English
Velociped anrufen
nachOben

Rundtour: Eine Region rundum kennenlernen, Start und Ziel am selben Ort

Loire: Schlösser-Rundreise ab Tours

Anreisetermin

Anreisetermin auf Anfrage

aktuelle Auswahl

nicht buchbar

zurücksetzen
Dauer:
8 Tage
Reiseart:
individuell
Level:
leicht-mittel
Preis ab:
649,00 €
Teilen
Reise-pdf Buchen
  • Schloss Chaumont-sur-loire
  • Schloss Chambord
  • Schloss Villandry
  • Schloss Villandry
  • Schloss Chambord
  • Schloss Chambord
  • Schloss Villandry
  • Schloss Langeais
  • Schloss Chenonceau
  • Schloss Chambord
  • Schloss Cheveny
  • Schloss Chambord
  • Schloss d'Azay-le-Rideau
  • Schloss Villandry
  • Schloss Chaumont-sur-loire

Reisebeschreibung

Rundreise im Tal der Loire.

In 8 Tagen von Schloss zu Schloss.

Das Tal der Loire – der Inbegriff des romantischen Frankreichs. Der ländliche Charme der Region steht dem kulturellen Reichtum ihrer Städte in nichts nach. Aber natürlich sind es zuallererst die Schlösser, für die die Loire zu Recht berühmt ist. Könige, Lehnsherren und Hofdamen, verführt vom landschaftlichen Reiz des Loire-Tales, ließen sich hier im "Garten Frankreichs" mehrere hundert Schlösser, Herrenhäuser und verträumte Residenzen erbauen. Villandry, Langeais, Ussé, Chinon, Saumur, Azay-le-Rideau, Chenonceau, Chaumont, Blois, Chambord – um nur die Wichtigsten zu nennen. Während eines einzigen Tages kann sich die Atmosphäre des Flusses ins Gegenteil verkehren: Die nebelig-düstere Melancholie, die von den Franzosen "grisaille" genannt wird (was im Französischen noch immer poetisch klingt), kann plötzlich einem gloriosen Sonnenuntergang weichen, der die Landschaft in zarte Pastelltöne taucht! Was liegt also näher, als diese wohl faszinierendste Region Frankreichs per Rad zu erkunden?

1. Tag Tours Anreise

Individuelle Anreise nach Tours, ins historische Zentrum der Touraine, des vielgepriesenen "Garten Frankreichs".

2. Tag Tours - Chinon 60 km

Der Fluss Cher führt Sie geradewegs zum Schloss Villandry mit seinen Terrassengärten. Natürlich darf hier ein Besuch dieser berühmten Gartenanlage nicht fehlen. Schattige Spazierwege, blumenumrankte Lauben, Springbrunnen und der kunstvoll angelegte Gemüsegarten versetzen hier jeden Besucher ins Staunen. Ein paar Kilometer weiter tauschen Sie das Ufer des Chers gegen das der Loire, und schon lockt das nächste Schloss: Langeais. Ein Blick vom Wehrturm (dieses Schloss diente ausschließlich militärischen Zwecken), und vor Ihnen liegen der Fluss und das gesamte Umland. Am Rande des dunklen und geheimnisvollen Waldes von Chinon erhebt sich Schloss Ussé, das Dornröschenschloss. Über kleine Dörfer und Seitenstraßen nähern Sie sich Ihrem heutigen Ziel Chinon.

3. Tag Fontevraud Rundtour 55 km

Die Vienne geleitet Sie zuerst in das kleine Dorf Candes-St-Martin. Am Sterbeort des Heiligen Martin wurde eine großartige romanische Kirche errichtet. In Montsoreau vereinigt sich die Vienne mit der mächtigen Loire – ein beeindruckendes Naturschauspiel. Durch gepflegte Weingärten geht es nach Fontevraud l‘Abbaye. Nirgends sonst auf der Welt findet man eine mittelalterliche Klosteranlage, die so vollständig erhalten ist wie Fontevraud. Es folgt eine "literarische Rückfahrt" nach Chinon. Ihr Weg führt Sie vorbei am Geburtshaus des bedeutenden Schriftstellers Francois Rabelais, sowie durch das Tal in dem die Handlung seines berühmten Buches "Gargantua" angesiedelt ist.

