Radtouren und Radreisen weltweit
Europa  >  
Belgien  >  
Amsterdam-Brügge - Rad & Schiff mit der MS Fluvius 

Amsterdam-Brügge - Rad & Schiff mit der MS Fluvius

Amsterdam-Brügge: Rad & Schiff mit der MS Fluvius
Dauer: 8 Tage

Anreisetermine:
02.08.2014 / 09.08.2014 / 16.08.2014 / 23.08.2014 / 30.08.2014 / 06.09.2014 / 13.09.2014 / 20.09.2014 / 27.09.2014
Karte: Amsterdam-Brügge: Rad & Schiff mit der MS Fluvius

Flach von Höhepunkt zu Höhepunkt.

Amsterdam - Brügge per Rad und Schiff

Eine Traumreise im Fahrradsattel, auf dem Schiff und an Land. Auf komplett flachen Radwegen mit abwechslungsreicher Routenführung radeln Sie von der Weltstadt Amsterdam bis in die Stadtmitte von Brügge, dessen mittelalterlicher Stadtkern von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Unterwegs folgt ein Höhepunkt dem nächsten. Staunen Sie in Holland über eindrucksvolle Landhäuser, eine Bauernkäserei und die 19 Windmühlen von Kinderdijk. In Belgien stehen die historischen flämischen Städte Antwerpen, Gent und Brügge im Mittelpunkt. Giebel- und Patrizierhäuser, schmale Gassen, prunkvolle Kirchen sowie der Charme vergangener Zeiten begegnen Ihnen auf Schritt und Tritt.

Das Schiff: MS Fluvius

Die MS Fluvius wurde erst 2001 in Dienst gestellt und bietet Platz für 36 Gäste in 19 geräumigen, klimatisierten Außenkabinen mit zwei Einzelbetten und DU/ WC. Es erwartet Sie eine gemütliche Atmosphäre und eine freundliche Crew. Mit seinen beiden Sonnendecks, dem eleganten Panoramasalon und den schönen Kabinen gehört es zu den besonders komfortablen Kabinenschiffen. Die Besatzung des Schiffes hat langjährige gemeinsame Erfahrung und ist ein eingespieltes Team, das viel zur familiären Atmosphäre an Bord beiträgt.

1. Tag  Amsterdam Anreise + Radtour 15 km

Ab 13.00 Uhr Einschiffung in Amsterdam. Und schon starten Sie zu Ihrer Rad- und Schiffsreise, denn um 14.00 Uhr verlässt das Schiff Amsterdam und bringt Sie nach Nigtevecht. Freuen Sie sich auf Ihre erste Radtour entlang der kurvenreichen Vecht nach Breukelen. Unterwegs besuchen Sie eine echte Bauernkäserei, wo der Käse noch auf traditionelle Weise hergestellt wird. Ihr Tagesziel Vianen am Fluss Lek erreichen Sie gemütlich per Schiff.

2. Tag  Dordrecht 50 km

Eine morgentliche Radtour bringt Sie zunächst zur Silberstadt Schoonhoven. Durch typische Polderlandschaft radeln Sie nach Kinderdijk, wo 19 Windmühlen in einer Reihe zu bestaunen sind (Unesco Weltkulturerbe). Nach interessanter Besichtigung bringt Sie Ihr Schiff nach Dordrecht, eine der ältesten Städte Hollands. Die historische Innenstadt liegt eindrucksvoll zwischen mächtigen Flüssen eingebettet. Geniessen Sie den Blick über den meistbefahrenen Flussknotenpunkt Europas! Für Maler und Dichter war diese breite Wasserscheide mit ihren holländischen Wolkenhimmeln jahrhundertelang eine Quelle der Inspiration. Sie übernachten im historischen Wolwevershafen. Freuen Sie sich auf einen lohnenswerten Stadtspaziergang nach dem Abendessen.

3. Tag  Antwerpen 35 km

Während des Frühstücks schippern Sie bis zur alten Festungsstadt Willemstad. Besuchen Sie die alte Getreidemühle, den Prinsenhof und das historische Rathaus von 1587. Später radeln Sie an imposanten Schleusenkomplexen und Verteidigungsanlagen entlang bis Tholen. Das malerische Städtchen lag einst auf einer Insel inmitten großer Ströme, wo fast alle Leute vom Fischfang lebten. Heute ist Tholen mit dem Festland verbunden aber immer noch wunderschön anzuschauen. In Tholen beginnt die Radtour durch das Waldgebiet "Wouwse Plantage" und über Bergen op Zoom zu den imposanten Kreekrakschleusen. Von dort geht es mit dem Schiff durch den Hafen von Antwerpen in die Stadtmitte. Freuen Sie sich auf die Diamantenstadt Antwerpen und entdecken Sie Antwerpen individuell, entdecken Sie den Grote Markt, besuchen Sie die Kathedrale "“Onze Lieve Vrouwe" mit Werken von Rubens und nehmen Sie teil an unserem Stadtspaziergang nach dem Abendessen.

