anschließend zur "Silberstadt" Schoonhoven am Niederrhein. In Schoonhoven lohnt ein Bummel durch die bezaubernde Altstadt.

6. Tag Utrecht 40 km

Sie radeln durch das schöne Polderland nach Oudewater. Bestaunen Sie hier die einmalige Hexenwaage! Als Höhe- und Endpunkt der heutigen Etappe wartet Utrecht mit seinem grossartigen Dom und seiner eindrucksvollen Altstadt.

7. Tag Amsterdam 30 km

Heute fahren Sie von Utrecht entlang des wunderschönen, kleinen Flüsschens Vecht, den man auch als die „Loire der Niederlande“ bezeichnet. Zahlreiche Schlösser und Landhäuser säumen den malerischen Fluss. Ein Grundstück mit direktem Zugang zur Vecht und dem Anlegesteg für das eigene Boot gilt auch heute noch als Statussymbol.

8. Tag Abreise Amsterdam

Nach dem Frühstück endet die Reise mit der Ausschiffung (bis 9:00 Uhr) in Amsterdam.

Preise & Leistung

Reise
Südroute Holland: Rad & Schiff mit der MS Sir Winston
Reise-Nr:
00229
Reiseart:
Info

Individuelle Touren: Hier legen Sie selbst fest, wann und mit wem Sie fahren möchten. Sie erhalten von uns detaillierte Reiseunterlagen sowie praktische Tipps für Ihre Planung und genießen unterwegs unseren Rundum-Sorglos-Service mit separatem Gepäcktransport.

Geführte Touren: Hier können Sie sich einfach aufs Rad setzen und Ihren Urlaub in der Gruppe genießen (8–20 Teilnehmer). Um alles andere kümmert sich Ihr Reiseleiter und auch Ihr Gepäck wird separat transportiert.

individuell
Dauer:
8 Tage
Anreisetermine:
Level:
Info

Diese Übersicht zeigt Ihnen die Schwierigkeitsgrade unserer Touren:

+
leicht: ganz entspanntes Radeln in meist ebenem Gelände
++
leicht-mittel: leichtes Fahren, ab und zu eine Schiebestrecke
+++
mittel: für Menschen mit normaler Kondition, einzelne Etappen mit schwierigeren Wegeverhältnissen oder Schiebestrecken
++++
schwer: für aktive Radfahrer, mehrere Etappen in hügeligem Gelände
leicht
Info

Bei unseren original Velociped-Touren sind wir Reiseveranstalter. Diese Reisen organisieren und begleiten wir persönlich.

Damit Sie aus einem noch größeren Angebot wählen können, erschließen wir zusätzliche Routen in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern. Bei diesen Velociped-Partner-Touren sind wir Reisevermittler.

Velociped-Partner-Tour Velociped-Tour
Preise 2019

Preisangaben gelten pro Person.