4. Tag Chinon - Azay-Le-Rideau 40 km

Sie verlassen Chinon mit seinen mittelalterlichen Gassen, die sich zwischen Fluss und Feste drängen, in Richtung Norden. Ihr Weg führt Sie durch alte Weingärten und einsame Dörfer nach Crissay, das mit seinen Häusern aus dem 15. Jahrhundert zu den schönsten Dörfern Frankreichs zählt. Natürlich können Sie auch heute wieder ein Schloss bestaunen, und zwar eines der besonderen Güteklasse: Azay-le-Rideau, ein Renaissanceschloss in höchster Vollendung. "Ein Diamant mit tausend Facetten, eingefasst vom Indre" schreibt Balzac. Was könnten wir dem noch hinzufügen? Sie übernachten direkt im Ort und haben so die Gelegenheit, den Zauber des Schlosses mit seinen kulturellen Veranstaltungen zu genießen.

5. Tag Azay-Le-Rideau - Chenonceaux/Umgebung 60 km

Ein landschaftlicher Höhepunkt steht bevor: Durch die romantische Flusslandschaft, immer dem Indre folgend, gelangen Sie in die hübsche Kleinstadt Montbazon. Ein kurzer Anstieg wartet, ein paar kräftige Tritte in die Pedale und Sie gelangen über einen kleinen Höhenrücken in das Tal des Flusses Cher. Auf Wiesenwegen geht es entlang des Cher nach Bléré, einem kleinen Marktflecken, und weiter zu Ihrem geschichtsträchtigen Übernachtungsort Chenonceaux mit Schloss. Schloss Chenonceau ist wohl das schönste aller Loireschlösser und thront in einer einzigartigen Lage. Eine prächtige, zweigeschossige Brückengalerie spannt sich über den Fluss, und davor begeistert der herrliche Schlossgarten … aber sehen und entdecken Sie selbst.

6. Tag Chenonceaux/Umgebung - Blois 45 km/75 km

Zwei Varianten stehen heute zur Wahl: Die kürzere Etappe führt Sie durch das liebliche Landschaftsbild der Touraine zum Schloss Chaumont und von hier weiter auf romantischen Wegen entlang der Loire nach Blois. Nach dem Bezug Ihres Zimmer begeben Sie sich auf Erkundungstour. Schloss Blois mit seinen Galerien, vorspringenden Balkonen, Erkern und Apsiden könnte Ihr Ziel sein. Oder die zweite, längere Variante, für alle Liebhaber der Loire Schlösser: Über Montrichard, Cheverny, Villesavine zum Schloss Chambord. Soweit das Auge reicht, erstreckt sich hier die "Domaine de Chambord". Schon von weitem sehen Sie die Mauern dieser größten und prächtigsten Residenz der Loire durch die Bäume schimmern, das unvergängliche Vermächtnis eines treulosen Königs. Sie haben die Wahl.

7. Tag Blois - Tours 70 km

Gemächlich zieht der Fluss zwischen goldschimmernden Sandbänken dahin. Charakteristisch für diese Gegend sind die Felswohnungen, die direkt in den weichen Kalkstein gebaut sind, sodass zuweilen lediglich der aufsteigende Rauch ihre Existenz verrät. Sie queren kurz die Loire um das königlichste aller Loireschlösser zu würdigen: Schloss Amboise. Es beherbergte fünf Könige und einen römischen Kaiser. Auch ein Genie des 16. Jahrhunderts zieht seine Aufmerksamkeit auf sich, Leonardo da Vinci, der hier in Amboise seine letzten Jahre verbrachte. Auf versteckten Wegen durch Weingärten vorbei an Weinkellern radeln Sie über Rochecorbon nach Tours. Oder Sie steigen in Amboise in die Bahn und verkürzen die Etappe hiermit um ca. 25 km.

