Deutsch
Velociped anrufen
nachOben

New bike tour this season

Bike and boat: Bike tours with overnight accommodation at a floating hotel

Round trip: Get to know a region on a round trip with the same start and end location

Northern route: MS Angela Esmee bike and boat

duration:
8 days
tour type:
individual
level:
easy
price:
from 599,00 €

cannot be booked

can be booked

can be booked (with season abatement)

can be booked (with high season supplement)

available on request

can

reset
  • MS Angela Esmee
  • Amsterdamer Tulpenpracht
  • Medemblik
  • MS Angela Esmee
  • Dünenlandschaft
  • MS Angela Esmee
  • Schiffslounge Angela Esmee
  • Abendessen an Bord
  • Oberdeckkabine Angela Esmee
  • Edam
  • Amsterdam
  • Leihräder im Einsatz
  • Holzschuhe als typisches Souvenir
  • Marken
  • Pause an der Küste
  • Texel Nordspitze
  • Hafen von Volenddam
  • Zanse Schans
  • Zanse Schans
  • Zuiderseemuseum
  • Typisches Deichbild
  • Medemblik
  • Halbinsel Marken

tour description

With bike and ship through Holland: Northern route

On this route you comfortably cycle along canals from Amsterdam through the flat polder areas, a former swampland that was dried up by windmills in the 17. th century. You follow the dyke of the Ijssel sea, spend a day on the island of Texel and cycle back to the phantastic city of Amsterdam. For all of you, who love the beach and the sea, this is an ideal and wonderful cycling holiday (shortest stage 35 km, longest stage 65 km).

MS Angela Esmee

The ship was comletely rebuilt in 2011/2012. The crew is from the Netherlands and the ship is runned under Dutch flag. We can offer 41 double-cabins (ca. 9 m²), each with a separated bathroom. There are no bunk beds except in 3-bed or 4-bed rooms. Each cabin has a window, central heating and air conditioning. The ship has a big sun deck (partially with covered seats and tables), and a large comfortable parlour with bar and restaurant.

1. day Amsterdam Arrival

Embarkment on board between 2 p.m. and 6 p.m. Departure at 6:30 p.m.. While you enjoy your dinner the Angela Esmee brings you to Zaandam.

2. day Alkmaar ca. 50 km

Ready for the first stage? Enjoy the ride through the ‚Het Twiske‘ nature preserve and to the village museum of Zaanse Schans, where mustard, spices, colours and oils are still grinded like hundreds of years ago. Have a look at old windmills and watch how different handcrafts were carried out in former times.

At the end of today's stage you reach the picturesque old city of Alkmaar. Your guide offers a guided walk (for free).

3. day Den Helder ca. 60 km

Your leave Alkmaar and through dunes and along the beach you cycle in a complelety flat polder area to the naval port of Den Helder. The Angela Esmee or - if it's rough weather - a ferry (not included/ca. EUR 8,-) brings you to Oudeschild on the isle of Texel.

4. day Texel 15 to 65 km

Today you discover Texel island. Cycle through beautiful nature preserves or take a day off and spend it on the beach. In the evening you leave Texel by ship to Den Oever. Den Oever is located at the western end of the dyke separating the North sea from the Ijssel sea.

5. day Enkhuizen 30 to 50 km

All along the dyke of the Ijssel sea you go south until you reach the small seaport of Medemblik and later ride on to the Hanseatic city of Enkhuizen. Visit the beautiful historic city and the Zuidersee museum - it's worth it! In the evening your guide offers a guided walk through the nice town (for free).

6. day Volendam ca. 50 km

Your first stop on the way to Volendam should be the Hanseatic city of Hoorn, where you might go for a walk through the worth seeing harbour scenery. Only few kilometers north of Volendam Edam is located, worldwide famous for it's cheese. Today's final destination is the old fishing harbour of Volendam. Here you should try some "Paling" (smoked eel) or "Matjes" (salted herring).

7. day Amsterdam 35 to 50 km

Today you cycle along small lakes and canals of the waterland area to Amsterdam Harbour. Don't miss a visit to the former island Marken on your way! Enjoy the afternoon and the evening in the beautiful, multicultural, bubbly historic city. Amsterdam for sure is one of the most interesting capitals in Europe!

8. day Amsterdam departure

You holiday ends leaving the ship after breakfast abaout 10:00 a.m.

Erleben Sie die Holland - Südroute an Bord der MS Angela Esmee in 2018

Wir freuen uns, dass wir Ihnen das beliebte Schiff MS Angela Esmee zu den 5 Reiseterminen 28.04.-05.05.2018, 26.05.-02.06.2018, 07.07.-14.07.2018, 04.08.-11.2018 und 01.09.-08.09.2018 für die Holland - Südroute zur Buchung anbieten können.

