English
Velociped anrufen
nachOben

Ilmtal-Saale: Ilmenau – Naumburg

Anreisetermin

Anreisetermin auf Anfrage

aktuelle Auswahl

nicht buchbar

zurücksetzen
Dauer:
7 Tage
Reiseart:
individuell
Level:
leicht-mittel
Preis ab:
519,00 €
Teilen
Reise-pdf Buchen
  • Ilmenau
  • Weimar
  • Goethes Gartenhaus in Weimar
  • Ilmtal bei Niederrossla
  • Bad Sulza Kurhaus
  • Bei Bad Berka
  • Kneippbecken in Bad Berka
  • Radstrecke Ilmenau-Stadtilm
  • Radstrecke Quelle bis Ilmenau
  • Weimar
  • Radweg bei Kleinhettstedt/ Bad Berka
  • Bad Sulza
  • Kromsdorf
  • Weintor in Bad Sulza
  • Saline in Bad Sulza
  • Salinenbesuch in Bad Sulza

Reisebeschreibung

Quer durch die Deutsche Romantik

Der Ilmtal-Saale-Radweg.

 

An der kleinen Ilm radeln Sie auf idyllischen Wegen bis zu deren Mündung in die bekannte Saale. Flach und meist idyllisch am Fluss entdecken Sie weitläufige Landschaftsparks, Goethes Gartenhaus und Weimar, ein Ort großer deutscher Geschichte. Freuen Sie sich in Weimar auf eine interesssante Stadtführung. Die Saale entführt Sie anschließend in das schöne Naumburg mit seinem berühmten Dom und ins mittelalterliche Merseburg. Natur, Kultur und Essen wird auf dieser Reise groß geschrieben. Bei unserer Kategorie A sind sogar viele Eintritte schon im Reisepreis enthalten.

1. Tag Anreise Ilmenau

Freuen Sie sich nach dem Infogespräch und der Radübergabe entweder auf einen gemütlichen Altstadtbummel oder nutzen Sie das Transferangebot zur Ilmquelle. So können Sie heute noch die ersten 15 km des Flüsschens meistern.

2. Tag Ilmenau-Kranichfeld 42 km

Ein herrlicher Radeltag entlang der Ilm erwartet Sie. Gesäumt von Weiden und Erlen, dicht am Fluss entlang, radeln Sie auf ruhigen Wegen. Mal weitet sich der Fluss in kleine Seen, mal fließt er, begleitet vom Quaken der Frösche gemächlich durch Waldwiesen. Staunen Sie über historische Salinetürme, über den größten Marktplatz Thüringens in Stadtilm und über die spektakulären Kalkwände des Ilmtals. Am Abend lohnt ein Bummel durch Zwei-Burgen-Stadt Kranichfeld.

3. Tag Kranichfeld-Weimar 30 km

Wunderschön entlang der Ilm radeln Sie über die historische Holzbrücke bei Buchfart. Kurz vor Weimar weitet sich die Landschaft zum Park an der Ilm. Wussten Sie, dass Goethe selbst die Parkanlage plante, in der auch sein berühmtes Gartenhaus steht? Geniessen Sie die Stadt der großen Geister. Hier schlägt das Herz der deutschen Kultur. Die größten Dichterfürsten und Komponisten, Philosophen, Architekten und Schöngeister zog es her. Freuen Sie sich auf einen geführten Spaziergang durch die historische Innenstadt von Weimar. Wer möchte, kann auch einen Verlängerungstag in Weimar buchen.

4. Tag Weimar-Bad Sulza 35 km

Ein Tag wie aus dem Bilderbuch. Durch Landschaftsparks radeln Sie zum Schloss Tiefurt, dem Sommersitz von Herzogin Anna Amalia. Durch weite Streuobstwiesen führt die schöne Radstrecke bis in die Glockenstadt Apolda. Heute läutet die größte Glocke aus Apolda im Kölner Dom! Freuen Sie sich auf Wickerstedt und Eberstedt, denn mit seiner historischen

Mühle und dem schwimmenden Hüttendorf treffen Sie auf Ihrem Weg zur Kurstadt Bad Sulza nicht nur auf kulturelle sondern auch auf kleine kulinarische Highlights.

5. Tag Bad Sulza-Naumburg 20 km

Freuen Sie sich auf einen erlebnisreichen Landschaftswechsel. Hinter Bad Sulza radeln Sie durch das Thüringer Weintor und tauchen ein in die nördlichste Weinbauregion Deutschlands, in das Saale-Unstrut Gebiet. Gemütlich rollen Sie durch liebliche Weinberge, wo Straußenwirtschaften eine vergnügliche Rast versprechen bis Naumburg. Hier locken der Dom St. Peter und Paul, der zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern des Mittelalters zählt, eine wunderschöne historische Innenstadt oder ein Ausflug entlang der Unstrut zur Rotkäppchen Sektkellerei in Freyburg.