8. Tag Tours Abreise

C‘est la vie, wie das Leben so spielt. Heute ist sie auch schon wieder zu Ende, Ihre Radreise zu den Schlössern der Loire. Noch einmal gut frühstücken und dann heißt es auch schon wieder Abschied nehmen von dieser wohl reizvollsten Gegend Frankreichs. Gerne buchen wir Ihre Verlängerungsnächte!

Preise & Leistung

Reise
Loire: Schlösser-Rundreise ab Tours
Reise-Nr:
00114
Reiseart:
Info

Individuelle Touren: Hier legen Sie selbst fest, wann und mit wem Sie fahren möchten. Sie erhalten von uns detaillierte Reiseunterlagen sowie praktische Tipps für Ihre Planung und genießen unterwegs unseren Rundum-Sorglos-Service mit separatem Gepäcktransport.

Geführte Touren: Hier können Sie sich einfach aufs Rad setzen und Ihren Urlaub in der Gruppe genießen (8–20 Teilnehmer). Um alles andere kümmert sich Ihr Reiseleiter und auch Ihr Gepäck wird separat transportiert.

individuell
Dauer:
8 Tage
Anreisetermine:
Level:
Info

Diese Übersicht zeigt Ihnen die Schwierigkeitsgrade unserer Touren:

+
leicht: ganz entspanntes Radeln in meist ebenem Gelände
++
leicht-mittel: leichtes Fahren, ab und zu eine Schiebestrecke
+++
mittel: für Menschen mit normaler Kondition, einzelne Etappen mit schwierigeren Wegeverhältnissen oder Schiebestrecken
++++
schwer: für aktive Radfahrer, mehrere Etappen in hügeligem Gelände
leicht-mittel
Info

Bei unseren original Velociped-Touren sind wir Reiseveranstalter. Diese Reisen organisieren und begleiten wir persönlich.

Damit Sie aus einem noch größeren Angebot wählen können, erschließen wir zusätzliche Routen in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern. Bei diesen Velociped-Partner-Touren sind wir Reisevermittler.

Velociped-Partner-Tour Velociped-Tour
Preise 2020

Preisangaben gelten pro Person.

Saison 1

18.04. – 24.04.2020

19.09. – 03.10.2020

Info

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Kat. B
DZ 669,00 €
EZ 948,00 €
 
Kat. A
DZ 779,00 €
EZ 1.068,00 €
 

Saison 2

25.04. – 26.06.2020

22.08. – 18.09.2020

Info

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Kat. B
DZ 729,00 €
EZ 1.008,00 €
 
Kat. A
DZ 829,00 €
EZ 1.118,00 €
 

Saison 3

27.06. – 21.08.2020

Info

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Kat. B
DZ 759,00 €
EZ 1.038,00 €
 
Kat. A
DZ 869,00 €
EZ 1.158,00 €
 

Fahrräder

Tourenrad
85,00 €
 
Elektrorad
189,00 €
 

Buchbare Zusatznächte

Tours Kat. B
DZ 55,00 €
EZ 94,00 €
 
Tours Kat. A
DZ 69,00 €
EZ 118,00 €
 

Buchbare Zusatzleistungen

Halbpension (ohne Tours/ 5x Abendessen) Kat. B
149,00 €
Halbpension (ohne Tours/ 5x Abendessen) Kat. A
159,00 €
Reiseleistungen
  • deutschsprachiges Informationsgespräch und Radausgabe
Rundum-Sorglos-Service:
  • Übernachtung mit Frühstück
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 7-Tage-Hotline-Service

Karte

Wissenswertes

Wissenswertes zur Rundtour an der Loire

Nachfolgend erhalten Sie konkrete Informationen zur Fahrradreise im Tal der Loire. Sollten Sie weitere Fragen zu dieser Reise haben, so rufen Sie uns ganz einfach an: Tel.: 06421 - 886890.