Saison 1

30.03.2019

05.10.2019

Info

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Hauptdeckkabine
DZ 499,00 €
 
Hauptdeckkabine (zur Alleinnutzung)
EZ 748,50 €
 
Doppelkabine Promenadendeck
DZ 629,00 €
 
Doppelkabine Promenadendeck (zur Alleinnutzung)
EZ 943,50 €
 

Saison 2

06.04.2019

28.09.2019

Info

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Hauptdeckkabine
DZ 529,00 €
 
Hauptdeckkabine (zur Alleinnutzung)
EZ 778,50 €
 
Doppelkabine Promenadendeck
DZ 659,00 €
 
Doppelkabine Promenadendeck (zur Alleinnutzung)
EZ 973,50 €
 

Saison 3

13.04.2019

14.09. – 21.09.2019

Info

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Hauptdeckkabine
DZ 629,00 €
 
Hauptdeckkabine (zur Alleinnutzung)
EZ 878,50 €
 
Doppelkabine Promenadendeck
DZ 759,00 €
 
Doppelkabine Promenadendeck (zur Alleinnutzung)
EZ 1.073,50 €
 

Saison 4

20.04. – 27.04.2019

07.09.2019

Info

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Hauptdeckkabine
DZ 729,00 €
 
Hauptdeckkabine (zur Alleinnutzung)
EZ 978,50 €
 
Doppelkabine Promenadendeck
DZ 859,00 €
 
Doppelkabine Promenadendeck (zur Alleinnutzung)
EZ 1.173,50 €
 

Saison 5

04.05. – 31.08.2019

Info

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Hauptdeckkabine
DZ 769,00 €
 
Hauptdeckkabine (zur Alleinnutzung)
EZ 1.018,50 €
 
Doppelkabine Promenadendeck
DZ 899,00 €
 
Doppelkabine Promenadendeck (zur Alleinnutzung)
EZ 1.213,50 €
 

Fahrräder

Tourenrad
70,00 €
 
Elektrorad
165,00 €
 

Kinderermäßigungen

25% Ermäßigung für Kinder unter 14 Jahren im Zimmer zweier Vollzahler

15% Ermäßigung für Kinder unter 14 Jahren im eigenen Zimmer

Reiseleistungen
  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Außenkabinen mit Dusche/WC
  • Vollpension (Frühstücksbuffet, 6 x Lunchpaket oder Mittagssnack, 3-Gang Abendessen)
  • Begrüßungsgetränk
  • Kaffee und Tee am Nachmittag
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Bordreiseleitung
  • tägliche Tourenbesprechung
  • Kartenmaterial und detaillierte Routenbeschreibung 1 x pro Kabine
  • Hafen- und Schleusengebühren
  • 7-Tage-Hotline-Service

Karte

Wissenswertes

Wissenswertes zur Rad & Schiff Fahrradreise

Nachfolgend finden Sie konkrete Informationen zur Rad & Schiff Fahrradreise in Holland. Sollten Sie weitere Fragen zu dieser Reise haben, so rufen Sie uns ganz einfach an: Tel.: 06421 - 886890.

Anreise per PKW

Der Liegeplatz der Sir Winston ist am Buiksloterweg 3, Amsterdam Nord, neben dem Café du Pont. Endgültige Informationen zur Lage des Schiffs erhalten Sie mit den ausführlichen Reiseunterlagen zwei Wochen vor Reisebeginn.

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, so empfehlen wir, zuerst zum Schiffsanleger zu fahren und dort Ihr Gepäck und ggf. ihre Fahrräder abzugeben. Anschließend empfehlen wir die Nutzung einer der beiden unten angegebenen Parkmöglichkeiten und von dort die Fahrt mit der Fähre zurück zum Schiff (s. Anreise mit der Bahn).

Parken in Amsterdam

Parkhaus Oosterdok: Bewachtes Parkhaus am Hauptbahnhof, ca. 70 bis 80 Euro pro Woche Parkhaus Amsterdam.nl / Valet Parking Services Am Anreisetag wird Ihr PKW an der Anlegestelle in Empfang genommen und am Abreisetag zurück zum Schiff gebracht (Anmeldeformular und weitere Details in den Reiseunterlagen). Preis: Ca. 140,00 Euro pro Woche, zahlbar vor Ort. Wenn Sie Ihr Fahrzeug selbst im Parkhaus abstellen, reduziert sich der Preis auf 90,00 Euro.

Anreise per Bahn

Der Liegeplatz der Sir Winston ist am Buiksloterweg 3, Amsterdam Nord, neben dem Café du Pont. Dorthin kann man vom Bahnhof aus bequem zu Fuß und mit der Fähre gelangen. Man verläßt den Bahnhof Amsterdam Centraal auf der Nordseite, überquert die Straße (de Ruyterkade) und steht vor der Fähre (Buiksloterveer), die alle paar Minuten zwischen Amsterdam Centraal und dem Buiksloterweg pendelt. Die Fähre ist kostenfrei! Vom Fähranleger kann man die Sir Winston schon sehen. Es sind nur ca. 100 Meter bis zum Schiff. Amsterdam ist von allen Städten in Deutschland gut mit der Bahn zu erreichen. Endgültige Informationen zur Lage des Schiffs erhalten Sie mit den ausführlichen Reiseunterlagen zwei Wochen vor Reisebeginn. Aktuelle DB-Fahrplanauskünfte finden Sie ganz praktisch unter www.bahn.de.

