Velociped anrufen
nachOben

Neue Radreisen in dieser Saison

6. Etappe Rhein: Rheindelta Arnheim - Rotterdam

Dauer:
6 Tage
Reiseart:
individuell
Level:
leicht
Preis:
ab 499,00 €

nicht buchbar

buchbar

buchbar (mit Saison-Abschlag)

buchbar (mit Saison-Zuschlag)

auf Anfrage möglich

aktuelle Auswahl

zurücksetzen
  • Arnheim Stadtpark Sonsbeek
  • Arnheim am Rheinufer
  • Arnheim
  • Arnheim Ausflugsgaststätte im Park Sonsbeek
  • Arnheim Park Sonsbeek
  • Arnheim Park Sonsbeek
  • Arnheim Park Sonsbeek
  • Arnheim Stadtansicht
  • Rotterdam
  • Rotterdam
  • Rotterdam
  • Rotterdam
  • Rotterdam
  • Rotterdam
  • Blick auf Arnheim
  • Brücke in Arnheim
  • Radweg auf dem Rheindeich
  • Radwegweiser
  • Rheindelta
  • Unterwegs im Rheindelta
  • Kinderdijk
  • Kinderdijk
  • Burg Lovestijn
  • Rheindelta
  • Rotterdam

Reisebeschreibung

Deiche, Weite und reiche Kultur

Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Radreise entlang historischer Orte, wunderschönen Festungsstädten und einer typisch niederländischen Flusslandschaft. Sie radeln durch das weite Rhein-Delta entlang dem Neder Rijn, dem Lek und der Nieuwe Merwede bis Rotterdam und wer möchte radelt sogar noch ein Stückchen weiter entlang des gigantischen Hafens zu den Stränden der Nordsee. Einige Höhepunkte dieser schönen Radreise sind das Airborne Museum Hartenstein, Schloss Doorwerth, Slot Loevestijn, Nationalpark Biesbosch und die Windmühlen von Kinderdijk (UNESCO-Weltkulturerbe). Die einfache und gut beschilderte Strecke, die oft über reizvolle  verkehrsarme Deichwege führt, bietet typisch holländisch „Fahrradvergnügen pur“.

1. Tag Arnheim Anreise

Mit hervorragenden Bahn- und Autobahnanbindungen erreichen Sie schnell und einfach Arnheim. Radausgabe der Leihräder am Hotel. Genießen Sie einen Spaziergang durch den wunderschönen Stadtpark Sonsbeek, welcher zum größten Teil aus einem jahrhundertealtem Buchenwald besteht oder besuchen Sie den bekannten Burgers’ Zoo. Bereits in den Anfangsjahren erregte der Tierpark wegen seiner gewagten Neuerungen, den naturnah gestalteten Gehegen und dem Erlebniswert Aufsehen.

2. Tag Arnheim - Wijk bij Duurstede, ca. 62 km

Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Tour durch das bewaldete Gebiet Veluwezoom, entlang des 52 Meter hohem Grebbeberg und des Niederrheins zum Schloss Amerongen. Bestaunen Sie die heutige Schlossanlage, die nach 1672 errichtet wurde und heute zu den wichtigsten hundert Rijksmonumenten der Niederlande zählt. Der wunderschöne Garten ist in jeder Saison einen Besuch wert. Vier Jahrhunderte Gartengeschichte geben den verschiedenen Teilen des zehn Hektar großen Gartens zu jeder Jahreszeit eine einmalige Atmosphäre. Von hunderten Schneeglöckchen im Frühling bis zur reifen Ernte von Früchten im Herbst. Endpunkt dieser Tagesetappe ist Wijk bij Duurstede. Im Frühmittelalter lag an dieser Stelle die bedeutende Handelsstadt Dorestad. Lassen Sie den Tag in der schönen Innenstadt ausklingen oder besuchen Sie den kleinen Hafen.

3. Tag Wijk bij Duurstede – Leerdam/Asperen, ca. 40 km

Bei Wijk bij Duurstede überqueren Sie den Niederrhein und fahren Richtung der berühmten Obstregion die Betuwe, deren Böden zu den fruchtbarsten in Europa zählen. Freuen Sie sich auf die historische Stadt Buren, welche komplett unter Denkmalschutz steht. Buren ist bekannt für die noch gut erhaltene alte Befestigungsanlage, zu der eine schöne Windmühle gehört. Am Fluss Linge radeln Sie anschließend wohlgelaunt nach Leerdam mit seinem mittelalterlichen Charme. Die Verteidigungsmauern mit ihren Wallanlagen und den drei großen Wohntürmen gehören zu den Wahrzeichen dieser Stadt. 