Anreisemöglichkeit per Bahn

Bei Bahnanreise nach Tours erfolgt ein Bahnhofswechsel in Paris mit U-Bahnfahrt. Zielbahnhof ist Tour-Cantre. Radmitnahme ist nicht möglich. Von Paris Bahnhof Montparnasse nach Tours-Centre fahren Sie ca. 1,5 und 2,5 Stunden. Verbindungen und Preise finden Sie unter www.bahn.de.

Fahrplanauskunft Deutsche Bahn

Parkmöglichkeiten am Anreisehotel

Falls Sie mit dem PKW anreisen, können Sie diesen je nach gebuchter Kategorie in der Hotelgarage oder in einem öffentlichen Parkhaus parken. Die Wochengebühr beträgt ca. 45,- EUR (zahlbar vor Ort). Eine Vorreservierung ist nicht möglich.

Beschaffenheit der Radwege

Es wird meist auf kleinen, verkehrsarmen Wirtschaftswegen und Nebenstraßen durch das sanft-wellige Tal von Loire und Indre. Die wenigen kürzeren Anstiege können in aller Ruhe schiebend bewältigt werden.
Die Tour kann auch mit Rennrädern gefahren werden, wenige Passagen müssen dann auf Hauptstraßen gefahren werden. – Bitte um Bekanntgabe bei Buchung!
Tour für Kinder ab 12 Jahren geeignet, da die Etappen eher lang sind und nicht immer ein Radweg vorhanden ist. Es gibt keine Bademöglichkeiten aber viel Kulturprogramm.

Verfügbare Leihräder

21-Gang Damen- und Herrenräder der Marke Gitane mit Freilauf. Elektroräder sind nach Verfügbarkeit buchbar, verfügen jedoch über keinen Rücktritt. Die Leihräder sind ausgestattet mit Satteltasche, Lenkertasche und Pannenset pro Zimmer. Bei Buchung eines Leihrades ist die Warnweste inklusive. 
Bei dieser Tour sind keine 7-Gang-Räder verfügbar.

Radfahren in Frankreich

Radfahrern wird in Frankreich ein auffallender Dresscode vorgeschrieben. Seit dem 1. Oktober 2008 müssen Sie nachts außerhalb von Ortschaften, wie auch an Tagen mit schlechter Sicht, eine reflektierende Warnweste tragen. Andernfalls droht Ihnen ein Bußgeld bis zu 35 Euro.

Warnwestenpflicht!

Die Hotels

Kategorie A (Komfort): Übernachtungen in komfortablen Hotels vorwiegend im landestypischen 3* Niveau mit schönen Zimmern mit D/ Bad und WC. Es erwartet Sie eine Mischung aus charmanten und modernen Hotels, mit guter Küche. Meist zentral gelegene Unterkünfte 

Kategorie B (Standard): Übernachtung in landestypischen Hotels auf 2*/3* Niveau mit freundlichen Zimmer mit D/Bad und WC. Es erwartet Sie eine gemütliche und persönliche Atmosphäre. Die Unterkünfte liegen meist zentral. 

Extrakosten, die nicht im Reisepreis inbegriffen sind

Eine möglicherweise anfallende Kurtaxe ist nicht Bestandteil des Reisepreises und daher im Hotel vor Ort zu zahlen.

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Pass- und Visumerfordernisse, Gesundheitsvorschriften

Für EU-Bürger sind für diese Reise keine speziellen Pass- bzw. Visumerfordernisse und gesundheitspolizeilichen Formalitäten zu beachten.

Reiseversicherung

Im Reisepreis ist die gesetzlich vorgeschriebene Insolvenzversicherung bereits enthalten. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Reisebestätigung den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um sich vor finanziellen Nachteilen bei Reiserücktritt, Reiseabbruch, Krankheit oder Unfall zu schützen.