4. Tag  Dendermonde / St. Amands 42–56 km

Nach dem Frühstück schippern Sie zunächst zur Zeeschelde. Jetzt geht es auf die Räder und Sie folgen diesem schönen, aber launischen Gezeitenfluss stromaufwärts. Genießen Sie den hervorragenden Radweg auf dem Scheldedamm und lassen Sie Ihre Blicke weit in das abwechslungsreiche Umland schweifen. Wer möchte kann in Temse wieder Bord gehen, doch die Radstrecke wird immer schöner! Vorbei an netten Ausflugslokalen und kleinen Fährhäfen rollen Sie bis Dendermonde. Hier müssen Sie unbedingt den mittelalterlichen Marktplatz besuchen, den Glockenturm und den Sint-Alexius-Beginenhof (1288). Wer möchte kann den schönen Tag am Abend bei einer Bierverkostung ausklingen lassen. Eventuell wird auch in St. Amands übernachtet.

5. Tag  Gent 40 -53 km

Schnell radeln Sie die 35 km entlang der Schelde bis Gent. Freuen Sie sich auf diese quirlige Universitätsstadt mit ihrer reichen Vergangenheit. Bewundern Sie bei einem Stadtbummel die vielen alten Patrizierhäuser, den Belfried, die Grafenburg, eine der bedeutendsten romanischen Burgen Belgiens und natürlich die St.-Baafs-Kathedrale mit dem berühmten Genter Altar von Jan van Eyck. Das Schiff liegt an der Schleuse in Merelbeke, einem Vorort von Gent.

6. Tag  Brügge 45 km

Außerhalb der Stadt steigen Sie auf die Räder und rollen gemütlich durch das angenehm flache Land von Westflandern nach Brügge. Hier erwartet Sie der Höhepunkt der Reise. Brügge, auch Venedig des Nordens genannt, wird vielfach als die Schönste aller flämischen Städte eingestuft. Ihre Altstadt, die aus dem Mittelalter stammt, präsentiert sich heute wie eine Puppenstube. Der mittelalterliche Stadtkern wurde im Jahr 2000 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Entdecken Sie auf eigene Faust den großen Marktplatz, das Rathaus, die Tuchhalle, den Belfried, den Beginenhof und die Liebfrauenkirche mit der Madonna von Michelangelo und nehmen Sie zusätzlich am Abend an einem gemeinsamen Stadtspaziergang teil.

7. Tag  Rundtour ab Brügge zur Nordsee 50 km

Freuen Sie sich auf diese Rundtour über das Städtchen Damme, Geburtsort von Till Eulenspiegel. Vorbei an der sehenswerten Abtei Ter Doest fahren Sie nach Lissewege, dem „schönsten Dorf Flanderns“. Staunen Sie über weißgetünchte Häuser, die malerisch
beide Seiten des Kanals säumen, und über die imposante Dorfkirche. In Nullkommanix sind Sie anschließend im Seebad Blankenberge. Ein 12 km langer Sandstrand und zahlreiche Cafés locken zum Aufenthalt,
ehe Sie zurück nach Brügge radeln.

8. Tag  Brügge Abreise

Nach dem Frühstück endet Ihre Reise mit der Ausschiffung (bis 10.00 Uhr).

Bitte beachten Sie:

Je nach Reisetermin beginnt die Reise in Amsterdam und endet in Brügge oder beginnt in Brügge und endet in Amsterdam.

Bei Anreise in Brügge entfällt am 5. Tag die Übernachtung in Tholen und Sie fahren weiter nach Dordrecht. Dafür übernachten Sie am Ende der Reise in Amsterdam und haben dort viel Zeit, sich die Stadt anzuschauen.

Zu folgenden Terminen beginnt die Reise in Amsterdam:
19.04./ 03.05./ 17.05./ 31.05./ 14.06./ 28.06./ 12.07./ 26.07./ 09.08./ 23.08./ 06.09. und 20.09.2014

Zu folgenden Terminen beginnt die Reise in Brügge:
26.04./ 10.05./ 24.05./ 07.06./ 21.06./ 05.07./ 19.07./ 02.08./ 16.08./ 30.08./ 13.09./ 27.09.2014