6. Tag Rundtour Freyburg 20km

Die Sektstadt Freyburg, die Perle im Unstruttal, ist Ziel Ihres heutigen Ausflugs. Freuen Sie sich auf malerische Weinterrassen und auf das schöne Flusstal der Unstrut. Krönender Abschluss Ihrer Radreise in Freyburg wird der Besuch der Rotkäppchen-Sektkellerei sein – ein Gläschen Sekt inklusive.

7. Tag Abreise Naumburg

Nach dem Frühstück endet Ihre Radreise hier im wunderschönen Naumburg.

Preise & Leistung

Reise
Ilmtal-Saale: Ilmenau – Naumburg
Reise-Nr:
00221
Reiseart:
Info

Individuelle Touren: Hier legen Sie selbst fest, wann und mit wem Sie fahren möchten. Sie erhalten von uns detaillierte Reiseunterlagen sowie praktische Tipps für Ihre Planung und genießen unterwegs unseren Rundum-Sorglos-Service mit separatem Gepäcktransport.

Geführte Touren: Hier können Sie sich einfach aufs Rad setzen und Ihren Urlaub in der Gruppe genießen (8–20 Teilnehmer). Um alles andere kümmert sich Ihr Reiseleiter und auch Ihr Gepäck wird separat transportiert.

individuell
Dauer:
7 Tage
Anreisetermine:
Level:
Info

Diese Übersicht zeigt Ihnen die Schwierigkeitsgrade unserer Touren:

+
leicht: ganz entspanntes Radeln in meist ebenem Gelände
++
leicht-mittel: leichtes Fahren, ab und zu eine Schiebestrecke
+++
mittel: für Menschen mit normaler Kondition, einzelne Etappen mit schwierigeren Wegeverhältnissen oder Schiebestrecken
++++
schwer: für aktive Radfahrer, mehrere Etappen in hügeligem Gelände
leicht-mittel
Info

Bei unseren original Velociped-Touren sind wir Reiseveranstalter. Diese Reisen organisieren und begleiten wir persönlich.

Damit Sie aus einem noch größeren Angebot wählen können, erschließen wir zusätzliche Routen in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern. Bei diesen Velociped-Partner-Touren sind wir Reisevermittler.

Velociped-Partner-Tour Velociped-Tour
Preise 2019

Preisangaben gelten pro Person.

Saison 1

06.04. – 13.10.2019

Info

Kat. A: komfortable Mittelklassehotels

Kat. B: kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels

Bei Rad & Schiffsreisen finden Sie Ausstattungsdetails zu Kabinen und Gemeinschaftsräumen in der Reisebeschreibung.

Preisangaben gelten pro Person.

Kat. A
DZ 519,00 €
EZ 649,00 €
 

Fahrräder

Tourenrad
60,00 €
 
Elektrorad
150,00 €
 

Buchbare Zusatznächte

Ilmenau Kat. A
DZ 54,00 €
EZ 75,00 €
 
Weimar Kat. A
DZ 54,00 €
EZ 79,00 €
 
andere Orte Kat. A
DZ 45,00 €
EZ 68,00 €
 

Buchbare Zusatzleistungen

Halbpensionszuschlag (6 x Abendessen)
138,00 €
Rücktransfer Naumburg - Ilmenau (tägliche Abfahrt am Vormittag; inkl. Rad- & Gepäckmitnahme)
50,00 €
Reiseleistungen
  • Begrüßungsgespräch
  • 6 Übernachtungen in Hotels, Gasthöfen und Pensionen
  • Stadtführung in Weimar, Merian-Reiseführer, 24-h-Thüringen-Card für Eintritte in Weimar, zahlreiche Museen, Schloss Belvedere u.v.m., Rotkäppchen: prickelnde Sekt-Tour in Freyburg
Rundum-Sorglos-Service:
  • Übernachtung mit Frühstück
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 7-Tage-Hotline-Service

Karte

Wissenswertes

Wissenswertes zur Reise Ilmtal-Saale Radweg

Nachfolgend finden Sie konkrete Informationen zur Fahrradreise Ilmtal - Saale. Sollten Sie weitere Fragen zu dieser Reise haben, so rufen Sie uns ganz einfach an: Tel.: 06421 - 886890.