Reiserücktrittsversicherung: Weitere Infos und Online-Versicherungsabschluss

Reisehighlights

Kathedrale Saint-Gatien in Tours

Das Gebäude mit seinen 70 Meter hohen Türmen aus dem 16. Jahrhundert wurde auf einer leichten Anhöhe gebaut, um die Kathedrale vor Hochwasser der Loire zu schützen. Auf Grund der langen Bauzeit (Fertigstellung des Chores 1260, des Langhauses um 1440) repräsentiert die Kathedrale sämtliche Entwicklungsstufen der Gotik bis hin zur spätgotischen, zwischen 1426 und 1547 von den Baumeistern Jean de Dammartin, Jean Papin und Jean Durand gestalteten Fassade.

Kathedrale Saint-Gatien

Abtei der Marmoutier

Das Kloster Marmoutier über der Loire bei Tours ist der Klostertradition nach vom hl. Bischof Martin von Tours 372/375 gegründet worden, also kurz nachdem er 371 vom Volk zum Bischof gemacht worden war. Zuvor hatte er sich in die dortigen Höhlen als Einsiedler zurückgezogen, worauf sich um ihn ein Schülerkreis gebildet hatte.

Abtei der Marmoutier

Hôtel Goüin in Tours

Von diesem bei einem Brand im Jahr 1940 zerstörten Gebäude blieb die schön verzierte Südfassade erhalten. Das Gebäude beherbergt das Musée Archéologique de Touraine, dessen Sammlungen einen Zeitraum von der Frühgeschichte bis zum 19. Jh. umspannen. Kleine Genies kommen beim Anblick der Instrumente des u.a. auch von Jean-Jacques Rousseau eingerichteten physikalischen Labors aus dem Schloss Chenonceau auf ihre Rechnung.

Hôtel Goüin

Schloss Villandry

In der Region Centre Val de Loire liegt das Renaissanceschloss, das sich im Herzen von drei Ebenem terrassenförmiger Gärten befindet. Das Schloss Villandry ist das letzte der großen Renaissanceschlösser, welches an der Loire errichtet worden ist. 

Schloss Villandry

Schloss Langeais

Das Schloss von Langeais befindet sich an der Grenze des Anjou und der Touraine, in der Region Centre Val de Loire. Es weist zwei außergewöhnliche Schlösser auf: den Turm von Foulques Nerra und das Schloss von Ludwig XI. 

Schloss Langeais

Schloss Ussé

Das prächtige, noch immer bewohnte Schloss ähnelt einem Märchenschloss und hat Charles Perrault inspiriert für sein bekanntes Kindermärchen Dornröschen. 

Schloss Ussé

Schloss Azay Le Rideau

Die ursprüngliche Festung diente über Jahrhunderte als Schutz für die Flussdurchfahrt. Mit eine von seinem fulminanten sozialen Aufschwung getragener Begeisterung ließ G. Berthelot zu beiden Seiten der alten Umfassungsmauer zwei rechtwinklige Wohnhäuser errichten, deren Ecktürmchen den Fluss überragten.

Schloss Azay Le Rideau

Schloss Chenonceau

Das Schloss Chenonceau ist ein Wasserschloss im französischen Ort Chenonceaux im Département Indre-et-Loire der Region Centre. Sein Hauptgebäude steht – von Wasser umgeben – am nördlichen Ufer des Cher, während die später errichtete Galerie den Fluss überbrückt.

Schloss Chenonceau

Schloss Blois

Das Schloss Blois ist eines der Schlösser der Loire. Es steht auf einem Bergsporn am nord-östlichen Ufer der Loire in der französischen Stadt Blois im Département Loir-et-Cher. Weil es unter den französischen Herrscherhäusern Valois und Orléans von 1498 bis 1589 Residenz der französischen Könige war und Bauwerke aus vier Epochen in einer Anlage vereint, ist es eines der bekanntesten Loireschlösser.

Schloss Blois

Maison de la Magie

Auf dem Weg vom Schloss in die Altstadt passiert man am Ende des Place du Chateau vor dem Schloss das Maison de la Magie Robert-Houdin. Es ist ein dem Magier Robert Houdin gewidmetes Museum, das eine Einführung in die Geschichte der Zauberei bietet und zugleich auch das Nationale Konservatorium für Zauberkunst ist.

Maison de la Magie

Auswahl enthält 287 Reisen
Detailsuche