Genießen Sie eine erlebnisreiche Rad- & Schiffstour an Bord der MS Angela Esmee auf der 1-wöchigen Südroute oder kombinieren Sie die Nord- und Südroute miteinander. Erleben Sie so eine traumhafte 2-wöchige Reise und lassen Sie sich vom Flair der Insel Texel, der Städte Zaandam, Enkhuizen, Delft, Rotterdam, Utrecht, Zandvoort und Amsterdam begeistern.

Gern beraten wir Sie per E-Mail oder in einem persönlichen Telefongespräch!

prices & services

tour
Northern route: MS Angela Esmee bike and boat
tour no.:
00129
tour type:
Info

Individual tours: Here you decide when and with whom you would like to travel. We provide you with detailed tour documents and practical planning tips, and you enjoy our all-in, worry-free package with separate luggage transport throughout your tour.

Guided tours: You can simply get on your bike and enjoy a group holiday (8–20 participants). Your tour guide will take care of everything, and your luggage will be transported separately.

individual
duration:
8 days
dates of arrival:
level:
Info

This overview shows you the grade of difficulty for our tours:

+
easy: Very relaxed cycling in mostly flat terrain.
++
beginners-intermediate: Easy cycling, pushing the bike now and then.
+++
moderate: for people in a general good shape, a few stretches across more difficult terrain, or pushing the bike.
++++
difficult: For experienced bikers, several tracks in hilly terrain.
easy
Info

In the case of our original Velociped tours, we are the tour operator. We organise and accompany these tours personally.

So that you have an even bigger selection to choose from, we also cover additional routes in collaboration with long-standing partners. With these Velociped partner tours, we are the tour broker.

Velociped-Partner-Tour Velociped-Tour
prices (per person)
Double room:
Info

Category A: Comfortable middle-class hotels

Category B: smaller, family-run inns and hotels

For bike & boat trips you will find facility details on cabins and shared rooms in the tour description.

Prices are per person.

Cat.A:
599,00 €
Single room:
Cat.A:
829,00 €
tourer:
70,00 €
electric bike:
165,00 €
 
season surcharge:
29.04.2017 – 27.05.2017
Cat.A:
190,00 €
season surcharge:
03.06.2017 – 26.08.2017
Cat.A:
230,00 €
season surcharge:
02.09.2017 – 09.09.2017
Cat.A:
190,00 €
season surcharge:
16.09.2017 – 16.09.2017
Cat.A:
170,00 €
season surcharge:
05.05.2018 – 25.05.2018
Cat.A:
190,00 €
season surcharge:
02.06.2018 – 31.08.2018
Cat.A:
230,00 €
season surcharge:
15.09.2018 – 21.09.2018
Cat.A:
170,00 €
bookable additional services (per person)
surcharge cabin upper deck
130,00 €
Saisonzuschlag Einzelkabine 03.06.2017 - 26.08.2017
10,00 €
Saisonzuschlag Einzelkabine 02.06.2018 - 31.08.2018
10,00 €
Grachtenrundfahrt Amsterdam 2017 (Dauer ca. 60 Minuten)
12,00 €
Grachtenrundfahrt Amsterdam 2018 (Dauer ca. 60 Minuten)
12,50 €
Travel services
  • 7 x accomodation on the ship
  • daily cabin cleaning
  • linen and towels
  • welcome drink
  • full board (breakfast, packed lunch and three course dinner)
  • coffee and tea in the afternoon
  • daily route conference on board
  • guided tours at Alkmaar and Enkhuizen
  • reduced tickets in several museums
  • Maps and detailed route description
  • all harbour-, bridge- and watergate fees
  • 7 days hotline service
  • WLAN / Wifi in the lounge

map

worth knowing

Worth knowing

Below you will find specific information about the bike and boat tour in Holland. If you have further questions about this trip, you simply call us: Phone: 06421 – 886890.

Arrival by car

The landing of the ship is near the main train station in Amsterdam. Detailed information on the location of the ship, you will receive together with the detailed travel documents two weeks prior to departure. If you arrive by car, we recommend that you first drive to the boat to drop your luggage and maybe your bicycles. Then we recommend to use one of the two parking lots mentioned below.