Anreisemöglichkeit per Bahn

Ilmenau ist von allen größeren Städten in Deutschland gut mit der Bahn zu erreichen. Unsere Partnerhotels in Ilmenau erreichen Sie vom Bahnhof aus am besten mit einer kurzen Taxifahrt.

Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie ganz praktisch unter www.bahn.de.

Bahnauskunft

Parkmöglichkeiten am Starthotel

Unsere Partnerhotels in Ilmenau bieten hoteleigene Parkmöglichkeiten für die gesamte Dauer Ihrer Fahrradreise.

Parkgarage im Hotel Tanne ca. 25,- Euro pro Woche, Reservierung erforderlich. Gratisparkplätze vor dem Hotel.

Detaillierte Informationen zu den Parkmöglichkeiten an dem für Sie gebuchten Hotel erhalten Sie auch mit den ausführlichen Reiseunterlagen zwei Wochen vor Reisebeginn.

Verfügbare Leihräder

Vor Ort stehen Ihnen 7-Gang und 21-Gang Unisex - Räder zur Verfügung. Die Räder sind mit Radtasche, Reparaturset, Luftpumpe und Schloss ausgestattet.

Beschaffenheit der Radwege

Sie radeln überwiegend auf bestens ausgebauten Strecken, stellenweise gibt es Natur- & Schotterwege. Die Radstrecke ist flach bis leicht hügelig.

Rückfahrt zum Starthotel

Es besteht die Möglichkeit, per Transfer mit einem Kleinbus (mit Fahrradtransportanhänger) nach Ilmenau zurück zu fahren (Abfahrt ca. 10.00 Uhr, Fahrdauer ca. 2,5 Stunden). Der Fahrer kommt zu Ihrem Hotel und hat Platz für Sie, Ihr Gepäck und ggf. Ihr privates Rad. Er fährt Sie zurück bis zu Ihrem Starthotel und sorgt so für einen perfekten Rückreiseservice ohne lästiges Umsteigen oder Kofferschleppen.

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Reisehighlights

Goethe Stadtmuseum Ilmenau

Das wichtigstes Museum der Stadt ist das GoetheStadtMuseum im Amtshaus am Marktplatz. Ein Themenschwerpunkt bildet das Wirken J. W. v. Goethes in Ilmenau, seine staatsamtliche Tätigkeit und seine Bemühung um die Wiederbelebung des Bergbaues im Zusammenhang mit seinen naturwissenschaftlichen Forschungen und seinen Dichtungen.

Goethe Stadtmuseum Ilmenau

Paulinenturm Bad Berka

Ein nicht zu übersehendes Wahrzeichen über Bad Berka ist der Paulinenturm auf dem 416 Meter hoch gelegenen Adelsberg. Der Paulinenturm ist 26 m hoch und aus Berkaer Kalkstein gefertigt. 143 Stufen führen zu einer Aussichts-Plattform, von der man einen herrlichen Rundblick hat. Am Fuße des größtenteils mit Buchen bewachsenen Adelsberges liegt die Stadt Bad Berka (273m), mitten im Landschaftsschutzgebiet "Mittleres Ilmtal".

Paulinenturm Bad Berka

Anna Amalia Bibliothek Weimar

Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek wurde 1691 von Herzog Wilhelm Ernst in Weimar gegründet. Weltberühmt ist der ovale und über drei Geschosse reichende Rokokosaal. Seit 1998 gehört die Herzogin Anna Amalia Bibliothek als Teil des Ensembles „Klassisches Weimar“ zum Weltkulturerbe der UNESCO. Am Abend des 2. September 2004 zerstörte ein Brand in der Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek 50.000 Bücher. Die Wiedereröffnung fand am 24. Oktober 2007 statt.

Anna Amalia Bibliothek Weimar

Goethes Wohnhaus Weimar

Eines der wichtigsten Zeugnisse des klassischen Weimars. Fast 50 Jahre lang bewohnte Johann Wolfgang von Goethe das im barocken Stil erbaute Haus am Frauenplan. Es wurde nach den Vorgaben des Dichters umgebaut und gestaltet. Heute ist weitgehend der Zustand aus Goethes letzten Lebensjahren zu besichtigen.

Goethes Wohnhaus Weimar

Der Marktplatz Naumburg

Der malerische Naumburger Marktplatz bildet das Zentrum der ehemaligen Ratsstadt. Die Gebäude rings um den Markt entstanden nach dem Stadtbrand 1517.

Der Marktplatz Naumburg

Auswahl enthält 279 Reisen
Detailsuche