4. Tag Leerdam/Asperen – Papendrecht, ca. 55 – 65 km

Heute radeln Sie geschwind nach  Gorinchem. Unternehmen Sie hier einen lohnenswerten Spaziergang durch diese alte Festungsstadt. Anschließend nehmen Sie die Fähre, die Sie zu der Festungsstadt Woudrichem führt. Bummeln Sie durch den Ort mit seiner gotischen Kirche und Schloss Loevestein. Dieses befestigte Wasserschloss wurde Anfang des 14. Jahrhunderts als Grenz- und Zollstation an dem strategisch wichtigen Punkt, dem Zusammenfluss von Waal und Maas, erbaut. Nach empfehlenswerter Besichtigung radeln Sie durch den wunderschönen Nationalpark Biesbosch, wo Waal und Maas aufeinandertreffen. Mit der Motorfähre „De Biesbosch“ überqueren Sie de Nieuwe Merwege nach Kop van ’t Land. Nun ist es nicht mehr weit bis Dordrecht. Bummeln Sie durch das hübsche Städchen, genießen Sie einen phantastischen Ausblick vom unvollendeten Turm der Grote Kerk (Große Kirche), bestaunen Sie die alten Kaufmannshäuser sowie die Windmühle und legen Sie eine gemütliche Cafepause am Scheffersplein ein. Anschließend bringt Sie die Fähre Waterbus über die Beneden Merwede nach Papendrecht.

5. Tag Papendrecht – Rotterdam, ca. 35 km

Typisch holländisch radelnd Sie heute entlang vieler Kanäle zum UNESCO-Weltkulturerbe Kinderdijk. Die bekanntesten Windmühlen stammen aus dem 18. Jahrhundert und gehören zu den schönsten Ausflugszielen Hollands. Egal zu welcher Jahreszeit - sie sind immer faszinierend und können mit dem Fahrrad besichtigt werden. Über Slikkerveer radeln Sie anschließend nach Rotterdam. Rotterdam ist eine Stadt mit vielen Gesichtern: coole Hafenstadt, attraktive Ausgehstadt, schicke Einkaufsstadt und angesagte Künstlerstadt. Aber Rotterdam ist in erster Linie auch die Architekturstadt Hollands, in der Modernisieren im Mittelpunkt steht und deren Skyline sich konstant verändert. Zwischen den Wolkenkratzern von Rotterdam haben Sie alle Möglichkeiten: Sie können gemütlich shoppen, herrlich speisen und Museen und Sehenswürdigkeiten besuchen. Wer lieber noch länger radeln möchte, verlängert seine Tagesetappe bis Hoek van Holland, wo der Rhein in die Nordsee mündet (+ 30 km). Ab Hoek van Holland fahren Sie dann gemütlich mit dem Zug zurück nach Rotterdam.

6. Tag Rotterdam Abreise

Nach dem Frühstück endet Ihre schöne Radreise in Rotterdam im Hotel.

Preise & Leistung

Reise
6. Etappe Rhein: Rheindelta Arnheim - Rotterdam
Reise-Nr:
00418
Reiseart:
Info

Individuelle Touren: Hier legen Sie selbst fest, wann und mit wem Sie fahren möchten. Sie erhalten von uns detaillierte Reiseunterlagen sowie praktische Tipps für Ihre Planung und genießen unterwegs unseren Rundum-Sorglos-Service mit separatem Gepäcktransport.

Geführte Touren: Hier können Sie sich einfach aufs Rad setzen und Ihren Urlaub in der Gruppe genießen (8–20 Teilnehmer). Um alles andere kümmert sich Ihr Reiseleiter und auch Ihr Gepäck wird separat transportiert.

individuell
Dauer:
6 Tage
Anreisetermine:
Level:
Info

Diese Übersicht zeigt Ihnen die Schwierigkeitsgrade unserer Touren:

+
leicht: ganz entspanntes Radeln in meist ebenem Gelände
++
leicht-mittel: leichtes Fahren, ab und zu eine Schiebestrecke
+++
mittel: für Menschen mit normaler Kondition, einzelne Etappen mit schwierigeren Wegeverhältnissen oder Schiebestrecken
++++
schwer: für aktive Radfahrer, mehrere Etappen in hügeligem Gelände
leicht
Info

Bei unseren original Velociped-Touren sind wir Reiseveranstalter. Diese Reisen organisieren und begleiten wir persönlich.

Damit Sie aus einem noch größeren Angebot wählen können, erschließen wir zusätzliche Routen in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern. Bei diesen Velociped-Partner-Touren sind wir Reisevermittler.