Parking possibilities in Amsterdam

Arrival by train

Amsterdam is easily accessible from all major cities in Germany by train. The landing of the ship is about 4 km away from Amsterdam main station (Amsterdam Centraal). You can take a bus (line 42 to KNSM Eiland) or a taxi. Detailed information on the location of the ship, you will receive together with the detailed travel documents two weeks prior to departure. Current schedule information and price information can be found at: www.bahn.de.

www.bahn.de

Gepäck

Aus Platzgründen möchten wir Sie bitten, auf Gepäckstücke mit Hartschale zu verzichten, der Stauraum in der Kabine ist sehr begrenzt!

Available rental bikes

So-called unisex bikes are available (suitable for men and women). They have a 7-speed gear shift with coaster brake and are available in different frame sizes. Please enter therefore your weight when booking the tour. On request and extra charge some electric bikes can be made available.

Deck plan MS Angela Esmee

Important note

The captain reserves the rights to make any necessary changes to the itinerary due to wind, weather and navigational features.

 

For every bicycle and boat tours there are special cancellation conditions which can be found in our terms.

www.velociped.de/index.php?id=9

7 days hotline service

In case of chain breakdown, flooding or other bad surprises that makes a continuation of your tour impossible: no problem, we also work during weekends and you can reach us 7 days a week in case of emergency.

tour highlights

Altstadt Amsterdam

Amsterdam ist einzigartig unter den europäischen Metropolen. Im Vergleich zu anderen Weltstädten ist Amsterdam recht klein, doch bürgt es alle Vorteile einer Metropole – eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten, weltberühmte Museen und ein ausgeprägtes Nachtleben. Doch alles in überschaubar und im kleinen Rahmen. Amsterdam ist vielmehr als Grachten, Coffee-Shops und das Rot-Licht-Viertel.

Altstadt Amsterdam

Edam

Edam mag eine kleine Stadt sein, verfügt aber über mehrere sehenswerte Häuser, Brücken, Plätze, Lagerhäuser und Kirchen. Das wichtigste Highlight ist aber der Edamer Käsemarkt, der jedes Jahr Tausende Besucher anzieht. Im Juli und August wird hier jeden Mittwochvormittag zwischen 10.30 Uhr und 12.30 Uhr Käse verkauft.

Edam

Hoorn

Hoorn erhielt 1357 die Stadtrechte und entwickelte sich rasch zu einer wichtigen Hafenstadt. Im so genannten Goldenen Zeitalter ließ sich die Vereinigte Ostindienkompanie unter anderem auch hier nieder und Hoorn wurde eine blühende Handelsstadt. Hunderte von Schiffen aus Hoorn fuhren über die Weltmeere und kehrten reich beladen mit Handelsware heim.

Der Handel und die Schifffahrt machten die unternehmenden Bürger von Hoorn weit über die Landesgrenzen hinaus berühmt. Der Entdeckungsreisende Willem Cornelisz Schouten trotzte schweren Stürmen und umrundete im Jahre 1616 den südlichsten Punkt Südamerikas. Zu Ehren seiner Geburtsstadt nannte er ihn Kaap Hoorn.

Hoorn

Enkhuizen Zuiderzeemuseum

1932 wurde die Zuiderzee durch den Abschlussdeich abgeschlossen und entstanden die beiden Binnengewässer IJsselmeer und Markermeer; der Teil hinter dem Deich gehörte fortan zum Wattenmeer. Das Zuiderzeemuseum befasst sich mit der Geschichte, Gegenwart und Zukunft dieses Gebiets. Im Mittelpunkt stehen die Themen Wasser, Handwerk und Lebensgemeinschaften. Die Geschichte wird im Freilichtmuseum mit seinen historischen Gebäuden und im Binnenmuseum mit thematischen Ausstellungen sichtbar gemacht. Kulturerbe, bildende Kunst, Fotografie und Design spielen hierbei eine wichtige Rolle.

Enkhuizen Zuiderzeemuseum

Enkhuizen

Im 17. Jahrhundert war Enkhuizen eine der wohlhabendsten Städte der Niederlande. Es gewann als Mitglied der V.O.C. (Verenigde Oost-Indische Compagnie) an Macht und Einfluss. Enkhuizens reiche Geschichte lässt sich noch heute bei einem Spaziergang durch die Altstadt mit ihren zahlreichen Villen, Kanälen, Kirchen, Stadtmauern und Häfen erkennen. In Enkhuizen lassen sich die Sehenswürdigkeiten gut mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkunden. Das Zuiderzee-Museum ist das wichtigste Museum der Stadt. Dort erhält man einen guten Eindruck von der Geschichte Enkhuizens und der ehemaligen Zuiderzee („südlichen See“).