Bahnanreise

Gepäck

Aus Platzgründen möchten wir Sie bitten, auf Gepäckstücke mit Hartschale zu verzichten, der Stauraum in der Kabine ist sehr begrenzt!

Verfügbare Leihräder

Als Leihräder stehen sogenannte Unisex-Räder bereit (für Herren und Damen geeignet). Sie haben alle die 7-Gang-Nabenschaltung mit Rücktrittbremse und sind in verschiedenen Rahmenhöhen verfügbar. Bitte geben Sie daher bei Buchung Ihre Körpergröße bekannt. Gegen Aufpreis können auf Anfrage auch einige Elektroräder zur Verfügung gestellt werden.

Wichtige Hinweise

Eventuelle, notwendige Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund von Wind-, Wetter- und nautischen Besonderheiten bleiben dem Skipper als Kapitän des Schiffes jederzeit vorbehalten!

Für alle Rad & Schiffstouren gelten gesonderte Stornobedingungen die Sie in unseren AGB finden.

Stornobedingungen

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Deckspläne vom Schiff

Doppelkabine Promenadendeck

Doppelkabine Hauptdeck

Restaurant Sir Winston

Salon Sir Winston

Reisehighlights

Altstadt Amsterdam

Amsterdam ist einzigartig unter den europäischen Metropolen. Im Vergleich zu anderen Weltstädten ist Amsterdam recht klein, doch bürgt es alle Vorteile einer Metropole – eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten, weltberühmte Museen und ein ausgeprägtes Nachtleben. Doch alles in überschaubar und im kleinen Rahmen. Amsterdam ist vielmehr als Grachten, Coffee-Shops und das Rot-Licht-Viertel.

Altstadt Amsterdam

Gouda

Sie haben wahrscheinlich bereits von Gouda gehört, selbst wenn Sie noch nie in Holland waren. Die Stadt Gouda hat der gleichnamigen Käsesorte ihren weltweiten Ruf zu verdanken. Die historische Altstadt ist absolut einen Besuch wert. Alte Zeiten erwachen zum Leben, während Sie an den Grachten, Gassen und den mittelalterlichen Wohnhäusern vorbeischlendern. Im Zentrum findet an den Donnerstagen der Käsemarkt statt.

Gouda

Altstadt Utrecht

In der Mitte der Niederlande in der Provinz Utrecht liegt die gleichnamige Metropole, die viel historischen Charme und eine Menge an kulturellen Sehenswürdigkeiten bietet. Utrecht mit seinem malerischen Straßenzügen und der historischen Kanalanlage ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Das mittelalterliche Stadtzentrum und die Grachten laden zum Flanieren und zu Bootsausflügen ein. Man findet viele Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten.

Altstadt Utrecht

Rotterdam

Rotterdam ist eine Stadt mit vielen Gesichtern: coole Hafenstadt, ‚trendy‘ Ausgehstadt, schicke Einkaufsstadt und hippe Künstlerstadt. Aber Rotterdam ist in erster Linie die Architekturstadt Hollands, in der Modernisieren im Mittelpunkt steht und deren Skyline sich konstant verändert. Zwischen den Wolkenkratzern von Rotterdam haben Sie alle Möglichkeiten: Sie können gemütlich shoppen, herrlich speisen und Museen und Sehenswürdigkeiten im Zentrum und außerhalb besuchen.

Rotterdam

Den Haag

Mit den meisten Sehenswürdigkeiten, die man pro Quadratmeter in den Niederlanden finden kann, atmet Den Haag Kultur und Geschichte. In dieser Hinsicht nimmt die königliche Stadt am Meer europa- und weltweit eine führende Position ein. Entdecken Sie das Panorama Mesdag, das größte Gemälde der Niederlande. Bewundern Sie die Meisterwerke von Mondrian, Rembrandt und Vermeer im Mauritshuis und im Gemeentemuseum.