Velociped-Partner-Tour Velociped-Tour
Mind. Teilnehmer:
Info

Hinweis zur Mindestteilnehmerzahl
Velociped kann von der Reise bis zum einundzwanzigsten Tag vor Reisebeginn zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung konkret angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Sie werden im Falle einer Absage sofort informiert. Den eingezahlten Reisepreis erstattet Velociped Ihnen selbstverständlich unverzüglich zurück. Bitte beachten Sie dazu auch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2
Preise (Pro Person)
im DZ:
Info

Kat.A: komfortable Mittelklassehotels

Kat.B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Kat.A:
499,00 €
im EZ:
Kat.A:
739,00 €
Tourenrad:
60,00 €
Elektrorad:
125,00 €
 
Saison-Zuschlag:
01.06.2017 – 23.09.2017
Kat.A:
25,00 €
Buchbare Zusatzleistungen (Pro Person)
Halbpension
165,00 €
GPS-Gerät
10,00 €
Start an einem anderen Tag als Samstag
40,00 €
Reiseleistungen
  • Persönliche Toureninformation
  • Kurtaxe
Rundum-Sorglos-Service:
  • Übernachtung mit Frühstück
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 7-Tage-Hotline-Service

Karte

Wissenswertes

Wissenswertes zur Reise von Arnheim nach Rotterdam

Nachfolgend finden Sie konkrete Informationen zur Fahrradreise Rheindelta Arheim-Rotterdam.

Bitte beachten Sie, dass 1 Gepäckstück pro Person transportiert werden kann mit ein max. Gewicht von 20 Kilogramm.

Sollten Sie weitere Fragen zu dieser Reise haben, so rufen Sie uns ganz einfach an: Tel.: 06421 - 886890.

Anreisemöglichkeiten per Bahn

Der Anreise-Bahnhof für viele internationale Zugverbindungen ist Arnheim.

Bahnauskunft

Parkmöglichkeiten am Anreisehotel

Es stehen Parkplätze beim Hotel zur Verfügung, Kosten ca. 15 Euro pro Tag und Stellplatz, Reservierung nicht möglich oder öffentliches Parkhaus in der Nähe des Hotels.  

Beschaffenheit der Radwege

Die Etappen sind fast immer flach. Geradelt wird auf beschilderten Radwegen bzw. ruhigen Nebenstraßen.

Verfügbare Leihräder

Damen und Herren 21-Gang- bzw. 24-Gang-Tourenräder (Gazelle) mit Freilauf und 2 Gepäcktaschen. Elektroräder nur mit Freilauf buchbar.

Bei den Elektrorädern wird zwischen Damenrädern und Herrenrädern unterschieden.

Leihradgebühr an Zusatztagen beträgt pro Rad und Tag 10 Euro.

Saisonzuschlag

In der Periode 01.06. bis 31.08.2017 wird für diese Reise ein Aufschlag von 25 Euro pro Person berechnet.

Bitte beachten Sie außerdem, dass ein Zuschlag von 40 Euro pro Person berechnet wird, wenn die Tour an einem anderen Tag als Samstag startet.

7 Tage Hotline-Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Reisehighlights

Arnheim

Die quirlige Stadt Arnheim hat für Jung und Alt viel zu bieten: stundenlang in der Innenstadt und im Modekwartier shoppen, nett ausgehen oder die herrliche Natur in einem der vielen Stadtparks genießen! Besuchen Sie eins der kreativen Events wie das Fashion Festival Arnhem oder verbringen Sie einen Tag in einer der Topattraktionen wie dem Königlichem Burgers’ Zoo oder das Holland Erlebnismuseum. Gemeinsam ziehen diese Attraktionen jedes Jahr viele Millionen Besucher an.

Arnheim

Arnheim

Burgers Zoo

Bereits in den Anfangsjahren erregte der Tierpark wegen seiner gewagten Neuerungen, den naturnah gestalteten Gehegen und dem Erlebniswert für die Besucher Aufsehen. Burgers' Zoo kann auf eine ereignisreiche und bunte Geschichte zurückblicken, die den Tierpark zu dem gemacht hat, was er heute in der waldreichen Umgebung im Norden von Arnheim ist.

Burgers Zoo

Burgers Zoo

Nationalpark Hoge Veluwe

Die Landschaften des Nationalparks beherbergen eine große Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten. Vom seltenen Perlmuttschmetterling bis zum imposanten Rothirsch, vom kleinen Moorbläuling bis zur niedrigen Schwarzwurzel, sie leben alle im Park. Der Park bietet auch Unterkunft für Dutzende von Arten, die auf der Roten Liste stehen, wie für den Steinschmätzer, den Wendehals, den Moorfrosch und die Ringelnatter.

Nationalpark Hoge Veluwe

Veluwezoom

Der Veluwezoom, ein malerisches Stück Natur zwischen Renkum und Laag-Soeren, ist schon seit Langem für seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten und die kulturhistorisch bedeutende Vergangenheit bekannt. Der Nationalpark Veluwezoom laden Radfahrer und Wanderer ein, diese malerische Gegend kennenzulernen. Auf dem Italiaanse Weg in die Pedale treten, romantische Ausblicke im Zweierdal genießen oder durch die dunklen Wälder des Landguts Quadenoord streifen. 

Veluwezoom

Veluwezoom

Auswahl enthält 255 Reisen
Detailsuche