Enkhuizen

Nationalpark Dünen von Texel

Der Nationalpark "Dünen von Texel" umfasst das gesamte Dünengebiet von Texel, einschließlich des Waldes. Die Dünenlandschaft von Texel ist das Ergebnis eines Jahrhunderte langen Zusammenspiels von Boden und Klima, Wind und Wasser, Pflanzen, Tieren und Menschen. Diese gemeinsamen Einflüsse machen dieses Gebiet den Nationalpark 'Dünen von Texel' in so mancher Hinsicht zu einem einzigartigen Naturgebiet.

Nationalpark Dünen von Texel

Marinehafen Den Helder

Den Helder liegt am nördlichsten Zipfel der Provinz Nordholland und ist an drei Seiten von Wasser umgeben. Die Stadt hat viele maritime Highlights zu bieten - von langen Stränden über einen Marinestützpunkt bis zum sehenswerten Marinemuseum.

Marinehafen Den Helder

Käsestadt Alkmaar

Alkmaar ist bekannt als die Käsestadt der Niederlande, aber dieser Titel deckt nur einen Teil dessen ab, was diese Stadt in der Provinz Noord-Holland zu bieten hat. Sie finden dort das herrliche alte Zentrum mit zahlreichen Baudenkmälern, netten Einkaufsstraßen und unzähligen gemütlichen Terrassencafés, Kneipen und Restaurants in allen Preisklassen. Darüber hinaus kann man hier entspannt Shoppen, im Stedelijk Museum Kunst bewundern, man findet das Biermuseum, das Beatles-Museum und natürlich das Kaasmuseum. Und wenn Sie der Stadt kurz entfliehen wollen, sind Sie in nur einer Viertelstunde am Strand oder in den Dünen.

Käsestadt Alkmaar

Museumsdorf Zaanse Schans

Die Zaanse Schans ist ein Dorf in der Gemeinde Zaanstad, gegenüber von Zaandijk an der Zaan gelegen. Ungefähr 900.000 Besucher besichtigen jährlich das Freiluftmuseum, das mit dem Gedanken, das historische Erbe der Niederlande zu zeigen, errichtet wurde. Der Name Schans erinnert an die gleichnamige Schanze, die 1574 gegen die spanischen Angreifer gebaut wurde. Zwischen 1961 und 1974 wurden viele alte Gebäude aus dem Zaanstreek nach der Zaanse Schans transportiert, wieder aufgebaut und in ihren ursprünglichen Zustand versetzt. Die am Ort bestehenden Windmühlen wurden restauriert. Auch in den späteren Jahren wurden immer wieder alte Gebäude dort aufgestellt.

Museumsdorf Zaanse Schans

Amsterdam Nemo Science Center

Das NEMO Science Center in Amsterdam ist ein echter Abenteuerspielplatz für Groß und Klein. Hier kann jeder mitmachen, anfassen und ausprobieren. Das Museum führt anschaulich und mit vielen Experimenten in die Welt der Physik, Biologie, Chemie und Technik. Und Dinge, die mal nicht angefasst werden dürfen, werden vom Museumspersonal dann in eindrucksvollen Science-Shows vorgeführt.

Amsterdam Nemo Science Center

Amsterdam Rijksmuseum

Das Rijksmuseum (übersetzt: „Reichsmuseum“) in Amsterdam ist das wohl bekannteste Nationalmuseum der Niederlande. Das imposante Bauwerk befindet sich im Museumsviertel des Stadtteils Oud-Zuid, das auch als „Konzerthausviertel“ bekannt ist. Entdecken Sie auf Ihrer Reise Amsterdam und das schöne Konzerthaus sowie andere Museen wie das Stedelijk und das Van Gogh Museum, die sich unweit vom Rijksmuseum befinden. Das niederländische Reichsmuseum wurde im Jahre 1800 gegründet. Es beherbergt Gemälde berühmter Maler wie Jan Vermeer, Frans Hals, Jan Steen und natürlich Arbeiten von Rembrandt van Rijn. Lassen Sie im Rijksmuseum Meisterwerke wie „Die Nachtwache“ oder Rembrandts Selbstporträt als Apostel Paulus auf sich wirken.

Amsterdam Rijksmuseum

Insel Marken

Die typischen Häuser und traditionellen Trachten der Insel erinnern an deren Vergangenheit. Früher wurde die Insel ziemlich regelmäßig überflutet. Aus diesem Grund wurden die Häuser auf Stelzen und Erdhügeln erbaut. Der Deich, der 1957 konstruiert wurde, verband die Insel wieder mit dem Festland.

Insel Marken

Selection includes 200 Tours
Detailed search