Den Haag

Delft

Delft gehört zu den ältesten niederländischen Städten. Die Altstadt birgt zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die von ihrer Vergangenheit als blühende Handelsstadt im Goldenen Zeitalter zeugen.

Seit dem 17. Jahrhundert ist Delft für seine Keramikmanufakturen und die dort hergestellten Delfter Keramiken in delfts blauw bekannt. Berühmtester Sohn der Stadt ist der Maler Jan Vermeer. Im 19. Jahrhundert entwickelte sich Delft zur Technikstadt und profilierte sich durch die 1842 gegründete Technische Universität auf den Gebieten der technischen Innovation und der Architektur.

Delft

Leiden

An einem von jeher wichtigen Verkehrsknotenpunkt von Land- und Wasserwegen liegt eine Stadt, von der Sie begeistert sein werden - Leiden. Die Stadt ist wegen ihrer zahlreichen "Hofjes" (kleine Wohnsiedlungen um einen Innenhof), ihrer Universität, ihrer Museen und ihrer ruhmreichen Vergangenheit bekannt.

Leiden

Windmühlen von Kinderdijk

In Ihrem Fotoalbum von Ihrer Reise nach Holland sollte keinesfalls ein Foto der Windmühlen von Kinderdijk fehlen. Die neunzehn Mühlen wurden circa 1740 als Teil eines größeren Wasserverwaltungssystems errichtet, das Überflutungen verhindern sollte. Heute sind sie ein Symbol für den niederländischen Ideenreichtum im Kampf gegen das Wasser.

Windmühlen von Kinderdijk

Museumsdorf Zaanse Schans

Die Zaanse Schans ist ein Dorf in der Gemeinde Zaanstad, gegenüber von Zaandijk an der Zaan gelegen. Ungefähr 900.000 Besucher besichtigen jährlich das Freiluftmuseum, das mit dem Gedanken, das historische Erbe der Niederlande zu zeigen, errichtet wurde. Der Name Schans erinnert an die gleichnamige Schanze, die 1574 gegen die spanischen Angreifer gebaut wurde. Zwischen 1961 und 1974 wurden viele alte Gebäude aus dem Zaanstreek nach der Zaanse Schans transportiert, wieder aufgebaut und in ihren ursprünglichen Zustand versetzt. Die am Ort bestehenden Windmühlen wurden restauriert. Auch in den späteren Jahren wurden immer wieder alte Gebäude dort aufgestellt.

Museumsdorf Zaanse Schans

Amsterdam Nemo Science Center

Das NEMO Science Center in Amsterdam ist ein echter Abenteuerspielplatz für Groß und Klein. Hier kann jeder mitmachen, anfassen und ausprobieren. Das Museum führt anschaulich und mit vielen Experimenten in die Welt der Physik, Biologie, Chemie und Technik. Und Dinge, die mal nicht angefasst werden dürfen, werden vom Museumspersonal dann in eindrucksvollen Science-Shows vorgeführt. Vom Café auf dem Dach des Gebäudes haben Sie zudem einen fantastischen Blick über Amsterdam.

Amsterdam Nemo Science Center

Amsterdam Rijksmuseum

Das Rijksmuseum (übersetzt: „Reichsmuseum“) in Amsterdam ist das wohl bekannteste Nationalmuseum der Niederlande. Das imposante Bauwerk befindet sich im Museumsviertel des Stadtteils Oud-Zuid, das auch als „Konzerthausviertel“ bekannt ist. Entdecken Sie auf Ihrer Reise Amsterdam und das schöne Konzerthaus sowie andere Museen wie das Stedelijk und das Van Gogh Museum, die sich unweit vom Rijksmuseum befinden.

Das niederländische Reichsmuseum wurde im Jahre 1800 gegründet. Es beherbergt Gemälde berühmter Maler wie Jan Vermeer, Frans Hals, Jan Steen und natürlich Arbeiten von Rembrandt van Rijn. Lassen Sie im Rijksmuseum Meisterwerke wie „Die Nachtwache“ oder Rembrandts Selbstporträt als Apostel Paulus auf sich wirken.

Amsterdam Rijksmuseum

Auswahl enthält 277 Reisen
Detailsuche